Autor Thema: Riki, altes Weibi  (Gelesen 3335 mal)

Offline Christine A.

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 852
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #15 am: 31. März 2013, 12:53:59 »
 :kerze:

Offline kleiner Kläffer

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.145
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #16 am: 31. März 2013, 13:31:24 »
 :kerze:
Gedanken wollen oft, - wie Kinder und Hunde - dass man im Freien mit ihnen spazierengeht.
-Morgenstern-

Offline Diana_N

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.057
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #17 am: 31. März 2013, 14:00:42 »
 :kerze:
Ein Hund vergisst zwar nichts , aber er verzeiht !

Offline T+A

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Weiblich
    • Blackberry Hills Ranch
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #18 am: 31. März 2013, 15:45:43 »
Es tut mir sehr leid für euch...

Süße Riki, machs gut!

Traurige Grüße
Tanja
LG aus Niederbayern senden
Tanja, Andi, Dominik, die "Bande" und die Else tief im Herzen!

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.273
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #19 am: 31. März 2013, 16:03:19 »
 :kerze:

danke, dass ihr für sie da wart und ihr noch ein schönes leben gezeigt habt in aller liebe!

Offline Bidi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.469
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #20 am: 31. März 2013, 16:05:34 »

Danke Andrea fürs Begleiten  :kerze: gute Reise
LG Bidi und Nitraner Mylo, Suki, Omi's Pünktchen, Xsila & Cigi, Pflegi Okka sowie unsere Mini Kiwi & Katzen Pipilotta, Rosinchen, Mia & Mo (in lieber Erinnerung Kamika(t)ze Shiva und unvergessen Cookie)

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #21 am: 31. März 2013, 17:32:13 »
Sie hat letzten Sonntag noch so fit gewirkt, danke Andrea dass sie bei dir ihr letztes Zuhause haben durfte!

Gute Reise Riki :kerze:

Offline TAY

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 113
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #22 am: 31. März 2013, 17:32:34 »
 :kerze: :53:

Offline gaby

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.397
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #23 am: 31. März 2013, 17:41:56 »
gute reise die engel werden dich über die brücke bringen...wo du kleiner schatz keine schmerzen mehr hast...die liebe und die tränen deiner "mama" begleiten dich

Offline Nicora

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.700
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #24 am: 31. März 2013, 19:03:38 »
 :kerze:

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.728
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #25 am: 31. März 2013, 20:00:21 »
 :kerze:
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Wolfsfreund

  • Gast
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #26 am: 31. März 2013, 20:05:11 »
 :kerze:

Offline Andrea_Luka

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.050
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fledermausbegleiterin - Justus+Leo fest im Herzen
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #27 am: 31. März 2013, 20:43:09 »
Danke, ihr Lieben!

Sie war eine so süße Maus, sie fehlt einfach unheimlich. Ich mag momentan gar nicht zu Hause sein, weil sie da so endgültig weg ist. Und ihre zwei abwaschbaren Betten werde ich auch noch länger nicht weggeben, auch wenn ich sie jedes Mal noch darauf liegen sehe, und auch ihr Geschirr wird nicht ganz sofort nach Nitra wandern, das schaff ich noch nicht. Ich mag sie noch nicht hergeben.

Aber es ist gut so, wie es gelaufen ist. Es ist immer zu früh, aber sie hatte zu keinem Zeitpunkt Schmerzen, sie war immer fröhlich, sie hatte ein langes, erfülltes Leben, kam ja von einem lieben Besitzer, der leider ins Pflegeheim musste, aber sich bis dahin super um seinen Augenstern gekümmert hatte. Es ist okay. Es ist einfach nur schwer, weil wir sie schon unheimlich liebgewonnen hatten, und sie uns, aber für sie war es okay, und deshalb ist es das für uns auch. Die Traurigkeit lässt sich dadurch nicht abschalten, aber ich werde immer nur schöne Erinnerungen an sie und unsere Zeit haben, und es wird besser werden.

Offline Nicora

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.700
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #28 am: 31. März 2013, 20:50:50 »
Es wird ganz sicher besser, auch wenn man es in der ersten Zeit nicht glauben kann.
Ich hab heute noch die Hundemarke meines vorigen Hundes in meiner Geldbörse und er ist immerhin schon vor 10 Jahren von uns gegangen.
In unserem Herzen bleiben sie ewig und die Lücke die sie in unserem Leben hinterlassen, soll auch nicht geschlossen werden, es ist nur ein Zeichen wie wichtig sie für uns waren.

Gabi82

  • Gast
Re: Riki, altes Weibi
« Antwort #29 am: 31. März 2013, 20:59:28 »
 :kerze: