Autor Thema: Biene und Maja  (Gelesen 10718 mal)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Biene und Maja
« am: 27. Januar 2013, 19:03:07 »
Hallo und miau,

endlich geschafft mich  :)1,) einzuloggen und 2.) das passende Formular zu finden. Ich lese immer wieder mal gerne in den Foren. Mir gefällt euer Engagement und eure Liebe zu den Katzen.

Ende Juni sind Biene und Maja, damals ca., 9 Wochen alt bei mir eingezogen. Das Foto im roten Korb entstand gleich nach ihrem Einzug. Ich stellte die beiden im Badezimmer ab mit Blickrichtung zu Futter, Wassernapf und Kistchen.

Klar haben sie den Korb erst verlassen, als ich weg bin. Hab die Tür zwischen SZ und VZ hinter mir geschlossen. Biene und Maja lebten die ersten Tage im Bad und SZ. Wohnzimmer, Küche und Vorzimmer "gehörten"
Lini, meiner 16 jährigen Katze, die auch als winziges Kitten bei mir einzog. Lini hatte seit Jänner 2012 einen bösartigen Tumor, der nicht operiert werden konnte. Altersbedingt schlief sie viel. Ich hatte Angst eines Tages ganz ohne Samtpfote dazustehen und hab mich deshalb entschieden schon zu Linis Lebzeiten für "Nachwuchs" zu sorgen. Linis Begeisterung hielt sie wie erwartet in Grenzen. Insgesamt hat es ihr glaub ich aber doch gut getan. Sie ging mehr aus sich heraus und manche meiner Bekannten lernten Lini erst kennen, als die Kleinen bei mir lebten. Vorher hatte Lini sich oft versteckt wenn Besuch kam.

So jetzt schicke ich den Beitrag mal ab, bevor mein PC wieder abstürzt. Hoffe es kommt alles gut an. Erzähle gern von meinen Fellnasen. Also falls jemand mehr lesen und sehen will, gebt mir Bescheid.
Danke!
lg und alles Gute für Euch und Eure Katzen, Hunde und andere Gefährten!
Katzenmama
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline koziba

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.634
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #1 am: 28. Januar 2013, 12:01:52 »
Moi, sind das süße Stubentiger!  :113:  :8:
Danke, dass du Kätzchen aus dem Tierschutz genommen hast - wie man ja sieht sind die Beiden echt entzückend!
Wir freuen uns immer über Happy End Berichte und Fotos!  :))
LG Sonja  
-Tiere sind die besseren Menschen-

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Biene und Maja
« Antwort #2 am: 28. Januar 2013, 13:43:25 »
Hallo,

hier ein paar aktuellere Fotos. Sind im Dezember entstanden. Die Kleinen wachsen und gedeihen prächtig. Bis vor kurzem war Biene (die Weisse) DIE KUSCHELKATZE. In den letzten Tagen nimmt Maja ihr Frauli deutlich mehr in Beschlag.
Ich bin froh, dass meine Kleinen von einer ungarischen Tierschützerin gefunden und ins Heim gebracht wurden. Dort kam dann ein paar Tage später SHILDY mit ihren Kitten an. SHILDY war auch für meine Kleinen eine liebevolle Mama. Das hat ihnen in jeder Hinsicht (körperlich, seelisch) sehr gut getan. Der beste und liebevollste Mensch kann die Zuwendung und Geborgenheit bei der Tiermama nicht ersetzen. Zum Glück durften alle gemeinsam bald zu Raffaela ausreisen.

Lini, meine Grosse ist Ende Oktober über die Regenbogenbrücke gegangen. Ihre letzten 2 Wochen waren hart für uns alle. Biene hat sich oft in Linis Nähe gelegt. Sie ist eine sehr einfühlsame Katze.

lg

Andrea
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline puppipuhaly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.023
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #3 am: 28. Januar 2013, 15:24:27 »
Sooooooo herzig sind deine Miezen und man sieht, wie harmonisch alles ist und wie wohl sie sich fühlen! :enjoying:
Wer mag glauben, dass hinter diesen leuchtenden Augen keine Seele sei!   
                                                                                              (Theophile Gautier)
                                           *    *    *    *    *       
 Agnes mit Blanca und Ari

 über der RBB, aber für immer in meinem Herzen mein Bub Bimsi (+2011), mein Herzi Puppi(+2017) und meine tapfere Puha (+2019)meine süße Schokomitzi (+2020) und Schüchtiherzilein Mimily (+2020)

Offline Nios

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #4 am: 31. Januar 2013, 20:18:59 »
Och so bezaubernde Babys wart ihr und noch viel süsser seid ihr als Großer, hach, zum dahinschmelzen.

Na da hattet ihr aber Glück das euch eure neue Mami fand !!!! Wir wünschen euch beiden und eurem Frauli alles Gute und das es uns leid tut wegen Lini.

Und natürlich wollen hier alle mehr lesen wie es euch weiter ergeht  :be happy: :kacsint2:

Ganz liebe Grüsse

Ganz liebe Grüsse
Nicole mit Artus, Sir Lancelot und Merlin +

Offline atacama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.085
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #5 am: 04. Februar 2013, 11:36:43 »
die beiden sind ja zuckersüß :8: !!!!!!!!!!!!!! und wissen genau, dass sie bei dir den Jackpot geknackt haben  :kacsint2:
Viel Freude mit deinen Katzis,
lg, eva
Liebe Grüße, Eva mit Ricki, Lela, Thali

Offline Raffaela

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #6 am: 05. Februar 2013, 22:28:54 »
Die Katzenmama war auch echt bemüht von Anfang an! Hat ihre Zwerge besucht und sich irrsinnig auf sie gefreut! Ich freu mich so dass die Zwerge bei dir ein so tolles Zuhause bekommen haben und wie wohl sie sich bei dir fühlen sieht man ja deutlich auf den Fotos! Danke für die vielen tollen Bilder! Es gibt so wahnsinnig viel Kraft wenn man sieht wie glücklich sie in ihrem neuen Zuhause sind! Dir ein rießengroßes Dankeschön für die Aufnahme von Biene und Maja  :21:

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Biene und Maja
« Antwort #7 am: 06. Februar 2013, 03:29:55 »
Hallo Raffaela,
hast Du es doch wieder ins Forum geschafft! Danke für die Anerkennung! Bin auch froh, dass ich Biene und Maja bekommen habe. Hab von Anfang an gewusst, als ich sie in willhaben entdeckt habe: Das sind meine! Sie sind soooo süss und so herrlich verspielt. Sie laufen mir immer noch gerne nach. Nicht mehr ganz so intensiv wie als Babys aber doch. Wenn ich zB. aufs Klo gehe, kann ich sicher sein, dass wenn ich rauskomme, beide Fellis vor der Tür auf mich warten. Wenn ich mir im Vorzimmer Schuhe und Jacke anziehe, kommt Biene oft gelaufen und mir kommt vor sie schaut dann ein wenig traurig und fragend. Wie gehts Shildy? Ihr verdanken meine Zwerge so viel.

lg

Andrea
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Biene und Maja
« Antwort #8 am: 10. Februar 2013, 19:30:16 »
Miau, miau,
hier sind wir wieder. Wir werden immer grösser..... Frauli meint, dass wir auf den Fotos viel grösser aussehen, als wir in Wirklichkeit sind....
Seit kurzem kriegen wir das Trofu nicht mehr im Napf sondern in dem komischen Ding serviert. War anfangs komisch. Bin nämlich in die hohen Dinger mit meiner Schnauze nicht reingekommen. Da ich aber ein schlaues Kätzchen bin (auch wenn Maja was anderes behauptet), hab ich eben meine Pfote zu Hilfe genommen. Apropos Maja: Sie kann ganz schön rumzicken. Ich brauch nur mal meine Schnauze kurz in ihren Napf stecke, schon gehts los. Mach das aber eh nur, wenn mein Napf leer ist. Find das urgemein, wenn Maja mir von ihrem Anteil nichts abgibt, wo ich doch ständig soooo Hunger habe.
Köpfchen Biene

PS: Da muss ich aber jetzt was klarstellen: Ich zicke nicht rum! Ich geb nur meiner ungehobelten, gierigen Schwester klar und deutlich zu verstehen, dass ihre gefrässige Schnauze in MEINEM Napf ABSOLUT GAR NICHTS verloren hat. Bei dem neuen Ding wollte Biene auch alle niedrigen Gefässe leerfuttern. ABER NICHT MIT MIR! Hab richtig böse geknurrt. Und siehe da, es hat gewirkt. Ich konnte meinen Anteil in Ruhe zu mir nehmen. Ihr müsst wissen, ich bin eine Katze mit Stil und Manieren. Ich diniere gerne ungestört. Mir vergeht schnell der Appetit, wenn Biene halb auf mir drauflümmelt. Find das richtig widerlich! Anfangs hatten wir Doppelnäpfe weil Frauli das sooo süss fand. Als Frauli merkte, wie sehr ich unter Bienes fehlender Esskultur leide, bekamen wir Einzelnäpfe. Frauli passt meist auf, dass Biene mir beim Speisen nicht zu dicht auf den Pelz rückt.
Mit kätzischem Gruss Maja
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline koziba

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.634
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #9 am: 10. Februar 2013, 19:57:18 »
Da seid ihr ja ihr süßen Mäuschen!  :be happy:
Ja ja , das mit dem Futter weg futtern, kennen wir auch nur allzu gut!  :4:
Und die *pösen* Fraulis die dann alles kontrollieren!  :kacsint2:
Ist halt immer das Gleiche in solch Mensch-Tier WGs!  :laugh:
LG Sonja  
-Tiere sind die besseren Menschen-

Offline shellylogo

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.427
Re: Biene und Maja
« Antwort #10 am: 10. Februar 2013, 20:18:59 »
Oh wie schön! Soooo groß sind die beiden geworden!Und das Geschicklichkeitsspiel zum Leckerli fangen find ich echt cool!
Ja Futterneid ist etwas was ich auch kenne. Meine zwei Buben bekommen völlig getrennt ihr Futter und da steht auch noch als Sichtschutz der Mistkübel dazwischen ;-)
Alles gute weiterhin für euch!!!
Shelly + Pauli /Johnny /Nena/ Rusty

Offline puppipuhaly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.023
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #11 am: 10. Februar 2013, 21:05:16 »
Hi Biene und Maja: das sag ich meinen Miezen auch immer: ihr müsst nicht streiten ums Futter, es haben doch immer noch ALLE genug bekommen - oder hat euch Frauli schon einmal hungern lassen???  :kacsint2:- Na eben!!! - also, bleibt friedlich beim Futtern!!!
Hallo Frauli: woher hast du dieses tolle Becherspiel???
Wer mag glauben, dass hinter diesen leuchtenden Augen keine Seele sei!   
                                                                                              (Theophile Gautier)
                                           *    *    *    *    *       
 Agnes mit Blanca und Ari

 über der RBB, aber für immer in meinem Herzen mein Bub Bimsi (+2011), mein Herzi Puppi(+2017) und meine tapfere Puha (+2019)meine süße Schokomitzi (+2020) und Schüchtiherzilein Mimily (+2020)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Biene und Maja
« Antwort #12 am: 10. Februar 2013, 21:31:42 »
Miau,

duhuu, ich hab mein Frauli sehr lieb und will mich wirklich nicht beschweren..... Was die FutterMENGE betrifft, sind Frauli und ich schon unterschiedlicher Auffassung. Ehrlich gestanden finde ich die Portionen schon etwas mickrig. Ausserdem kriegen wir maximal 3x am Tag Futter. Nicht gerade üppig, oder was meinst Du?

Köpfchen Biene

PS von Frauli: Du siehst ja wie "dürr und ausgemergelt" meine Fellnasen sind. Das Futterspiel hab ich über www.willhaben.at um glaube ich € 10,-- erstanden. Hab da einiges für die Kitten gekauft. Zooplus hat auch oft Sachen im Angebot. Ich bestelle nur dort.

lg

Andrea
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline atacama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.085
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Biene und Maja
« Antwort #13 am: 11. Februar 2013, 10:01:23 »
die beiden Damen sehen ja wirklich aus, als ob sie knapp vorm Verhungern wären  :be happy: ...... liebe Biene, achte ein bissi auf deine Figur, sonst schaust bald aus wie unsere Lela, die schon mehr von einem Waschbären als von einem Katzi hat.  :kacsint2:
« Letzte Änderung: 11. Februar 2013, 10:05:58 von atacama »
Liebe Grüße, Eva mit Ricki, Lela, Thali

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Biene und Maja
« Antwort #14 am: 17. Februar 2013, 23:43:55 »
Hallöchen, hab gestern 3 Fotobeiträge in die "Schnurrecke" gestellt. Dachte, dass "Happy End" nicht für Fortsetzungen gedacht ist.
Biene hat sich sehr über das Kompliment zu ihrem Beitrag gefreut. Maja ist eifersüchtig, dass sie für ihre tollen Kletterkünste noch keine Anerkennung bekommen hat.
In Zukunft schreiben wir hier weiter. Mit Ausnahme der Flauschidecke, die wir in den nächsten Tagen bekommen. Da stellen wir die Fotos dann zu den anderen Flauschidecken Beiträgen.

lg

Andrea

Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

 

atnadmin