Autor Thema: Holly entlaufen!  (Gelesen 11504 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.989
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Holly entlaufen!
« Antwort #105 am: 16. Februar 2017, 10:49:56 »
Vielen dank fĂŒr den Facebook Link  :113: ich bin nicht auf Facebook aber es ist "offen" also fĂŒr alle zu lesen  DANKE  :77:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 5.174
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Holly entlaufen!
« Antwort #106 am: 16. Februar 2017, 11:12:30 »
Unglaublich das sie wieder da ist ..Habe oft an sie gedacht und gehofft das sie durchhĂ€lt. Danke allen die geholfen haben das es zu einen Happy End kam,,,,,und nun Holly friss dir ordentlich was rauf und genieße die Ruhe und WĂ€rme

Offline Andrea48

  • Retriever
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 121
  • Geschlecht: Weiblich
  • glĂŒckliche Hundeeltern
Re: Holly entlaufen!
« Antwort #107 am: 16. Februar 2017, 15:18:31 »
Danke fĂŒr eure Anteilnahme!

Es ist als wĂ€re sie nie weggewesen. Meistens schlĂ€ft sie jetzt, aber das sei ihr gegönnt, sie hat vermutlich die letzten Wochen eh genug laufen mĂŒssen.
Gott sei Dank hat sie keinerlei Verletzungen, wirklich unglaublich.

Aber sie ist sehr anhÀnglich, ich darf den Raum nicht verlassen, ohne dass sie nachschauen kommt. Aber wenn ich dann ganz rausgeh, macht es auch nichts, sie legt sich dann wieder nieder und schlÀft.
GrundsĂ€tzlich ist Holly wirklich eine problemlose Maus. Nur beim Gassigehen, da mĂŒssen wir jetzt ĂŒben, ĂŒben, ĂŒben. Allzuweit weg von der TĂŒr will sie nicht, da dreht sie dann um und zieht wieder heim.

@ Agnes: Das tut mir wirklich leid wegen deiner Katze, mein Beileid   ;(

Liebe GrĂŒĂŸe von
Andrea, Christian, Shaggy & Sandy

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 5.625
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Holly entlaufen!
« Antwort #108 am: 16. Februar 2017, 16:09:30 »
Hab grad gelesen, dass du demnÀchst Geburtstag hast! Da ist Holly ja grad rechtzeitig nach Hause gekommen!

Bin erstaunt, dass sie so anhĂ€nglich ist, weil sie doch so lang und so weit weg war und frĂŒher auch als StraßenhĂŒndin gelebt hat, dachte ich sie will vielleicht doch lieber ihre Freiheit und nur zwischendurch wo ausrasten, sich aufwĂ€rmen und satt fressen.

ICH hÀtte wahnsinnige Angst, dass SIE bei der nÀchsten Gelegenheit wieder davonrennt.... scheint nach deinem Bericht aber nicht so zu sein.

Dass Agnes' Puppi mit ihren 8 Jahren schon ĂŒber die RegenbogenbrĂŒcke gehen musste, ist echt sehr schlimm. Wir haben sooo mit ihr gebangt und gehofft und leiden jetzt mit Agnes.
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der RegenbogenbrĂŒcke: Mira und Melina (Lini)

Offline marylou

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 452
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Holly entlaufen!
« Antwort #109 am: 16. Februar 2017, 17:55:09 »
Gott sei Dank,der Alptraum ist zuende. Ich freue mich so,dass Holly wohlbehalten wieder zuhause ist :be happy: :113:
Eine kleine ÜberlebenskĂŒnstlerin :108: :))

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 4.801
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Holly entlaufen!
« Antwort #110 am: 16. Februar 2017, 19:31:12 »
Holly wĂ€re freiwillig nicht weggelaufen,  es war ja dieser blöde Böller der ihr so große Angst gemacht hat und deshalb ist sie in Panik weggelaufen.
Sie war sicher völlig verĂ€ngstigt als sie dann in der KĂ€lte herumgeirrt ist und ist jetzt wahnsinnig glĂŒcklich dass sie wieder zu Hause ist und ist jetzt noch anhĂ€nglicher weil sie Angst hat Andrea und ihre Familie nochmal zu verlieren.
Liebe Andrea,  das wird heuer ein ganz besonders schöner Geburtstag weil Holly wieder bei euch ist !

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 5.861
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Holly entlaufen!
« Antwort #111 am: 17. Februar 2017, 16:31:46 »
 :79: GottseiDank!! und Danke allen, die so unermĂŒdlich nach der tollen HĂŒndin gesucht haben, die so tapfer durchgehalten hat!!  :53: :53: :53: