Autor Thema: Die Bundys  (Gelesen 84351 mal)

Online Martina68

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.441
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Bundys
« Antwort #570 am: 27. Juni 2019, 14:03:09 »
Ach wie traurig für euch  :53: :kerze: :kerze: :53:
LG Martina & Jakob & Moritz und diverse zwei- und vierbeinige tierische Mitbewohner

Offline Bidi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.450
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Bundys
« Antwort #571 am: 27. Juni 2019, 18:33:12 »

Irene auch hier nochmals, es ist nicht Deine Schuld - und Du hast den beiden die Chance überhaupt ermöglicht, sowas wie ein lebenswertes Leben zu leben!! Ich habe bei Fibi versagt und in der Wohnung überhaupt keine Basis für ein Leben geboten, Du bist "eingesprungen" und Fibi durfte sehr lange glücklich (ja, denke ich schon!) bei Dir leben. Und von Gucki hast Du immer mit so viel Liebe und Achtung geschrieben, Du hast alles für sie getan, so wie für all Deine Tiere! Danke nochmals dafür und das mit dem Kuchen war absolutes Pech und nicht Dein Fehler! Drück Dich!
LG Bidi und Nitraner Mylo, Suki, Omi's Pünktchen, Xsila & Cigi, Pflegis Elmo und Okka sowie unsere Mini Kiwi & Katzen Pipilotta, Rosinchen, Mia & Mo (in lieber Erinnerung Kamika(t)ze Shiva und unvergessen Cookie)

Offline Sai

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Bundys
« Antwort #572 am: 28. Juni 2019, 11:03:32 »
Liebe Irene,

das tut mir sehr leid. Man lernt wirklich niemals aus...

Liebe Grüße und lass den Kopf nicht hängen!

Offline claudia :-)

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 195
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Bundys
« Antwort #573 am: 28. Juni 2019, 12:27:09 »
Ich denke es ist Schicksal...warum und wieso können wir nicht nachvollziehen....wer weiß was Ihnen passiert wäre, wenn sie länger auf dieser Welt geblieben wären.

Das Schicksal kann man nicht verstehen nur akzeptieren...wir mussten in unserer Familie in den letzten 2 Jahren viele Tiere aber auch einen wichtigen Menschen verabschieden und die Frage nach dem Warum frisst mich beinahe auf.  ;(

Die Schuld darfst du dir nicht geben...es war Schicksal...es war in irgendeiner Art vorherbestimmt. Ich glaube fest daran, dass es denen die uns verlassen haben, an dem Ort wo sie jetzt sind besser geht und wir irgendwann wieder zusammen sind.  ;(

 :kerze:  :53: :53:  :kerze:

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.885
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Bundys
« Antwort #574 am: 28. Juni 2019, 13:24:22 »
 :53: :53: :kerze: :kerze: :53: :53:

Offline Maila+Minnie

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mayla, Torrino & Jucky aus Nitra
Re: Die Bundys
« Antwort #575 am: 29. Juni 2019, 08:48:57 »
Das tut mir unendlich leid! Es ist unglaublich tragisch aber niemand hat Schuld daran! Ich finde es sehr stark von dir, dass du alle hier daran teilhaben lässt. Nicht zuletzt um auf diese Gefahr für Tiere, die wahrscheinlich viele bis dato gar nicht kannten, hinzuweisen. Ich selbst hatte auch nichts davon gewusst und hätte mich zuhause nicht anders verhalten als du. Es ist nicht deine Schuld Irene...die Beiden wissen das ganz bestimmt!!!

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.885
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Bundys
« Antwort #576 am: 29. Juni 2019, 09:41:53 »
Das tut mir unendlich leid! Es ist unglaublich tragisch aber niemand hat Schuld daran! Ich finde es sehr stark von dir, dass du alle hier daran teilhaben lässt. Nicht zuletzt um auf diese Gefahr für Tiere, die wahrscheinlich viele bis dato gar nicht kannten, hinzuweisen. Ich selbst hatte auch nichts davon gewusst und hätte mich zuhause nicht anders verhalten als du. Es ist nicht deine Schuld Irene...die Beiden wissen das ganz bestimmt!!!
da möchte ich mich anschließen!! ich hoffe, dass du den Schock und das Leid, das du empfunden hast, bald wegstecken kannst!

Offline marylou

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Bundys
« Antwort #577 am: 29. Juni 2019, 10:24:23 »
Oh Gott wie traurig  ;( aber mach dir keine Vorwürfe,du hast nicht schuld,es war ein tragischer Unfall.Du hast ihnen das schönste Leben geboten,dass möglich war und alle danken dir dafür.

 :53: :kerze: :53:
 :53: :kerze: :53:

 

atnadmin