Autor Thema: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause  (Gelesen 18674 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.676
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« am: 04. Januar 2019, 19:22:22 »
Adina, wird nun Tina von uns gerufen.... :))
Die kleine Maus hat unser Herz im Sturm erobert. Heute hat sie auch schon einen kleinen Teil der Familie kennengelernt, auch Georgy. Georgy, anfangs ein bisschen eifersüchtig, hat aber dann sehr schnell Freundschaft mit Tina geschlossen. Tina begegnet allen Hunden und Menschen äußerst freundlich.... Was mich besonders freut, sie mag meine kleine Nichte sehr gerne und spielt mit ihr ganz lieb....
Es war ein aufregender Tag....jetzt muss Tina viel schlafen.....angelehnt an ihr Herrli, dem sie auf Schritt und Tritt folgt.
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Christine216

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #1 am: 04. Januar 2019, 19:52:23 »
Moiiiiiii  :-*  :-*  :-* einfach so lieb

Offline Reinhard

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.297
  • Geschlecht: Männlich
  • Taten statt Worte
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #2 am: 04. Januar 2019, 20:19:32 »
Freut uns, dass du dein Herz für eine neue Fellnase  geöffnet hast  :-*
Adina weiß noch nicht welch Glück sie hat bei dir zu sein.
TATEN STATT WORTE

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind...
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit,
...auch wenn sie schon lange nicht mehr neben uns gehen.

Offline Dagmar D

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 161
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #3 am: 04. Januar 2019, 21:49:44 »
Ich freue mich so sehr für euch ALLE ❤️

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.676
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #4 am: 04. Januar 2019, 21:52:09 »
Danke  :53:
@Reinhard: nächste Woche lernt Tina auch Sammy, euren ehemaligen Pflegehund kennen.....
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Jessy+Chilly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.425
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #5 am: 04. Januar 2019, 22:50:39 »
Ich freue mich sehr, dass wieder Leben und eine neue Liebe bei euch ist. ❤️
Brigitte ,und unsere guten Hunde-CHILLY und SIDNEY
unvergessen unsere geliebte Jessy

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.258
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #6 am: 04. Januar 2019, 23:25:27 »
Ich freue mich sehr, dass wieder Leben und eine neue Liebe bei euch ist. ❤️

ich freue mich mit und wünsche Euch eine wundervolle gemeinsame Zeit  :)
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline CaroIsitante

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.160
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #7 am: 05. Januar 2019, 10:34:39 »
Ich freue mich ganz besonders :-*
Die kleine Herzensbrecherin fehlt uns  schon ein wenig, umso glücklicher bin ich, sie hier bereits als zufriedener Fixhund zu sehen! Besonders das Kuschelfoto mit deiner Nichte berührt mich sehr - so viel Vertrauen jetzt schon, großartig!!
Gib Tina einen dicken Knuddler speziell von mir :)
CARO (mit TIPPY, POLKA, LAURA, YIN, DIS, COCO, KALAF, 4 Meeris und 3 Schildis, mit  PINTA und QUE'MOI im Herzen)

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.676
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #8 am: 05. Januar 2019, 13:39:19 »
Das mache ich sehr gerne :)
Auch ihr Herrli liebt sie sehr.....sie legt vertrauensvoll ihr Köpfchen auf seinen Arm
Mit den Katzen gibt es überhaupt keine Probleme....nur einen neuen Futterplatz muss gefunden werden.  :not speak:
Sie ist sehr aufmerksam, hört auch schon auf ihren Namen und beim Spaziergang ist sie schon sehr selbstbewusst unterwegs ♥️🐾♥️

Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.245
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #9 am: 05. Januar 2019, 15:33:24 »
 :8: :8: :8:
das ist so schön, dass ihr euch gefunden habt :)
ich freue mich so sehr für euch :)
und wenn ich die fotos ansehe, habe ich tränen in den augen, weil das so berührend ist :)

wer ist georgy?

so eine herzige, knuffige maus  :-*

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.676
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #10 am: 05. Januar 2019, 16:06:01 »
Georgy, der Hund meiner Eltern....er kommt auch aus Nitra....eine wunderbare Seele von Hund :-*
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.245
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #11 am: 07. Januar 2019, 19:20:57 »
maah, der georgy schaut ja auch total lieb aus  :-*

wie geht es euch mitsammen? ich denk jeden tag an euch :)

Offline Christine216

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #12 am: 07. Januar 2019, 19:24:20 »
Ich hör mir auch so gern eure Geschichten und Fotos von euch an  :be happy: :-* :not speak:

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.676
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #13 am: 07. Januar 2019, 20:02:37 »
Hallo ihr Lieben,
es geht uns ausgesprochen gut. Tina ist wirklich angekommen. Jetzt wollen wir schon ein bisschen mit Training anfangen. Tina scheint sehr „intelligent „ zu sein  :-*
Sie kann schon Sitz, Platz.....mit viel guten Leckerlis hat sie das ganz schnell gelernt. Auch hört sie schon sehr gut auf ihren Namen. Unsere Katzen sind auch schon viel entspannter....
Jetzt wollen wir anfangen, auch mal kurz die Wohnung zu verlassen....sie muss ja auch lernen kurz alleine zu bleiben.
Ohne Leine gehen trau ich mich noch nicht.....komisch, bei Lucy habe ich das nach einer Woche schon begonnen.
Lucy war in vielerlei Hinsicht ängstlich, aber sie war auch sehr selbstbewusst. Sie hing sehr an mir, das weiß ich, aber sie konnte auch gut alleine bleiben. Sie hatte keinerlei Verlustängste. Auch beim Essen ist sie ganz schnell, lässt kein Krümmelchen über...das kenn ich so gar nicht.
Tina folgt mir auf Schritt und Tritt....sogar aufs Klo :not speak:
Ich will, dass sie zu einer selbstbewussten Hündin heranwächst.
Wir sind sehr glücklich, die kleine Maus bei uns zu haben...... :-*
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline kkosh

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.245
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Adina/Tina - ein Hundemädchen ist Zuhause
« Antwort #14 am: 07. Januar 2019, 20:29:51 »
so schön das zu lesen :)
sie ist sooo süß und goldig - man kann sich gar nicht sattsehen  :-*

auch ganz toll, dass die mietzen schon entspannt auf den neuankömmling und jungspund reagieren :) und keine protestaktionen zeigen.

ohne leine gehen... hmmm - ich tät mich das auch nicht trauen nach der kurzen zeit. ist ja doch alles so neu und aufregend.

mit dem pekinesen meiner mama gehe ich bis heute leider noch nicht ohne leine... das hat den grund, dass er manchmal hunde anfallen will (eher die großen). bin aber auch am üben mit schleppleine... die ist genial :)

intelligent schaut die kleine maus schon aus, pfiffig und schlau. ihr werdet ihr sicherlich noch viel beibringen können :)

mein pekinese hat mittlerweile auch schon gelernt, paar stunden alleine zu bleiben... das war anfangs ein wenig schwierig (bei mir leichter, weil ich katzen habe, da hat er sich offenbar nicht "alleingelassen" gefühlt, bei mama damals nicht so leicht, weil er da ganz allein daheim und außerdem erst bei ihr eingezogen war, aber mama und ich haben anfangs immer gelauscht und er hat nur ein paar minuten vor der türe geraunzt).

alles liebe für eure kleinfamilie :) ich freue mich schon von euren weiteren abenteuern zu lesen  :-*