Autor Thema: Hähne zu vergeben  (Gelesen 1064 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kathi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.325
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.dogsadventure.at
Hähne zu vergeben
« am: 14. März 2012, 14:45:16 »
hallöchen,

eine freundin übernimmt eine kleine landwirtschaft, wo sich die hühner leider unkontrolliert vermehren. deshalb sucht sie für 6-7 hähne ein gutes zuhause.

sind wunderhübsche viecherl :)







westlich von graz (nähe lannach)

kontakt: katharina.reiter1@gmx.at
Kathi mit Lara, Nici und Mango

Online Branca

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.647
  • Geschlecht: Weiblich
Hähne zu vergeben
« Antwort #1 am: 14. März 2012, 15:52:46 »
Ich habs mal weitergeleitet,einem Freund von mir hat letzte Woche der Fuchs den Hahn und ein paar Hühner gerissen.
Alles Wissen,die Gesamtheit aller Fragen und Antworten steckt im Hund.            (Franz Kafka)

Offline eva2454

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.647
    • http://www.offenstall-paradies.at/
Hähne zu vergeben
« Antwort #2 am: 25. März 2012, 19:18:31 »
Vermutlich bin ich zu weit weg - aber unser "Alfredo" hat beschlossen 4 Häuser weiter zu ziehn - zu einer frisch verwitweten Gruppe von 15 Damen - bei mir leben nur 7 ....
Wir haben ihn mehrfach nach Hause geholt - er ist immer wieder rüber... =)
Dort ist er auch willkommen - also - wenn er endgültig übersiedeln will - Bitte  ?(

Dann biete ich einem Nachfolger ein Heim!

Lg Eva
Ich hoffe zuversichtlich, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen.

------

Es geht nicht darum, ob sie denken können oder ob sie sprechen können.
Es geht einzig und allein darum, ob sie leiden können!