Autor Thema: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager  (Gelesen 59299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #435 am: 31. Januar 2019, 18:06:42 »
Ich kann es noch immer nicht glauben, er fehlt uns sehr.
Kaum denke ich an ihn beginne ich schon zu weinen.

In der Nacht ist es besonders schlimm, sein Platz zwischen den Pölstern bleibt leer.

Aber es hat trotzdem etwas Positives: Mimi und Pocci sind jetzt viel entspannter, ruhiger und nicht mehr so Àngstlich.
Ja und die Pinkelstellen in der Wohnung sind auch verschwunden.
Ich werde es nicht herausbekommen, entweder war es Igor oder Pocci aus lauter Angst vor Igor.

Habe den Thread von Igor aus dem Fixplatz gesucht gefunden und kopiere ihn hier herein.

https://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=28474.0
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 2.258
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #436 am: 31. Januar 2019, 21:21:36 »
es tut mir sehr, sehr leid, das zu lesen ... meine kleine Herzdame erlitt im letzten Jahr eine ganz Ă€hnliche Situation, plötzlich, ohne zuvor nur ansatzweise Zeichen gezeigt zu haben, rutschte sie in einen langen Status epilepticus ... bis wir endlich beim Tierarzt waren vergingen 25 Minuten ... eine gefĂŒhlte Ewigkeit ... sie war nicht mehr sie selbst, als sie daheim wieder erwachte und ich ließ sie gehen ... sie ist in meinen armen zuhause eingeschlafen :grave:

ich fĂŒhle mit dir  !
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 2.471
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #437 am: 01. Februar 2019, 11:19:27 »
es tut mir so leid :(

er war einfach ein ganz besonderer kater... ich hatte die letzten tage auch stÀndig trÀnen in den augen, wenn ich an ihn gedacht hab...

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #438 am: 01. Februar 2019, 20:01:14 »
Es vergeht keine Minute, wo ich nicht an Igor denke! Es ist echt schlimm!
Lara hat es nicht besser aufgenommen, aber sie redet nicht darĂŒber.
Sie weiß, wie sehr ich leide.

Gerade letzte Nacht, keine Katze im Bett, kein Igor auf seinem Polster, ich konnte kaum schlafen.

Wir gehen morgen shoppen, in den EMP Store, Kaiserstraße (ausgefallene Sachen). Da gibt es auch einen Tattoo shop.
Ich habe dort angefragt, wegen einem Tattoo fĂŒr den SIR.
Lara möchte, dass sein Name irgendwie neben dem bestehenden Tattoo gemacht wird.
Die machen das dort wie in einem Schnellrestaurant.

Sobald ich es habe und zu hause bin schicke ich es euch!!!

Danke fĂŒr eure Anteilnahme. Es gibt mir auch irgendwie Halt. Ich bin nicht alleine mit dem Verlust.  :grave:

Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #439 am: 02. Februar 2019, 18:33:58 »
Gerade fertig geworden!
Jetzt haben wir es schwarz auf weiß!
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 2.471
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #440 am: 05. Februar 2019, 18:59:50 »
sehr schön geworden... und er ist immer bei dir.

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #441 am: 09. Februar 2019, 17:44:59 »
Ja, das ist er!
Das Tatoo ist auch schon super verheilt  :kacsint2:

Ich muß aber auch die positiven Seiten sehen, dass der SIR gegangen ist.
Keine Pinkelflecken mehr, ich kann stĂ€ndig alle TĂŒren offen lassen und nichts ist angepinkelt.

Und ich ich kann jetzt auch Pflegenbuben nehmen. 3 sind schon ausgewÀhlt und kommen bald bei mir an.
Mehr dazu im Fixplatz gesucht.
Bin dann eh gleich dort, muß die letzten neuen Katzis vorstellen  :-*

Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #442 am: 19. Februar 2019, 20:43:47 »
Igor fehlt, aber es wird langsam besser!

Mimi und Pocci sind einfach chilliger drauf, unglaublich!
Heute hat sich Mimi einfach so in eine WasserschĂŒssel gesetzt, sie liegt gerne auf der KĂŒchenarbeitsplatte, sie traut sich wieder ins Bett.

Pocci bleibt Pocci, schlĂ€ft gerne auf meinem Polster und ich muß Platz machen.

Und Luna liegt ja sowieso bei Lara im Bett, sie kommt selten zu mir.

Die drei neuen Buben sind schon bei mir, Tristan, Tomi und Teddy.

Ich werde versuchen mir Zeit zu nehmen, zumindest Tomi im Forum vorzustellen.
Teddy ist vielleicht schon bald wieder ausgezogen und Tristan ist so wie Louis, Angstikatzi.

Fotos gibts von Mimi in der WasserschĂŒssel und beim Chillen in der KĂŒche.  :-*
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #443 am: 19. Februar 2019, 20:51:02 »
Mimi ist einfach Mimi!
Sie schlĂ€ft gerne in zu engen Bettchen, aber in einer SchĂŒssel zu chillen, naja.

Mimi auf der KĂŒchenablage, da liegt sie immer, morgens und abends!
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 2.471
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #444 am: 20. Februar 2019, 09:28:26 »
na solche schlimmsis... ;)
sieht sehr entspannt aus!

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #445 am: 23. Februar 2019, 16:17:16 »
Jaja, alle sind sehr gechillt im Moment.

Alle, naja nicht alle, die Eigenen aber auf jeden Fall.

Mit dem jetzigen Stand sind 7 Katzen bei mir untergebracht.
Von den 7 sind 6 Schwarze darunter, die Nummer 7 ist Mimi  :laugh:
Meine 3 sind MĂ€dchen und die 4 Pflegis sind alle Buben und schwarz.

Louis hat einen super SchĂŒchti Buben als Freund, super toll  :109:

Teddy, Tristan und Tomi werde ich hoffentlich heute noch ins Forum stellen können.  :69:



Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #446 am: 23. Februar 2019, 16:49:49 »
Ein paar meiner Schwarzkatzis  :-*

                                   
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #447 am: 13. April 2019, 18:00:44 »
Und weiter geht es im Pflegestellenversagerhaushalt.

Tomi BĂ€r, mein sĂŒĂŸer Pflegepirat hat sich blöderweise in mein Herz geschlichen.

Es wÀre alles super toll verlaufen, eigentlich.
Es kamen immer Anfragen, aber fĂŒr Tomi leider nicht.
Er hat immer ganz verschreckt getan, habe in danach immer geschimpft.

Die neue Mama von Louis und Tristan meinte dann nur nebenbei: Und, du schaffst das echt den SĂŒĂŸen wegzugeben? NatĂŒrlich, ist ja mein Job.
Bis auf gestern, er hĂ€tte mit einer anderen Pflegekatze von mir ausziehen sollen, das ließ ich aber dann doch nicht zu.

Durch den Verlust von Fenja und dem Sir Igor, war die Anzahl der eigenen Katzen auf 3 Katzen geschrumpft, dafĂŒr hatte ich mehr Pflegis.
Jetzt gehen mir sogar die Pflegis aus, es lÀuft einfach NOCH super im Moment.
Ich werde dann trotzdem ab Mai in die Sommerpause gehen, keine Pflegis bis nach unserem Urlaub mehr aufnehmen.

Mimi hat ĂŒbrigens Tomi bereits adoptiert, sie fressen immer gemeinsam aus der gleichen FutterschĂŒssel! :-*

Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #448 am: 13. April 2019, 18:15:43 »
Mimi, Tomi und die gemeinsame FutterschĂŒssel :alas:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Gingers Bande - hoch leben die Pflegestellenversager
« Antwort #449 am: 13. April 2019, 18:18:20 »
Auf dem Foto merkt man das fehlende Auge ĂŒberhaupt nicht. Man glaubt es ist nur ein Schatten!
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis