Autor Thema: Auf Besuch bei Remo, Teddy (Rexi) und Phönix  (Gelesen 1075 mal)

Offline Jacob09

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 752
  • Geschlecht: Weiblich
Auf Besuch bei Remo, Teddy (Rexi) und Phönix
« am: 04. Mai 2016, 21:17:22 »
Endlich habe ich es in meinem Urlaub mal geschafft, für 3 Tage ins schöne Oberösterreich zu fahren und einige meiner Ex-Pflegies zu besuchen.
 
Am ersten Tag war Remo mein Schmuseopfer





Am zweiten Tag hatte ich vormittags nicht so viel Glück. Rolfi, der auf der Burg Clam residierte ist leider nach dem Tod von seinem Herrchen von einem Freund geholt worden und ich konnte leider nicht in Erfahrung bringen wohin oder von wem

Am Nachmittag hatte ich mehr Glück und ich durfte Teddy (Rexi) wiedersehen. Er war damals eine besondere Aufgabe denn er kam zu  Daniela, einer Rollstuhlfahrerin. Teddy hat sich beim Spaziergang benommen wie ein richtig ausgebildeter Therapiehund  :kacsint2:





Am dritten und letzten Tag dann war der Besuch bei Phönix geplant. Seine Freundin Berta ist auch ein Nitrawauzi









Eigentlich stand auch noch Amor auf dem Programm aber irgendwie haben wir es technisch nicht hinbekommen. Als Trost die neuersten Fotos





Ich hoffe der nächste Besuch dauert nicht wieder ein paar Jahre
« Letzte Änderung: 04. Mai 2016, 21:19:23 von Jacob09 »

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.703
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Auf Besuch bei Remo, Teddy (Rexi) und Phönix
« Antwort #1 am: 04. Mai 2016, 22:19:08 »
DANKE Jenny für die Fotos !!!
Freu mich total ein paar ehemaligen  "Sorgenkinder" sooo glücklich zu sehen  :pee: :pee:

Offline dackelbein

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auf Besuch bei Remo, Teddy (Rexi) und Phönix
« Antwort #2 am: 04. Mai 2016, 22:30:07 »
 :53: Danke, daß Du Neues von "Ehemaligen" berichtest. Es waren doch einige Sorgenkinder dabei. Da freue ich mich ganz besonders, daß sie ihr Glück gefunden haben. Daß sich die Spur vom "Schloßhund" verloren hat, ist ein Wermutstropfen.  :grave:
LG
Brigitte
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du Deine Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.

Offline Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.542
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: Auf Besuch bei Remo, Teddy (Rexi) und Phönix
« Antwort #3 am: 05. Mai 2016, 12:03:41 »
Na sowas als du Phönix und Berta besucht hast warst du gar nicht weit weg von mir. Ich wohn 2 Autominuten weg.  :4:

Offline wulfson

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 35
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Auf Besuch bei Remo, Teddy (Rexi) und Phönix
« Antwort #4 am: 05. Mai 2016, 18:58:16 »
Es war voll nett, dass Ihr  da wart, bis bald, freuen uns auf ein Wiedersehen. LG Claudia

Offline tina zippenfennig

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.210
  • Geschlecht: Weiblich
  • Haben 2 Hunde von ATN und 3 Katzen
Re: Auf Besuch bei Remo, Teddy (Rexi) und Phönix
« Antwort #5 am: 06. Mai 2016, 12:26:25 »
:53: Danke, daß Du Neues von "Ehemaligen" berichtest. Es waren doch einige Sorgenkinder dabei. Da freue ich mich ganz besonders, daß sie ihr Glück gefunden haben. Daß sich die Spur vom "Schloßhund" verloren hat, ist ein Wermutstropfen.  :grave:
LG
Brigitte

Da kann ich Brigitte nur zustimmen!! :113: :113:
Danke, liebe Jenny, dass du die Hundsis besuchen warst und wir somit in den Genuss der schönen Fotos gekommen sind! :53:
Schade, dass man nicht weiß, wo Rolfi jetzt lebet, ich hoffe aber, dass es ihm gut geht!

Liebe Grüße,
Tina
Tina, Jürgen,  Katzen Stella, Schnecki und MausMaus, Chiron und Betty!
Lucky, Miri , Brisco und Nanouk für immer in unseren Herzen!

"Nur mit dem Herzen sieht man gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"