Autor Thema: Souveräner Zweithund gesucht  (Gelesen 1459 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Terriermädl

  • Chihuahua
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Weiblich
Souveräner Zweithund gesucht
« am: 21. Februar 2017, 08:57:55 »
Hallo, ich habe 2008 von Nitra meine Terriermixhündin Luki geholt. Schwarze im Profilbild  :)) Seit wir von zu Hause ausgezogen sind (seitdem Einzelhund) wirkt sie ängstlicher bei Spaziergängen. Ich muss gleich sagen sie ist kein "Hundefan"  trotzdem hab ich das Gefühl ihr fehlt die Lady. Ist die weiße im Profilbild(gestorben 2015). Sie gab ihr Struktur und Sicherheit.
Ich suche genauso eine Hündin wieder. Die ihr sagt: Komm passiert schon nichts. Vorallem eine die nicht ihren Tick annimmt jeden Hund auf der Straße anbetet vor lauter Angst. (hab schon viel versucht aber sie kann es nicht lassen)
Optisch,ich bin ein Terrierfan, wäre es ganz schön wenn sie so zirka ausschaut wie die Lady.
Was ich bietet kann :
Haus, Garten, Wald vor der Tür, nie lange allein, ab und zu 2 Kinder, Liebe und Sicherheit.
Freu mich auf Rückmeldungen
Einmal Terrier immer Terrier

Offline Terriermädl

  • Chihuahua
  • *
  • Beiträge: 9
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Souveräner Zweithund gesucht
« Antwort #1 am: 21. Februar 2017, 08:58:40 »
Sie bellt sie an nicht anbetet  :be happy:
Einmal Terrier immer Terrier

Offline Christine A.

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 850
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Souveräner Zweithund gesucht
« Antwort #2 am: 21. Februar 2017, 13:08:28 »
Hab gerade gelesen, der süße Willi wäre noch zu haben:
http://www.animalhope-nitra.at/vermittlung/thumbnails.php?album=3211&page=3

Ist zwar kein Mäderl, aber süß und unkompliziert und ein bisschen Terrier ist da sicher dabei.  :kacsint2:

Offline Karo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Souveräner Zweithund gesucht
« Antwort #3 am: 21. Februar 2017, 13:20:50 »
Bellen seit Anfang ohne Trainingserfolg oder zeigt sie das erst rezent? Wenn du 'Pech' hast, orientiert sich der neue Hund am Verhalten des Ersthundes - von daher würde ich unabhängig von der Suche nach einem 2. Hund weiter arbeiten, so dass du ihr die Sicherheit gibst  :)). Alles Gute!