Autor Thema: Winzling Bärli sucht Lebensplatz  (Gelesen 7585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.324
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #30 am: 29. September 2018, 07:56:51 »
Freut mich das es ihm besser geht.
Ich kann so nachempfinden wie sehr du dich über ein normales würstchen gefreut hast :not speak: ich hab das mit dorli 1 jahr gehabt. Ging sogar soweit das gewisse leute davon ein foto bekommen haben und sich riesig mitgefreut haben  :laugh: heli kann sich also gerne mit meinem heli drüber austauschen :tongue:

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 1.943
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #31 am: 29. September 2018, 08:00:54 »
da freu ich mich gleich mit euch mit !!! eine stabile verdauung ist gold wert, wenn man anderes durchzustehen hatte.
möge es weiterhin bergauf gehen und dass der kleine - der bei euch ein so wunderbares zuhause vorfindet - sein leben nun ganz genießen kann.

großartig, dass ihr mit ihm und euren anderen - auch speziellen - rudelmitgliedern so achtsam und ausdauernd seid  :6: :8: :6:
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.792
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hurra Leckerlies!
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #32 am: 29. September 2018, 12:27:25 »
Wir freuen uns auch sehr, dass ihr Bärli's Magen Darm Problem in den Griff bekommen habt. Eure Ausdauer und Mühe und die viele zusätzliche Putzarbeit sind echt zu bewundern.  :113: :113:

Meine Bieneli schickt Luna ganz viele Nasenbussis.
Wir freuen uns immer wenn wir die liebe Samtpfote auf den Fotos entdecken.  :103: :8:
Andrea mit Biene, Maja und Boni
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Karo

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 845
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #33 am: 29. September 2018, 22:19:53 »
Juhu!!

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.578
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #34 am: 09. Oktober 2018, 22:09:57 »
Unserem Bärli geht es weiterhin gut.
Er frisst wie ein Scheunentor  :enjoying: Habe ihn mit 2.9kg bekommen,als ich ihn bei der Tierärztin
lassen musste hatte er nur mehr 2,7Kg und jetzt Trommelwirbel :4:  sage und schreibe 3,9kg. 8o
Ende dieser Anfang nächster Woche müssen wir wieder zur Tierärztin bin schon neugierig was sie dazu sagt.

Verdauung weiterhin bestens nur der Husten beim Trinken und bei Aufregung ist nach wie vor da.
Sein Verhalten anderen Menschen gegenüber hat sich leider nicht verändert und auch Heli wird nach
wie vor angeknurrt und an ein anfassen seinerseits ist nicht zu denken.
Nur zu mir ist er lieb auf alle anderen kann er verzichten.

Mit Hunden und Katzen hat er kein Problem ist aber auch nicht sonderlich an ihnen Interessiert.
Statt den anderen Tieren fordert er lieber Mich zum Spielen auf,so lieb. :alas:
Er ist ein ganz ein ruhiger Hund aber auch ein Bewacher,jeder Eindringling wird lautstark gemeldet :65:
ansonsten liegt er in den Hundebettis und wartet was ich so mache.

Die Spatziergänge funktionieren schon super und er hat auch keine Probleme mehr wenn wir
Fremden begegnen,solange diese seine Komforzone wahren. :113:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.578
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #35 am: 09. Oktober 2018, 22:12:38 »
...
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 1.943
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #36 am: 09. Oktober 2018, 23:52:12 »
Sein Verhalten anderen Menschen gegenüber hat sich leider nicht verändert und auch Heli wird nach
wie vor angeknurrt und an ein anfassen seinerseits ist nicht zu denken.
Nur zu mir ist er lieb auf alle anderen kann er verzichten.

Mit Hunden und Katzen hat er kein Problem ist aber auch nicht sonderlich an ihnen Interessiert.
Statt den anderen Tieren fordert er lieber Mich zum Spielen auf,so lieb. :alas:
Er ist ein ganz ein ruhiger Hund aber auch ein Bewacher,jeder Eindringling wird lautstark gemeldet :65:
ansonsten liegt er in den Hundebettis und wartet was ich so mache.

Die Spatziergänge funktionieren schon super und er hat auch keine Probleme mehr wenn wir
Fremden begegnen,solange diese seine Komforzone wahren. :113:

vielleicht ist der hübsche kleine mit meinem niko verwandt - die beschreibung passt perfekt  :71:
bei uns zählt sogar mein mann zu den "eindringlingen" :alas:
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.578
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #37 am: 10. Oktober 2018, 00:19:05 »
Du wirst lachen Claudia aber ich habe tatsächlich auf Dich und Nico gedacht.  :alas:
Nur,ich weiss das sich Bärli auch an jemand anderen binden wird,als er in der Klinik war hat er
am dritten Tag die Ordinationsgehilfin angewedelt und ist in ihre Richtung gekommen.

Sie meinte auch,der ist so süss und er himmelt dich so an, den kannst nimmer vermitteln.
Aber Bärli ist so unsicher und ängstlich der kann gar nicht anders und muss sich binden den alleine ist er verloren und das weiss das schlaue Kerlchen auch. :kacsint2:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Online julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.128
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winzling Bärli sucht Lebensplatz
« Antwort #38 am: 11. Oktober 2018, 08:17:40 »
Ich freu mich sehr dass es mit Bärli weiterhin bergauf geht!   :8:
Ich weiß wie es ist wenn man für jedes Gramm dass der Hund zunimmt sooo glücklich und dankbar ist.
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)