Autor Thema: Die Katze und der Herd :-(  (Gelesen 3676 mal)

Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.410
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Katze und der Herd :-(
« Antwort #15 am: 20. Oktober 2017, 23:22:44 »
Wie geht es denn der kleinen Samtpfote?

Offline Samymaus

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 747
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Katze und der Herd :-(
« Antwort #16 am: 21. Oktober 2017, 00:23:15 »
Es geht ihr wieder gut, danke der Nachfrage. Ich glaub, sie hat (nachdem der Schmerz nachgelassen hat) am meisten unter dem doofen Verband gelitten. Sie ist wie paralysiert im Abstellraum gelegen und nur zum Essen kurz rausgekommen. Jetzt ist der Verband herunten und Nina's Welt ist wieder in Ordnung  :]

Leider steht ihr noch ein Tierarztbesuch bevor. Im Zuge der Untersuchung wurde nämlich festgestellt, dass ein paar Zähne raus müssen. Nächsten Freitag ist es soweit.

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.434
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Die Katze und der Herd :-(
« Antwort #17 am: 21. Oktober 2017, 01:25:42 »
Macht sie jetzt wenigstens einen großen Bogen um den Herd?!

Zähnchen ziehen hatten wir (Boni) am Montag am Programm!  :whistle:

Arme Nina muss sie schon wieder zum Weisskittel. Armes Frauli muss wieder blechen! Wünsche euch, dass ihr es gut hinter euch bringt! Viel Glück beim Einfangen!!! :kacsint2:
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Henny

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.410
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Katze und der Herd :-(
« Antwort #18 am: 21. Oktober 2017, 10:46:43 »
Jesssassssna! Was so ein blöder Herd zur Folge hat - arme Nina!  :46:

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.013
Re: Die Katze und der Herd :-(
« Antwort #19 am: 21. Oktober 2017, 11:25:09 »
Nina lässt aber auch nix aus ...alles gute für die kommende zahnsanierung