Autor Thema: Ruhiger Hund als Begleiter gesucht  (Gelesen 2888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kathrin_Wien

  • Greyhound
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 534
  • Geschlecht: Weiblich
Ruhiger Hund als Begleiter gesucht
« am: 27. Februar 2017, 10:58:53 »
Hallo zusammen!

In meinem Bekanntenkreis wird ein Hund als Lebenspartner fĂŒr einen 16 jĂ€hrigen jungen Mann mit Down Syndrom gesucht.
Geschlecht, Rasse, Farbe, Alter sind wirklich zweitrangig, es wird ein ruhiger, charakterstabiler (!), nicht schreckhafter Hund gesucht. Toll wĂ€re es natĂŒrlich, wenn der Hund noch nicht so alt ist, damit der junge Mann möglichst lange mit seinem Hund zusammenleben kann.

Der junge Mann lebt mit seinen Eltern in NÖ mit Haus und Garten, die Eltern wĂŒrden sich natĂŒrlich vorrangig kĂŒmmern (sind beide viel zuhause).
Wichtig: im Haushalt leben zwei Katzen.

Nochmal kurz zusammengefasst:

- katzenfreundlich
- ruhig/ausgeglichen
- sollte gern kuscheln
- GrĂ¶ĂŸe bevorzugt bis 40cm

Vielleicht wartet ja schon genau der passende Kandidat auf diese Familie  :kacsint2:


Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 209
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ruhiger Hund als Begleiter gesucht
« Antwort #2 am: 27. Februar 2017, 13:28:22 »
Danke, dass ihr an  Ricko gedacht habt.  :]
Zuhause ist er ein ruhiger Hund, der gern kuschelt. Auch mit anderen Hunden ist er freundlich und vertrĂ€glich. Beim Spazierengehen ist er noch ungestĂŒm, wenn er verlockend DĂŒfte wahrnimmt. Auch bei Katzen wĂŒrde ich ihm nicht 100% trauen.
Ich denke, fĂŒr den jungen Mann und seine Familie wĂ€re ein Hund, mit dem man nicht mehr viel lernen und ĂŒben muss einfacher.
Alle Gute bei der Suche!  :54:


Offline Kathrin_Wien

  • Greyhound
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 534
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ruhiger Hund als Begleiter gesucht
« Antwort #4 am: 27. Februar 2017, 19:35:55 »
Dany könnte gut klingen...vor allem weil er offenbar mit Katzen kann :101:
Ich leite mal alle weiter.

Vielleicht könnte auch Baky passen?
http://www.animalhope-nitra.at/vermittlung/thumbnails.php?album=3516

Offline Dagmar D

  • Retriever
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 163
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ruhiger Hund als Begleiter gesucht
« Antwort #5 am: 01. MĂ€rz 2017, 19:23:35 »
Bei mir in Niederösterreich ist seit Sonntag Meeko (Melvin) auf Ersatzpflege.
Es gefĂ€llt ihm sehr gut mit meinen Hunden, aber ich glaube, am allerglĂŒcklichsten wĂ€re er, wenn er den ganz Tag bekuschelt wĂŒrde. Er liebt Menschen abgöttisch - bis jetzt alle, die ihm bei uns begegnet sind. An seiner Hauptbezugsperson klebt er förmlich. Aber er versteht es total und meckert ĂŒberhaupt nicht, wenn er auch mal alleine bleiben soll.
Zum Kater ist er sehr freundlich; er liebt das Draußensein - sehr gerne im Garten, oder auch auf SpaziergĂ€ngen... ; er fĂ€hrt sehr gerne mit dem Auto mit; er bellt praktisch nicht.
Er nimmt alles ganz dankbar an, was man ihm anbietet, und er ist ganz sanft in allem, was er tut.
Er hatte einen Bandscheibenvorfall, marschiert aber ganz wacker dahin, und es wird immer besser. Man muss ihn eher einbremsen, Schmerzen dĂŒrfte er gar keine haben.
Bei Bedarf kann ich auch gerne Videos und mehr Fotos schicken.
Er soll ca. 6 Jahre alt sein, wirkt auf mich aber jĂŒnger. GrĂ¶ĂŸe ca. 40 cm, 13 kg. Er lĂ€ĂŸt sich sehr gerne tragen (wir haben viele Stufen, die trage ich ihn dann doch meistens lieber, obwohl er - v.a. hinunter - wieselflink ist. Er hat ein unwiderstehliches LĂ€cheln  :))

Offline Kathrin_Wien

  • Greyhound
  • ********
  • BeitrĂ€ge: 534
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ruhiger Hund als Begleiter gesucht
« Antwort #6 am: 05. MĂ€rz 2017, 15:11:54 »
Danke, ich hab mal alle weitergeleitet, die Familie ist aber auch mit den Pfotenrettern in Kontakt und schaut jetzt mal alle VorschlÀge durch um den perfekten Partner zu finden :113: