Autor Thema: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele  (Gelesen 328732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.237
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2535 am: 01. September 2018, 18:09:47 »
Hm ,  an das hab ich gar nicht gedacht, aber könnte natürlich auch sein   :not speak:

Wir Hundis und Katzis denken natürlich : alles meins   :be happy:   :laugh:

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2536 am: 01. September 2018, 18:33:48 »
ICH hab auch nicht dran dacht. Frauli hat mir über's Kopfi gesdreichelt und sagt: Bieneli, die Decke gehört eigentlich Susi, denn die hat ja die Lose kauft.

 :39:  :39:  :39:
Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2537 am: 01. September 2018, 22:33:18 »
Miau, miau liebes Bieneli!
Miau liebes Jasminchen!

Bei euch war so ein schlimmes Gewitter!? Ihr armen! Hoffentlich geht es euch wieder gut!
Bei uns hat es gestern Nacht um halb zwei zu schütten begonnen und dann hat es immer wieder auch gedonnert bis heute Nachmittag. Aber über uns war zum Glück kein Gewitter!

Mein Frauli hat sich ganz doll gefreut, dass ihr euch mit ihr über die Patchworkdecke gefreut habt!
Sie gewinnt sonst nie etwas! Und jetzt gleich so eine besondere Decke!
Wisst ihr, mein Frauli hat mir erzählt, dass sie sich schon seit Jahren eine Patchworkdecke als Tagesdecke für das Bett wünscht. Sie hat auch immer wieder geschaut, ob sie eine Decke findet. Aber nicht irgendeine Decke, sondern DIE Decke, weil sie braucht ja nur eine. Aber irgendwie hat sie nie die richtige gefunden.
Und jetzt..... hat die Decke sie gefunden!!
Mein Frauli sagt, man muss nur Geduld haben und manchmal  kommt, das was man sich wünscht, von selbst. Nicht immer, aber es passiert!

Nur ich freu mich nicht ganz so über die Decke, weil ins Schlafzimmer dürfen keine Tiere! Da ist eine Gittertür davor. Nur Nahla und Mali sind so geschickt, dass sie darüberklettern können. Wenn sie dann sooo süß schlafen, wie Frauli sagt, werden sie nicht aufgeweckt. Nur Frauli ärgert sich, wenn sie sich dann beim Aufwachen strecken und bei dem alten Überwurf Fäden ziehen.
Aber damit wir nicht traurig sind, hat Frauli uns vom Sommerfest was mitgebracht! Katzenpatchworkdecken!! Nahla hat schon eine ausprobiert!

Kopfstoßi und Nasenbussi, eure Leya

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2538 am: 01. September 2018, 22:44:09 »
Oh so eine schöne Katzendecke. Da hast du eh noch locker Platz neben Nahla.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2539 am: 02. September 2018, 20:36:33 »
Miau Leya,
und? Bist du schon auf eurer neuen Katzendecke probegelegen?
Wer ist Mali?! Ein Kater?

Da freuen wir uns gleich doppelt mit deinem Frauli, weil sie schon länger nach einer passenden Decke gesucht hat und jetzt von der Decke gefunden wurde.

Boni ging es so ähnlich mit Frauli hat sie mir mal erzählt. Sie war vor längerer Zeit an einem dunklen warmen Ort, da war es richtig schön. Plötzlich war ihr als ob jemand zu ihr sprach: Schildpatti, ich musste leider mein Frauli verlassen, meine Nieren sind kaputt. DU musst mein Frauli trösten, sie gaaaanz viel lieb haben und dich auch von ihr liebhaben lassen.

Einige Zeit später mussten sie und ihre Geschwister den geborgenen Ort verlassen. Boni dachte nicht mehr an die Stimme. Es gab zuviel zu entdecken.

Als sie 1 Jahr alt war musste sie ihr erstes richtiges Zuhause verlassen. Da fiel ihr die Stimme wieder ein.
Boni bekam ein neues Zuhause und dachte dort trifft sie auf das Frauli das sie trösten soll.

Aber das Frauli dort hatte Boni zwar recht gern, aber der männliche Zweibeiner war dem Frauli doch wichtiger. Und da der keine Katzen wollte und auch allergisch war, mussten Boni und ihr junger Kumpel Knall auf Fall dort ausziehen.

Boni war sooo unglücklich. Wo war denn das Frauli, das auf sie wartete???

Weisst du Leya, weder wir noch Frauli wussten, dass Frauli eine Katze suchte. Frauli hatte uns und Lini. Als Lini über die Regenbogenbrücke gehen musste, waren Maja und ich bei Frauli. Wir waren 6 Monate alt und hielten unser Frauli auf Trab.
Wir 3 dachten wir wären komplett.
Doch dann hat Boni endlich ihr langgesuchtes Frauli gefunden.

Nach anfänglichen Eifersüchteleien haben ich und später auch Maja, Boni ganz fest ins ❤ geschlossen.

Baba Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2540 am: 02. September 2018, 20:50:44 »
Miau,
Tante Dolores hat seit kurzem ein Hunde Mädi. Mein Frauli sagt, dass Cassi jedesmal wenn sie sie sieht ein Stück gewachsen ist.
Heute Nachmittag haben wir Tante Dolores mit Cassi vom Balkon aus gesehen. Die beiden haben den Tigerkater vom Erdgeschoss der manchmal an der Leine im
Garten liegt und seine Leute besucht. Bei der Gelegenheit hat Frauli die Fotos gemacht.

War nicht leicht Cassi (ALLEIN UND GANZ) auf's Foto zu kriegen. Cassi sitzt ja kaum still. Ausserdem wollte sie zu Katerchen in den Garten. Das hat Katerchen's Herrli aber verhindert. Katerchen hat Angst vor Cassi.

Wir hätten auch Angst wenn Cassi uns so nahe käme. Aber von 2. Stock durch's Katzengitter das kleine Hunde Mädi beobachten ist urspannend!

Köpfchen Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2541 am: 02. September 2018, 20:54:07 »
Das 2. Foto
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2542 am: 02. September 2018, 21:05:52 »
Noch aktuelle Fotos meiner 2 Grossen.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2543 am: 02. September 2018, 21:45:06 »
Miau, miau liebes Bieneli!

Oh, das ist eine schöne Geschichte von Boni! Da verstehe ich, dass sie etwas Besonderes für dein Frauli ist.
Ist für dich und Maja sicher nicht leicht gewesen, euer Frauli mit noch einer Katze zu teilen!
Die als letzte kommen, haben es da leichter! Sie müssen nichts abgeben, sie bekommen eine Familie dazu!
Das ist ja ein lustiger Hund! Mit einer hübschen Fellzeichnung! Wird der groß?
Und ihr habt jetzt wieder viel zum Beobachten von Balkonien in die Gärten hinunter!
Ich hab schon versucht auf die Decke zu kommen, aber Nahla hat mich nur an den Rand gelassen. Ich warte mal bis sie weg ist und werde die Decke dann alleine in Beschlag nehmen!

Heute ist früh Schlafenszeit, weil ja morgen wieder die Schule beginnt!
Gute Nacht! Deine Leya

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2544 am: 02. September 2018, 22:04:52 »
Miau Leya,
geht dein Frauli auch in die Schule?! Oder nur ihr Welpi bei der du mal Betti kuscheln ausprobiert hast?!

Cassi wird mittelgross. Sie ist ein Mischling. Frauli hat die 2 Rassen vergessen, die Dolores ihr gesagt hat. Da haben aber sicher mehr Wuffls mitgemischt.
Frauli sagt, Cassi ist so fröhlich, sie will mit jedem egal wie gross und wieviele Beine Kontakt aufnehmen.

Bei uns am Stock wohnt ein kleiner dunkler Kläffer. Diese Viertelportion zuckt jedesmal aus wenn er Cassi sieht. Wir mögen den dunklen nicht, der hat schon mal auf unsere Türmatte gepinkelt. Und manchmal pinkelt oder gackt er vor'm Lift. Igittigitt.
Cassi hat  sehr flauschiges Fell sagt Frauli.

Du hast mir nicht verraten wie du deine Tage bei Regenwetter verbringst und ob das ein Kater ist der sich manchmal mit Nahla ins Schlafzimmer deiner Leute schleicht.
Baba Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2545 am: 03. September 2018, 08:42:01 »
Miau,
hab gestern gehört das Cassi am Abend noch gebadet wird, weil sie heute zum Weisskittel muss!
Weisskittel ist ja schon schlimm genug. Vorher auch noch G E B A D E T werden....... :tongue: :114:
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2546 am: 03. September 2018, 09:33:25 »
Miau, miau liebes Bieneli!

Mein Frauli geht nicht mehr in die Schule! Sie ist die Mama von meiner Bettgenossin, die jetzt wieder in die Schule geht. Ich schlafe ja jede Nacht in ihrem Zimmer. Am Abend warte ich schon vor der Türe bis sie kommt, dann spiele ich noch ein bisschen und dann suche ich mir den besten Platz im Bett!
Der Mali ist der rote Kater. Den mag ich nicht so, weil er die Nahla manchmal jagt. Ich knurre ihn immer an, dann kommt er mir nicht zu nahe.
Bei Regenwetter ist es so, dass die Hunde und Katzen sich ein kuscheliges Platzerl zum Schlafen suchen. Die Katzen, nur ich nicht, sind ja in der warmen Jahreszeit in der Nacht draußen und kommen erst in der Früh nach Hause.
Ich schlafe bei Regen auch mehr, aber ich gehe doch auch hinaus. Entweder ich döse auf einem trockenen Platzerl oder ich schau in der Nachbarschaft, ob es was Interessantes zu entdecken gibt.

Hab einen schönen Tag! Deine Leya

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2547 am: 06. September 2018, 17:33:17 »
Miau Leya,
was ich dich schon länger fragen wollte: Wie ist euer Frauli zu dem hübschen Forumsnamen gekommen?
Ist Nini der Name ihres Welpis, in deren Zimmer du schläfst?
Du, es gibt auch Erwachsene die in die Schule gehen.   :whistle:
Als Boni bei uns eingezogen ist, waren Maja und ich grad mal 11 Monate alt und erst einmal NEUGIERIG! Wir waren ja 🐱 🐱 Gesellschaft gewohnt.

Ich war nur etwas irritiert als ich Boni bei Frauli am Schossi oder im Arm sah. War ich nicht mehr Fraulis Liebling? 

Ich fand es aber andererseits spannend Boni beim Spielen und Jagen zu zu sehen. Sie war da viel flinker und geschickter als wir. Und obwohl sie anfangs komisch gerochen hat, hab ich sie gleich bissi lieb gehabt.

Hast du es schon geschafft auf eure neue Kuscheldecke zu kommen.
Du Leya ich hab vergessen (oder hast du es mir noch gar nicht verraten?) warum DU als einzige Katze über Nacht im Haus bleibst?
Ich finde es seeehr gut zumindest in der Nacht drin zu bleiben.

Unserem Frauli tut das schöne warme Wetter sehr gut. Sie ist viel besser drauf. Liegt vielleicht auch daran, dass sie kürzlich Geburtstag hatte und ihr letzter Urlaub noch nicht lange her ist.
Küsschen, Pfoti und baba!
Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.051
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2548 am: 06. September 2018, 21:16:14 »
Maja und Boni was macht ihr denn unterm Regenschirm  :alas:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #2549 am: 06. September 2018, 21:18:58 »
Miau, miau liebes Bieneli!

Nini ist der Spitzname von der älteren Tochter vom Frauli. Weißt eh, die mit den Pflegehunden. Und 13 ist die Rückennummer, die Nini beim Fußball hat.
Auf der Kuscheldecke war ich auch schon und der Mali auch!
Mein Frauli will nicht, dass wir Katzen in der Nacht draußen sind, wenn wir noch jung und unerfahren sind. Ich glaub bei mir hat sie da besonders Angst.
Und so hat sie mich immer schon vor der Dämmerung hereingeholt. Und weil wir Katzen "Gewohnheitstiere" sind, komme ich immer am Abend, manchmal auch wenn es schon finster ist nach Hause und setze mich aufs Fensterbrett und warte bis mich wer hereinlässt. Außerdem ist es im Bett beim jungen Frauli viel kuscheliger! Und meistens bekomm ich im Zimmer oben noch ein paar Leckerlis!

Das ist ganz normal, dass du irritiert warst, als eine neue Katze bei euch eingezogen ist. Da brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben!
Wieso hat Boni komisch gerochen?

Das freut mich, dass es eurem Frauli gut geht! Gute Laune ist ansteckend! Da seid ihr Katzen sicher auch gleich fröhlicher!

Gute Nacht, deine Leya