Autor Thema: Notfall in Österreich/Wien  (Gelesen 1514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Doris B.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.261
  • Geschlecht: Weiblich
Notfall in Österreich/Wien
« am: 19. Juni 2018, 12:26:59 »
Liebe Tierfreunde!
Die Besitzerin von Amy ist völlig überraschend im März verstorben. Sie hinterläßt zwei liebe Hunde, die die Familie behalten wollte. Leider schaffen die Söhne (noch in Ausbildung) es jetzt doch nicht, beide zu behalten und suchen für Amy einen wirklich guten Platz.  Amy hat nicht nur ihr über alles geliebtes Frauerl, die sie immer überall mitgenommen hat, verloren, nein jetzt verliert sie auch noch ihr zu Hause.
Vielleicht findet sich jemand, der diese süße und brave Hündin in die Familie aufnimmt!
Wir kennen sie persönlich, sie ist eine absolut liebenswerte Hündin.

Die Beschreibung (wurde mir übermittelt):
Das ist die AMY:
Collie-Windhund Mischling, ungefähr 6 Jahre alt. Aktuell ungeimpft ( falls nötig können wir für Impfung aufkommen).
Sehr lieb und anhänglich, gibt gerne Bussis.
Viel Energie, gut für Leute die gerne laufen gehen.
Muss mindestends zwei mal am Tag raus.
Vorsicht bei Vögeln und besonders bei Roller- und Skateboardfahrern!
Natürlich stubenrein und zu Hause sehr, sehr brav.
Amy lebt in Wien. Bitte wendet euch an mich oder direkt an Irene Wager (oder Irene Tocci Wager) auf FB.
Bild könnte enthalten: im Freien

Bitte nur einen wirklich guten Platz! Danke

LG Doris & die dreisten 3 (ATN-doggies) Bobby, Ylvie & Jessy

Offline Raffaela

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.100
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #1 am: 20. Juni 2018, 14:10:20 »
Eine wahnsinnig hübsche Hündin. Ich drücke euch fest die Daumen, dass sie bald einen Pflege oder sogar Fixplatz findet.

Leider werden wir sehr aktiven, bewegungsfreudigen Hunden mit viel Energie in sich nicht gerecht  :7:

Offline Doris B.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #2 am: 25. Juni 2018, 06:48:13 »
Ich bin todtraurig und mir laufen die Tränen runter. Habe soeben erfahren (via Facebook), dass (jetzt beide Hunde)die Tiere am Freitag im Tierquartier abgegeben wurden. Es war wohl zu viel verlangt, noch ein paar Tage zu warten. Es tut mir so leid, dass ich nicht rechtzeitig helfen konnte. Und dieser Familie wünsche ich zumindest die Pest an den Hals.
Jetzt wird es noch klarer für mich, wieso die Mutter nicht mehr lebt!
Danke für eure Bereitschaft mir zu helfen!

LG Doris & die dreisten 3 (ATN-doggies) Bobby, Ylvie & Jessy

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 1.858
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #3 am: 25. Juni 2018, 07:31:21 »
ohhh doris - das tut mir leid !!!!
ich habe aufgegeben solche menschen verstehen zu wollen ...
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Snoop Dogs

  • Gast
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #4 am: 25. Juni 2018, 08:31:05 »
Warum die mutter nicht mehr lebt, wissen wir aber nicht. Das kann viele gründe haben.
Hoffentlich finden beide hunde bald jemand, der sich gut um sie kümmert. windhunde in der stadt sind meiner meinung nach ein no go.

Offline Doris B.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #5 am: 25. Juni 2018, 09:40:41 »
Warum die mutter nicht mehr lebt, wissen wir aber nicht. Das kann viele gründe haben.
Hoffentlich finden beide hunde bald jemand, der sich gut um sie kümmert. windhunde in der stadt sind meiner meinung nach ein no go.

Die Beschreibung des Hundes geht nicht konform mit der Realität.
Und richtig WIR wissen nicht! Aber ICH hab Hintergrundinformationen. Bitte keine Bemerkungen, die keinerlei Hilfe darstellen.

LG Doris & die dreisten 3 (ATN-doggies) Bobby, Ylvie & Jessy

Snoop Dogs

  • Gast
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #6 am: 25. Juni 2018, 09:46:07 »
Vielleicht kannst uns an deinen hintergrundinformationen teilhaben lassen, wenn du sie schon in den raum stellst

Offline Doris B.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #7 am: 25. Juni 2018, 09:54:34 »
Vielleicht kannst uns an deinen hintergrundinformationen teilhaben lassen, wenn du sie schon in den raum stellst
Wüßte nicht, was private Familienangelegenheiten jedermann angehen,  noch dazu Leute, die immer nur am kritisieren und nörgeln sind.

LG Doris & die dreisten 3 (ATN-doggies) Bobby, Ylvie & Jessy

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.867
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #8 am: 25. Juni 2018, 10:01:05 »
das Tierquartier ist doch eine relativ gute Notlösung,
und sehr viele Menschen in Wien, die Hund aus Tierschutz suchen, schauen doch aufs erste ins Tierquartier oder Tierschutzhaus,
wünsche ihnen, dass sie ganz bald von guten Menschen entdeckt werden!!

Snoop Dogs

  • Gast
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #9 am: 25. Juni 2018, 10:55:08 »
dann bitte einfach irgendwelche vermutungen bei sich behalten
u so nebenbei: nur in diktaturen gibt es ausschließlich jubelmeldungen
übrigens:
forum = ort für diskussionen
diskussion: AUSTAUSCH von meinungen und nicht meinungsdiktat
einfach googlen bei weiteren unklarheiten

Snoop Dogs

  • Gast
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #10 am: 25. Juni 2018, 10:57:53 »
ad terryann: auch ich finde, dass es besser ist, dem tier die chance auf eine bessere zukunft zu ermöglichen bei tierlieben menschen als als ungeliebtes unerwünschtes anhängsel gerade noch geduldet zu werden,  :54:

Offline Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.281
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #11 am: 25. Juni 2018, 12:12:16 »
Das man immer jede kleinigkeit auf die waagschale legen muss... :alas:
Das ist mit ein grund warum es in diesem forum so ruhig geworden ist. Austausch natürlich aber bei manchen muss man wirklich aufpassen was man schreibt. Deswegen schreibt man oft lieber nix weil es könnte ja wieder das wörtchen X nicht passen. Und darauf haben die wenigsten lust.

Alles Gute den hunden.

Offline Doris B.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.261
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Notfall in Österreich/Wien
« Antwort #12 am: 25. Juni 2018, 12:32:33 »
Das man immer jede kleinigkeit auf die waagschale legen muss... :alas:
Das ist mit ein grund warum es in diesem forum so ruhig geworden ist. Austausch natürlich aber bei manchen muss man wirklich aufpassen was man schreibt. Deswegen schreibt man oft lieber nix weil es könnte ja wieder das wörtchen X nicht passen. Und darauf haben die wenigsten lust.

Alles Gute den hunden.
Danke Mitzi, wir verstehen uns!

LG Doris & die dreisten 3 (ATN-doggies) Bobby, Ylvie & Jessy