Autor Thema: Tierpensionshunde ....  (Gelesen 23693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.329
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #30 am: 23. September 2016, 23:20:04 »
Ich muss wieder einmal die Tierpensionshunde in Erinnerung rufen !!!

Abgesehen davon dass die kostenpflichtige Unterbringung der Hunde das Vereinskonto monatlich sehr belastet, sehnen sich die Hunde nach "ihrer" Familie  :grave:
Es sitzen unproblematische Hunde in der Tierpension - völlig unnötig !!!
Johnny/Byros, Stringer/Rambo, Kirst und noch einige mehr....
Bitte pusht diese Hunde und helft dass auch sie endlich ihr Zuhause finden.

Offline Tila

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 564
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #31 am: 23. September 2016, 23:30:20 »
Gibt es irgendwo eine aktuelle und vollständige Liste, welche Hunde in Tierpensionen sitzen?
Fix Hunde: Dusty, Akio (joppy), Mona(TSH, HR)
Pflegehund: keine mehr

RIP, unvergessen, vermisst, geliebt: Tila

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.329
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #32 am: 23. September 2016, 23:40:12 »
Das erschütternste Beispiel ist ein wunderschöner, schwarzer  Schäferrüde der als 6 Monate alter Junghund an eine "sogenannte" - vermutlich aber leider selbsternannte  -"Hundetrainerin" vermittelt wurde die Eine derjenigen war die bei mir ab 6.00 Uhr früh Telefonterror gemacht hat .... der Hund war 3,5 Jahre bei ihr und er kennt NICHTS - absolut NICHTS !!!!! Er ist Angst pur, hat Panik vor fremden Menschen, hat eigentlich Panik vor ALLEM und hat offensichtlich in seinem bisherigen Leben Nichts kennengelernt. Ich weiß nicht wo dieser Hund bisher gelebt hat - reine Vermutung: irgendwo in einem Keller oder Käfig denn ihm ist alles fremd und unbekannt. Hatte nie soziale Kontakte zu anderen Hunden.... Die ersten Tage in der Tierpension war sein einziger Gedanke: FLUCHT !!!
Er hat versucht die 2 cm dicken Gitterstäbe durchzubeißen - hat es auch geschafft die Gitterstäbe in seiner Verzweiflung auf einen halben Centimeter zusammenzubeissen, zum Glück jedoch nicht aus seiner Box zu entkommen. Hat tagelang Futter und Wasser verweigert, war im Fluchtmodus sobald nur der Blick auf ihn gerichtet war...
In der Zwischenzeit ist es dem Besitzer der Tierpension  möglich ihn - zumindest zeitweise, wenn er mit Leckerlies zu locken ist und freiwillig kommt - an der Leine zu nehmen (die er immer am Halsband hat) und mit ihm im eingezäunten Garten Gassi zu gehen...


das ist Chucky "Chuck Norris" als 6 Monate alter Prachtbursche vor seiner Vermittlung


und das ist er jetzt, 3,5 Jahre später  :grave:







Auch Chucky macht Fortschritte - er hat in der Zwischenzeit Vertrauen zum Besitzer der Tierpension gefasst, geht mit ihm an der Leine, nimmt Leckerlies.  Grundkommandos kennt er und es war ein enormer Fortschritt als er "Platz" gemacht hat und sich mehr oder weniger ausgeliefert hat....
In den Freilauf darf er aber nach wie vor nur an der Schleppleine da er leider noch immer im "Fluchtmodus" ist und versuchen würde den Zaun zu überwinden...
Traurig ist auch dass die Exbesitzerin mich (und auch zahlreiche andere Leute)  mit Mails bombadiert und insbesondere mich beschimpft (ich kann gut damit leben, denn ich hab mir in den vielen Jahren in denen ich Tierschutz mache eine Elefantenhaut zugelegt  :pee:) . Sie, die immer nur das Beste für den Hund gewollt hat, die tolle und kompetente "Hundetrainerin" ist maßlos enttäuscht darüber dass sie ihren ach so geliebten Hund nicht mehr zurückbekommt. Letzte Woche ist sie - unangemeldet - um 20.00 Uhr in der Tierpension gestanden und wollte "ihren" Hund abholen. Nachdem sie ihn  natürlich nicht bekommen hat wurden wieder böse Mails verschickt....
Chucky würde ganz besondere Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen brauchen, einen ruhigen Platz in Haus mit Garten. Hundeerfahrung - bevorzugt Rasseerfahrung bzw. Erfahrung im Umgang mit traumatisierten Hunden - wäre wünschenswert.
Jeder der Chucky's Vetrauen gewinnt, gewinnt auch einen Partner fürs Leben !

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #33 am: 27. September 2016, 07:56:10 »
Freu mich, dass es mit Chucky aufwärts geht.
Vergesst bitte nicht auf die Tierpensionshunde, sie alle brauchen dringend einen Pflege- oder Fixplatz.
Überhaupt Stringer, er sollte nicht seine ganze Jugend hinter Gittern verbringen...  :not:

Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline FriedaLino+EliahMamas

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 731
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #34 am: 28. September 2016, 12:13:23 »
Ich hab ne Frage zu Johnny... hab ihn gerade neu auf Willhaben gestellt u mal den steckbrief studiert. Wie ist das nun mit dem alleine bleiben. Kann er gar nicht, nicht mal für zb die zeit eines einkaufes alleine bleiben? Oder wie anna zuletzt geschrieben hat, sollte er einfach weil es ihn stresst so wenig wie möglich alleine bleiben?
Denk das ist fürn steckbrief ein riesen unterschied (mom steht er kann überhaupt gar nicht alleine bleiben)... kann mir vorstellen dass das die leute abschreckt. Wer kennt den buben persönlich u könnte helfen diesen teil im steckbrief etwas zu entschärfen? Natürlich wahrheitsgemäß aber nicht so krass... außer er kann halt echt gar gar nicht allein bleiben, dann muss es eh so bleiben...
...in einer schwierigen Zeit suchte ich eine Hand und fand eine Pfote!..

Offline FriedaLino+EliahMamas

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 731
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #35 am: 29. September 2016, 10:31:26 »
Also nichts zum aktualisieren? Er hat so nen flehenden blick... können wir seine chancen nicht zu min durch andere formulierung etwas verbessern?

...in einer schwierigen Zeit suchte ich eine Hand und fand eine Pfote!..

Offline Angelika

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 321
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #36 am: 01. Oktober 2016, 18:27:32 »
Da freu ich mich, dass Joy aus der Tierpension auf einen Pflegeplatz durfte - danke Renate.  Nachdem so viele Hunde in der Tierpension sind  werde ich jetzt einen monatlichen Dauerauftrag von € 100,-- machen und den wie der Name schon sagt wirklich auf Dauer - ich weiß es ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber vielleicht kommen ja noch einige "Dauertropfen" dazu :)
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Ein Leben ohne Tiere ist wie ein Sommer ohne Sonne

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #37 am: 01. Oktober 2016, 18:39:58 »
Da freu ich mich, dass Joy aus der Tierpension auf einen Pflegeplatz durfte - danke Renate.  Nachdem so viele Hunde in der Tierpension sind  werde ich jetzt einen monatlichen Dauerauftrag von € 100,-- machen und den wie der Name schon sagt wirklich auf Dauer - ich weiß es ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber vielleicht kommen ja noch einige "Dauertropfen" dazu :)

Danke!  :8:
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Ilse

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 6.791
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #38 am: 01. Oktober 2016, 19:35:22 »
Danke liebe Angelika! :113:

Das hilft uns schon sehr!!!!!!!!!
Ilse und die Mopserln Charly, Minni, Zofie, Candy und Amy -
unvergessen meine kleine Carlina, Melly die Robuste, mein Energiebündel Lizzy, Kitty,  Minnie, Bambi u. Charly

Offline Bidi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.380
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #39 am: 16. Oktober 2016, 01:29:05 »

Was tut sich bei den Tierpensionshunden??

Bitte bitte schaut Euch auch dort um, wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Gefährten seid!! Danke
LG Bidi und Nitraner Mylo, Suki, Pflegi Buffy, Omi's Pünktchen, Xsila & Cigi sowie unsere Mini Kiwi & Katzen Pipilotta, Rosinchen, Mia & Mo (in lieber Erinnerung Kamika(t)ze Shiva und unvergessen Cookie)

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.048
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #40 am: 29. November 2016, 16:43:01 »
 :54:  :54:  :54:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #41 am: 09. Dezember 2016, 10:59:37 »
Nach wie vor sitzen einige Hunde in der Tierpension. Auch sie wollen endlich eine Familie.
Überhaupt Stringer verbringt seine ganze Jugend in der Tierpension  ;(
Hier der FB-Link zum teilen:
https://www.facebook.com/Animalhope.Tierhilfe.Nitra/photos/?tab=album&album_id=10157354412535134
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #42 am: 10. Dezember 2016, 15:14:05 »
Nun ist es soweit, Stringer (Rambo) ist bei den erwachsenen Rüden  ;( Solange muss er schon in der TP sitzen.
Hier ein paar neue Fotos von ihm:





Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #43 am: 23. Dezember 2016, 22:07:26 »
Vergesst bitte nicht auf die Tierpensionshunde! Überhaupt Stringer tut mir so leid.  ;(
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Renate

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.432
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.djanna.repage4.de
Re: Tierpensionshunde ....
« Antwort #44 am: 08. Januar 2017, 17:29:10 »
Sind wieder Hunde in Tierpensionen gelandet?
Ist irgendeiner der Armen auf PS gekommen?
Wir sind allein, vollkommen allein auf diesen Planeten. Und von all den vielen Lebewesen hat keines, außer dem Hund einen Bund mit uns geschlossen.
( Maurice Maeterlinck)