Autor Thema: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....  (Gelesen 6914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.463
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #30 am: 24. November 2019, 00:33:53 »
Xsila ist ein toller Hund - sehr menschenbezogen, dankbar und anhänglich.  Sie ist verträglich, geht problemlos mit anderen Hunden Gassi. Mag aber nicht belästigt oder bedrängt werden - da würde sie sich zu wehren wissen !
Ideal für sie wäre ein Einzelplatz wo sie die alleinige Prinzessin ist und die gesamte Aufmerksamkeit bekommt die sie derzeit missen muss, sich aber so sehr wünschen würden !

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.311
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #31 am: 24. November 2019, 09:24:07 »
ich hoffe so sehr  :63: :63: dass sich bald ein Platz für Xsila findet, bevor sie den ersten Winter überstehen muss ...
und es ihr nicht so ergeht, wie gerade erst Keysy  :grave:

Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Coonies

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #32 am: 24. November 2019, 11:42:30 »
Es ist leider schon der 2. Winter für Xsila  :grave:

hier ein paar Fotos vom Gassigehen mit den Xsila und anderen "Kampfschmusern":


Bushido ist immer noch da: https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Bushido&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on

Kathy (weiß nicht, ob sie eine "Listenhündin" ist: https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Kathy+2&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on

und Harley und Douglas gehen auch immer mit
Petra und die 3 Coonies Xena, Marley und Carpo

Offline Marjetta

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 26
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #33 am: 24. November 2019, 15:37:35 »



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Offline Marjetta

  • Mops
  • ***
  • Beiträge: 26
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #34 am: 24. November 2019, 15:37:48 »

Online nina99

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 530
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #35 am: 24. November 2019, 16:43:14 »
Pfoten und Daumen sind gedrückt  :-* :-* :-*

Offline E.T.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.493
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #36 am: 24. November 2019, 17:46:57 »
Xsila ist auch für mich eine beeindruckende Hündin-, hoffe, dass sie baldigst ein Plätzchen ergattert. Die meisten ListenhündInnen  benötigen wohl einen Einzelplatz-, und dies dürfte die Platzfindung erheblich erschweren.
Anni
  mit E.T. und den ATN Hündinnen Nelly, Nuri, Noti, Tinki  und Minni

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.764
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #37 am: 24. November 2019, 18:08:47 »
besonders PS wird schwer zu finden sein, da dort meist anderer od. mehrere Hunde vorhanden sind;

die Entwicklung, dass mittlerweile vermehrt mit den Hunden in SK spazierengegangen wird,  ist so u.a. so positiv für die Berichte über die Hunde;
ernsthaften Interessenten könnte nahegelegt werden, IHREN Hund voort so kennenzulernen, damit die Entscheidung, ihm einen Fixplatz zu schenken, leichter fällt ?!

ev. wäre ein entsprechender Passus in einigen  Steckbriefen denkbar ? (Bitte IN RUHE überlegen ...)
halt bei jenen, die Grsd. auf einen Einzelplatz sollten;

da doch sehr viele Menschen EINEN Hund als Gefährten möchten, könnten etliche davon dafür aufgeschlossen sein, den Hund, der sie interessiert, in SK (statt auf PS in Öst.) kennenzulernen, vor allem auch im Rahmen eines Ausganges mit mehreren anderen Hunden;

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.764
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #38 am: 02. Dezember 2019, 23:08:05 »
...
BUSHIDO
https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Bushido&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on&category_title=on

War anfänglich unproblematisch und nett. Sobald er sich jedoch  -so blöd das jetzt klingt - im Auffanglager "heimisch" gefühlt hat war er der Meinung zum Chef zu mutieren .... hätte ihm nicht bekannte Menschen ohne viel Vorwarnung gebissen. Er sitzt jetzt im hinteren Teil des Lager. Nadine - eine Gassigeherin - kümmert sich sehr um ihn und holt ihn regelmäßig zum Gassigehen.

 ::) heisst, er ist ein ausgezeichneter Wachhund geworden ...

...
Bushido ist immer noch da: https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Bushido&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on
...

Nadine ist vielleicht so lieb und hilft bei einem SB-Update, das ihm vielleicht helfen könnte ?!  :63:

Offline Coonies

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Re: "KAMPFSCHMUSER " die sich auch ein Zuhause wünschen....
« Antwort #39 am: 03. Dezember 2019, 23:57:50 »
Danke Barbara, dass du Bushido "vorgeholt" hast. Es gibt ein paar Updates zu ihm:

In letzter Zeit wurden ein paar Hunde "umgesetzt", Bushido ist einer von Ihnen. Er ist aus dem hinteren Teil, wo er für uns nicht sichtbar war, nach vorne gesiedelt. Somit haben wir ihn gleich wieder in die Gassirunden miteinbezogen. Leider fährt Nadja, die sich früher sehr um ihn gekümmert hat nicht mehr mit. Bushido hat sich - in seiner Zeit hinten bei Eva - sehr an sie gebunden und muss wieder sanft daran gewöhnt werden, dass es toll ist, im Wald spazieren zu gehen.

Bei der letzten Runde war er ganz entspannt gemeinsam mit Alex unterwegs. Diesmal war Peter mit ihm alleine.

Aggressiv zeigt sich Bushido nicht. Draußen muss er sanft überredet werden, dass er mitgeht und das Lager verlässt. Wenn wir wieder regelmäßig mit ihm rausgehen, wird er sich schnell daran gewöhnen und es mehr genießen können, hoff ich. Er ist ein richtiger Schmusebub. Außerdem ist er wirklich ein Unikat mit seinem langen Körper und er hat ein ganz weiches kuscheliges Fell. Er ist ein ganz süsser Bursche:

Ein Video gibt auch von ihm: https://youtu.be/AXgAvLIOQVE
Petra und die 3 Coonies Xena, Marley und Carpo