Autor Thema: Schafe....  (Gelesen 4052 mal)

Offline eva2454

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.647
    • http://www.offenstall-paradies.at/
Schafe....
« Antwort #15 am: 12. September 2012, 18:11:39 »
Wegen Wolle - habe meine 4 von einem "Profi" scheren lassen - die Wolle hat er aber als "Abfall" da gelassen....

@ Henny: Fotos gibts auf meiner HP unter Pferde & Co: http://offenstall-paradies.jimdo.com/pferde-co/

Ich habe sie im Mai 2011 bekommen - da waren 3 noch nicht ganz ausgewachsen - "Kiri" ist älter und hat einen alten Leistenbruch und darf deswegen keine Jungen mehr bekommen.
Geschoren wurden sie Ende Mai (muss man nur 1xjährlich)
Sie MÜSSEN überhaupt nicht weg....es ist nur so, dass wir sie zum mähen unserer Reitwiese haben, aber die Mehrheit der Pferdebesitzer die Wiese nicht benützt und wir sie deswegen nicht wirklich "brauchen".
Sollte sich aber kein Superplatz für sie finden, bleiben sie selbstverständlich  :O

Lg Eva
Ich hoffe zuversichtlich, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen.

------

Es geht nicht darum, ob sie denken können oder ob sie sprechen können.
Es geht einzig und allein darum, ob sie leiden können!

Offline dragonfly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.541
  • Geschlecht: Weiblich
Schafe....
« Antwort #16 am: 12. September 2012, 20:59:34 »
ich kenn mich leider auch nicht sehr aus, aber die neuseeländer werden einfach bestimmte schafsorten züchten (z.b. merino), die eine sehr weiche wolle produzieren. unsere normale schafwolle hat natürlich auch tolle qualitäten, kann aber im pullover auch bissi kratzig sein, das mag die wollindustrie nicht so.
trotzdem würd ich gerne ausprobieren, wie sich schafwolle in pölstern als inlay tut, das inlay muss ich normalerweise nicht waschen, ich lüfte es nur. und wenn ich ein spinnrad auftreiben kann, würd ich auch gern wolle spinnen und verstricken.
sigrid

mit haushunden "mira", "baczi" und "pippi" und gasthund "dany"

Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.413
  • Geschlecht: Weiblich
Schafe....
« Antwort #17 am: 13. September 2012, 18:18:48 »
Danke für die Antwort!
Da unsere Herde im lauf' der Jahre auf vier Stück geschrumpft ist könnten wir wieder zwei, drei (maximalst vier... ;)) dazu nehmen. Ich dachte dabei allerdings eher an welche, die dringend einen Platz suchen um nicht beim Schlachter (oder gar beim Schächter...) landen zu müssen. Da deine "Damen" nicht dringend weg müssen möchte ich doch lieber warten ob sich irgendwo ein Notfall ergibt.

Es wäre zwar ideal weil es sich um vier weibliche Tiere handelt (Böcke müßten unbedingt vor dem Einzug kastriert werden weil wir ein altes Mädchen dabei haben und eine Trächtigkeit, bzw. Erstgeburt wäre vermutlich ihr Todesurteil), denke aber es ist trotzdem besser, den Platz vorerst einmal für einen evtl. Notfall frei zu halten.
Sie machen bei dir so einen glücklichen Eindruck...   ;)
Die vier sind echt süß - ist Kiri ein "Einhorn" oder sieht das auf dem Bild nur so aus?

Bei uns ist die Wolle auch "Abfall". Steht von einer Schur zur nächsten ein Jahr lang in Säcken im Schuppen. Ein kleiner Teil wandert zu Waldbesitzern die damit ihre Jungbäume vor Wildverbiß schützen und der Rest wandert in den Wald. Dort wird dann noch ein Teil von diversen Vögeln und Wildtieren zum Nestbau verwendet und der Rest verrottet.
Ungewaschen denke ich, ist sie auch als Inlay nicht zu verwenden. Kannst dir aber gerne einmal Wolle holen und es ausprobieren. Die größte Herausforderung ist sicher das Waschen.  8)

Offline eva2454

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.647
    • http://www.offenstall-paradies.at/
Schafe....
« Antwort #18 am: 13. September 2012, 18:46:19 »
Zum Schlachter kommen sie sicher nicht!
Ja - Kiri ist ein Einhorn - kA was da früher passiert ist....

Solltest du aber Interesse haben, ruf mich doch einfach an...

Eva
069913078568
Ich hoffe zuversichtlich, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen.

------

Es geht nicht darum, ob sie denken können oder ob sie sprechen können.
Es geht einzig und allein darum, ob sie leiden können!

Offline dragonfly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.541
  • Geschlecht: Weiblich
Schafe....
« Antwort #19 am: 13. September 2012, 20:36:37 »
ja super, ich werd mir gern mal wolle holen und wochenlang wolle waschen , jipiii :D
sigrid

mit haushunden "mira", "baczi" und "pippi" und gasthund "dany"

Offline kleiner Kläffer

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.145
  • Geschlecht: Weiblich
Schafe....
« Antwort #20 am: 15. September 2012, 22:24:21 »
@dragonfly, hast pn.
Gedanken wollen oft, - wie Kinder und Hunde - dass man im Freien mit ihnen spazierengeht.
-Morgenstern-

Offline eva2454

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.647
    • http://www.offenstall-paradies.at/
Schafe....
« Antwort #21 am: 16. Oktober 2012, 20:07:26 »
Niemand Platz für unsere Schafe?

Wenigstens über den Winter?
Sie besetzen eine dringend benötigte Pferdebox...
Würde auch das Futter bezahlen....

Lg Eva
Ich hoffe zuversichtlich, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen.

------

Es geht nicht darum, ob sie denken können oder ob sie sprechen können.
Es geht einzig und allein darum, ob sie leiden können!

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
Schafe....
« Antwort #22 am: 23. Oktober 2012, 20:44:18 »
ich schubs auch mal die schafe...  
falls sie noch keinen platz gefunden haben.

hat niemand platz für die vier wollpelze?

Offline Karin S.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.316
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.karin-sollinger.at
Schafe....
« Antwort #23 am: 14. Dezember 2012, 22:15:09 »
Die 4 nehm ich morgen auch noch mit und bring sie unserem Nachbarn. Der züchtet Waldschafe, weil er 3 Bordercollies beschäftigen "muss" und hauptberuflich Schäfer werden will.
 Die Süssen bekommen einen Superplatz. Kiri kommt in die "Pensionistenherde", die anderen 3 dürfen Lämmchen haben und werden
s i c h e r  n i c h t geschlachtet!!!!

Liebe Grüße!
Karin
Jedes Lebewesen hat ein Recht auf Respekt - einfach nur, weil es lebt!