Autor Thema: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde  (Gelesen 3160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tamara-Louisa

  • Nitra-Helfer
  • Hovawart
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 361
  • Geschlecht: Weiblich
JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« am: 13. MĂ€rz 2018, 21:12:11 »
JORDANO ist ein RĂŒde, der schon einige Jahre in Nitra ist und immer wieder ĂŒbersehen wird. Vor ein paar Jahren noch war er ein ziemlicher Macho, hatte immer wieder mal Stress mit anderen RĂŒden. Das ist jetzt aber vorbei - er ist schon gesetzter und friedlich. Lebt mit anderen RĂŒden im Zwinger und mit seiner KATJA.

Anna hat mir heute nÀmlich erzÀhlt, dass Jordano eine neue Freundin gefunden hat: KATJA - die beiden spielen total bezaubernd miteinender. Hier ein paar Fotos:

     



Ich möchte den beiden einen eigenen Thread geben - auch wenn die Chancen gering sind, ich wĂŒrde mir so sehr ein Wunder fĂŒr die beiden wĂŒnschen. NĂ€mlich dass sie GEMEINSAM eine eigene Familie finden... es gibt nichts schöneres, als zwei Hunde, die harmonieren...



     


JORDANO hat auch einen neuen Steckbrief bekommen:
http://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=jordano&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on&category_title=on

KATJA:
http://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=katja&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on&category_title=on
Liebe GrĂŒĂŸe,
Tamara

Ein Hund gehört niemanden.
Nur seine FÀhigkeit zur Freundschaft und seine Möglichkeit zu lieben
erlauben ihm zu verschenken,
was niemandem gehört.
(Maja Meike Nowak)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 7.832
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #1 am: 13. MĂ€rz 2018, 21:38:54 »
Jordano ist im Laufe der Jahre die er jetzt schon in Nitra wartet, richtig "gesellig" geworden.  Kein Stress mehr mit anderen RĂŒden - aus seiner "Machovergangenheit" zeugt nur noch eine eingerissene Leftze  und neuerdings ist er schwerstens verliebt  :8:
Katja, eine Seele von Hund und ein richtiger Sonnenschein, hat offensichtlich sein Herz erobert - die Beiden spielen und turteln permanent miteinander - es war wirklich herzzerreissend zu sehen wie die Beiden sich mögen, wie sie miteinander spielen und sie  sich gegenseitig Halt geben.
Ein vermutlich unerfĂŒllbarer Traum dass die Beiden gemeinsam ein Zuhause finden aber es wĂ€re schön wenn sie zumindest gleichzeitig ausreisen dĂŒrften damit nicht einer der Beiden traurig und verlassen im KĂ€fig  zurĂŒckbleiben muss.

Offline Traumhund

  • Mops
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 26
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #2 am: 15. MĂ€rz 2018, 10:41:12 »
Die beiden sind ja prĂ€chtig. Ich drĂŒcke den Beiden die Daumen fĂŒr ein gemeinsames Zuhause. Es wĂ€re sehr schön, wenn sich jemand findet.


Offline Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 297
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #3 am: 11. April 2018, 11:15:21 »
Katja (Stella) ist ja mittlerweile bei mir in Wien, ich hoffe sehr fĂŒr Jordano, dass er auch bald einen tollen Platz bekommt  :63:

Offline Sabine Noskowiak

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 456
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #4 am: 13. April 2018, 17:51:23 »
Tja, der arme Jordano.

Das war wohl nix mit dem Traum vom Platz zu zweit - noch nicht mal ein gemeinsamer Ausreisetag!!!


Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 7.832
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #5 am: 13. April 2018, 22:14:58 »
Tja, der arme Jordano.

Das war wohl nix mit dem Traum vom Platz zu zweit - noch nicht mal ein gemeinsamer Ausreisetag!!!

Vielleicht kannst ja du ihm zumindest einen Pflegeplatz anbieten ?  :pee:
Jordano hat schon viele Hunde kommen und gehen gesehen - Katja und er waren noch nicht so lange im KĂ€fig zusammen und bevor auch Katja ewig warten muss -da die Chancen auf eine gemeinsame Vermittlung genauso groß gewesen wĂ€re wie ein Lottosechser - haben wir entschieden dass zumindest sie einmal eine Chance bekommen soll. Katja's Platz im KĂ€fig ist leider bereits wieder nachbesetzt und bleibt zu hoffen dass wieder eine SpielgefĂ€hrtin fĂŒr ihn dabei ist.
Aber vielleicht ist das auch ein Grund wieder mehr Werbung fĂŒr Jordano zu machen.

Offline Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 297
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #6 am: 15. April 2018, 19:03:00 »
Vielleicht könnte man seinen Steckbrief umschreiben? Weil wenn er jetzt eh normal vertrĂ€glich ist verunsichert das Leute vl wenn da steht dass er frĂŒher so ein Wildfang war?
edit: ich find es super dass er auf der dritten seite der rĂŒden steht jetzt  :8:

@Sabine: Ich hĂ€tte ja wirklich gern beide genommen, aber in meiner Situation ist das leider nicht möglich  :not:

Offline Sabine Noskowiak

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 456
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #7 am: 16. April 2018, 16:04:03 »
Ich liebĂ€ugele schon seit Ewigkeiten mit Jordano, fĂŒr mich wĂ€re dann wohl Katja das Problem gewesen.

Ich habe ja auch schon zwei (der eine oder andere von euch wird jetzt denken "Ach, nur zwei!"). Mir gefĂ€llt Jordano (wie viele andere Hunde) schon lange, mein Mann wollte ihn noch nie und will auch weiterhin nicht. Dann aber wurde Apollo aus Lucenec der Hund des Herzens, weil er offensichtlich schneller Hilfe brauchte mit seiner fehlenden Zehe und der leidenden Seele, die immer nur den Zwinger lutschen wollte. Der Mann hat kapituliert, Apollo kam und wurde unser (!) Bommel. Dann konnte ich meinen Mann fĂŒr Haly erweichen, die blutige an den Zwingerzaun gedrĂŒckte Nase mit dem traurigen Blick konnte auch er auf die Dauer nicht ertragen. Aus ihm wurde Mimo.

Beide werden heiß geliebt. Leider ist es so, dass meine eine Hand Bommel fĂŒhrt, die andere Hand Mimo fasst. Und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich manchmal mehr damit ausgelastet bin als ich mir das jemals hĂ€tte vorstellen können.  Manchmal muss mein Liebster fĂŒr mich einspringen - inzwischen tut er das gerne und auch gut und wie selbstverstĂ€ndlich - aber er möchte partout keinen dritten Hund und ohne seine UnterstĂŒtzung kann ich einen 3. Hund nicht so hĂ€ndeln wie er das verdient hĂ€tte und ohne den beiden ersten zu schaden. An großer Liebe fehlt es nicht, aber die Kraft und die Möglichkeiten geben es wohl momentan nicht her.

@Kathrin: Bei dir lĂ€uft Katja / Stella ja auch nicht als Einzelhund rum und auch du hast ja nur zwei HĂ€nde. DrĂŒcken wir halt gemeinsam Jordano die Daumen und rĂŒhren die Werbetrommel fĂŒr ihn.

Hallo Leute, gibt es jemanden, der Jordano einen Platz bieten kann - oder kennt ihr jemanden, der so einen Prachtkerl sucht?

Leider kann ich Jordano nur die Daumen drĂŒcken und hoffen, dass er bald einen schönen Platz findet. Er ist sehr gut aussehend - mich erinnert er immer ein klein wenig an Efendi. Und umgĂ€nglich dazu - wer sich fĂŒr ihn entscheidet, wird das sicher nicht bereuen.

Offline Traumhund

  • Mops
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 26
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #8 am: 19. April 2018, 08:51:43 »
Jordano wĂŒrde bei dem schönen Wetter bestimmt gerne SpaziergĂ€nge machen ohne wieder in den Zwinger zurĂŒck zu mĂŒssen.

Wird das sein Sommer in einem endgĂŒltigen Zuhause??? Schön wĂ€r`s ja.

Offline VeganMilitance

  • Dogge
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 1.469
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #9 am: 22. April 2018, 18:38:38 »
ooooch sind die goldigst   :8:
Kenai mein Seelenhund, fĂŒr immer unvergessen 2006 - 2015

Nanuka (Zizsa) aus Lucenec

Offline Tamara-Louisa

  • Nitra-Helfer
  • Hovawart
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 361
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #10 am: 09. Mai 2018, 11:21:23 »
auch um Jordano ist es wieder still geworden... er soll nicht wieder vergessen werden...  :not:
Liebe GrĂŒĂŸe,
Tamara

Ein Hund gehört niemanden.
Nur seine FÀhigkeit zur Freundschaft und seine Möglichkeit zu lieben
erlauben ihm zu verschenken,
was niemandem gehört.
(Maja Meike Nowak)

Offline Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 297
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #11 am: 10. Mai 2018, 13:51:58 »
Ich möchte auch nochmal ein bisschen Werbung machen fĂŒr Jordano - Katja/Stella ist ja bei mir und sie ist eine sehr selbstbewusste, eher dominante HĂŒndin, die durchaus auch mal nervig sein kann mit ihren Spielaufforderungen - wenn er mit ihr so gut klargekommen ist, dann zeugt das schon von einer gelassenen, souverĂ€nen Art denke ich  :41:

Ich hoffe er findet bald einen Platz  :105:

Offline Tamara-Louisa

  • Nitra-Helfer
  • Hovawart
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 361
  • Geschlecht: Weiblich
Re: JORDANO und KATJA - ziemlich beste Freunde
« Antwort #12 am: 03. Juli 2018, 10:12:42 »
Ich habe neue Fotos von Jordano in der Nitrafahrt entdeckt - er sieht traurig aus :-(

Er dĂŒrfte mit Springginkerl Juppidu im Zwinger sitzen. Also wenn er das Energiebpndel aushĂ€lt, muss er wirklich ein gelassener Kerl sein.

@Anna,Bidi: wie geht es dem Burschen denn?











Liebe GrĂŒĂŸe,
Tamara

Ein Hund gehört niemanden.
Nur seine FÀhigkeit zur Freundschaft und seine Möglichkeit zu lieben
erlauben ihm zu verschenken,
was niemandem gehört.
(Maja Meike Nowak)