Autor Thema: Winnie  (Gelesen 24009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nina99

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 323
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: Winnie
« Antwort #135 am: 14. MĂ€rz 2019, 20:11:47 »
 :-* :-* :-*

Offline Artischocke

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.011
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winnie
« Antwort #136 am: 14. MĂ€rz 2019, 20:24:39 »
Alle Pfoten und Daumen fest gedrĂŒckt!  :53:
Liebe GrĂŒsse Tanja,  ATN Wuffis Pukie, Bobby, Jackie, "Spotty", und Pflegis Belko und Missy (Melissa)

Offline Sita

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 4.614
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winnie
« Antwort #137 am: 14. MĂ€rz 2019, 22:42:18 »
alles gute  :54: :54: :54: - daumen und pfoten werden gedrĂŒckt!
liebe grĂŒĂŸe Melitta & Co.

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 5.163
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winnie
« Antwort #138 am: 14. MĂ€rz 2019, 23:14:53 »
Ach arme kleine Winnie, das tut mir sehr leid dass es dir nicht gut geht.
Wir drĂŒcken am Dienstag alle Pfoten und Daumen !!!!!  Alles Liebe und Gute  :54:

Offline York

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 283
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bina und jetzt auch noch Tweety ĂŒberall dabei
Re: Winnie
« Antwort #139 am: 15. MĂ€rz 2019, 09:18:10 »
Hallo Winnie ... Bina und Tweety drĂŒcken Dir die Pfoten und ich die Daumen ... schau dass Du ganz schnell gesund wirst ... der Sommer kommt und da magst ja bestimmt wieder in den Urlaub fahren. Und wir waren in Friaul, allerdings nur durchgefahren bzw. essen gewesen .... aber es war jedenfalls netter als auf der Autobahn nach Grado.
Alles Gute !

Offline dandy

  • NeufundlĂ€nder
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 944
  • Geschlecht: Weiblich
  • Erst mit Hundehaaren ist ein Haus eingerichtet
Re: Winnie
« Antwort #140 am: 21. MĂ€rz 2019, 08:00:31 »
So, die OP ist ĂŒbrstanden, hat ĂŒber 3 Stunden gedauert und Winnie war die Nacht ziemlich arm, hat viel geweint. Jetzt geht's ihr schon besser, aber sie lĂ€uft noch immer dreibeinig. Ich bin mehr als ratlos. Die einzigen ĂŒberbleibenden ErklĂ€rungen sind Arthrosen und Blockaden in der WirbelsĂ€ule. Also Physiko. Ich hab aber nur mehr wenig Hoffnung.  :not: Aber Winnie scheints gar nicht so zu stören. Nachdem, was sie alles hinter sich hat, findet sie sich schnell mit einer Situation ab. Taffes MĂ€del. :be happy: :-*
Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere

Offline Christine216

  • Border Collie
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 90
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winnie
« Antwort #141 am: 21. MĂ€rz 2019, 10:11:17 »
Vielleicht hilft ihr collagile hab nur gutes gehört und gesehen darĂŒber! Alles gute weiterhin  :-*