Autor Thema: [Candy] ... Eingezogen.  (Gelesen 15104 mal)

Offline STiAT

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 67
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #60 am: 04. November 2016, 00:50:13 »
So, 00:41, Candy gefunden - also sie mich, sie is wieder zu mir gekommen - anstandslos aufs erste rufen. Das geht interessanter Weise immer nur nachts sie wieder zu holen wenn sie abhaut. Dermal war sie sogar zwei Nächte draußen, einmal wollte sie offenbar (noch) nicht  ;(

Leider leicht verletzt, ein paar Kratzer und eine Bisswunde am Kopf. Sieht so aus als wäre eine andere Katze wenig erfreut über ihren Besuch in deren Revier gewesen. Ich lass das morgen vom Tierarzt noch ansehen, so ein Biss ... kenn das von meinen Freiläufern früher, da gibts bald mal ne Infektion.

Morgen überleg ich mir was ich noch machen kann ... is ja schlimm mit der süßen. Dabei hats nen Monat so gut ausgesehen, sie war so brav .... Ich hab manchmal das Gefühl ihr wird langweilig und deswegen reißt sie aus.

Offline FriedaLino+EliahMamas

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 731
  • Geschlecht: Weiblich
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #61 am: 04. November 2016, 08:20:59 »
Gott sei Dank ist sie wieder zurück!
Kleine Ausbrechkönigin...
...in einer schwierigen Zeit suchte ich eine Hand und fand eine Pfote!..

Offline bri+4Mädls

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #62 am: 04. November 2016, 08:54:52 »
so eine Hexe  :icon_cry:

Hoffentlich haben die Verletzungen keine gröberen Folgen und sie hat was daraus gelernt und bleibt jetzt wieder eine ganze Weile brav daheim
,

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.446
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #63 am: 04. November 2016, 11:11:15 »
Bin auch froh, dass die Kleine wieder da ist!!!

Berichte uns bitte, was der Tierarzt zu den Verletzungen gesagt hat!
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline STiAT

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 67
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #64 am: 05. November 2016, 01:29:44 »
Ja, ich bin auch froh dass die Maus wieder da ist...und sie auch. Geht momentan auch gar nicht mehr raus wenn ich nicht draußen bin. Wird sich auch wieder legen - die Prinzessin wirds irgendwann wieder zum ausbrechen drängen.

Tierarzt meinte die Wunde am Kopf ist oberflächlich und ned tragisch, aber desinfiziert und die Haare rundherum wurden gekürzt damit die Mähne ned die Heilung beeinträchtigt. Er meinte alles weitere wäre sinnlos, ich solls mal beobachten und wenns anschwillt oder ähnliches sofort wieder kommen.

Und das mach ich jetzt mal :-) ... böse Maus... doofe Maus. Und sie is wie immer nachdem sie abgehaun war noch anhänglicher als sonst immer (und sie liegt ja sowieso immer am liebsten auf mir drauf und ist immer sehr vorwurfsvoll wenn ich Tee machen oder aufs Klo gehe und sie runter muss).
« Letzte Änderung: 05. November 2016, 01:33:15 von STiAT »

Offline STiAT

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 67
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #65 am: 28. November 2019, 01:03:58 »
Candy ist leider wieder ausgezogen. Oder .. glücklicher Weise.

Candy ist aufgrund dessen dass sie sich nach dem Umzug in die neue Wohnung nicht wohl gefühlt hat wieder ausgezogen. Mit uns. Nach Niederösterreich.

1900 m² Garten, jeden Tag 2-3 Mäuse die sie mit nach Hause bringt (DANKE, speziell in der Nacht :D). Die 13 Hühner sind ihr noch suspekt ... sie meidet diese.

Darf ich vorstellen, eine anfangs sehr verschreckte Candy und ein teil ihres neuen Domizils (ich habe irgendwie keine Fotos vom Rest) :D.... wir haben uns aber sehr gut eingelebt ;-).
« Letzte Änderung: 28. November 2019, 01:34:36 von STiAT »

Offline STiAT

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 67
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #66 am: 28. November 2019, 01:05:00 »
Aber schläft trotzdem brav bei mir ;-) .. meistens .. wenn sie mir gerade keine Mäuse bringt. Oder wie hier .. bei der Freundin ...  die bewegt sich im Schlaf offenbar weniger.

PS: Ich bin froh dass sie uns mitgenommen hat in ihr neues Domizil ;-), es ist sehr schön!

Ja, das ist ein Naturgarten - wir planen nicht das grob zu verändern ;-). Nur zu beseitigen was uns "zuwächst"; der Teich sieht mittlerweile anders aus, da mussten wir die Binsen entfernen damit er nicht komplett zuwächst / vertümpelt.

Der Umzug ist diesen Sommer erst passiert .. demnach haben wir nicht viel mehr zu berichten außer - es geht uns gut :-) ... war eine stresstige Zeit ;-)... und mit so viel Garten wird es wohl weiter stressig bleiben ;-).
« Letzte Änderung: 28. November 2019, 02:04:42 von STiAT »

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.446
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #67 am: 28. November 2019, 08:37:28 »
Gratuliere zum Umzug ins Paradies! Wünsche euch allen eine lange und glückliche Zeit miteinander.
Und: Gartenarbeit soll ja sehr gesund sein!  :laugh:
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.760
  • Geschlecht: Weiblich
Re: [Candy] ... Eingezogen.
« Antwort #68 am: 28. November 2019, 23:30:11 »
Das kann ich mir vorstellen, daß ihr euch mit Candy in dem tollen neuen Zuhause wohlfühlt   :)

Candy ist ja sehr hübsch!