Autor Thema: Rojo / Rodeo & Sofawolf Ajax, liebe Schäferbuben  (Gelesen 15139 mal)

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.201
Re: Rojo / Rodeo & Sofawolf Ajax, liebe Schäferbuben
« Antwort #105 am: 08. August 2020, 06:13:15 »
 So schön geschrieben ❤️
Wünsch euch eine schöne lange Zeit zusammen 💞

Offline Sai

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 247
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rojo / Rodeo & Sofawolf Ajax, liebe Schäferbuben
« Antwort #106 am: 08. August 2020, 23:46:55 »
Schön, dass du wieder einem armen Schäfer ein Zuhause gegeben hast; ein großes Dankeschön!  :77:. Ich bin auch großer Schäferfan, aber viele trauen sich über einen Schäfer leider nicht drüber. Auch entsprechende Pflegestellen, die solchen Hunden ein Sprungbrett bieten, gibt es kaum. Dabei sind es super Hunde.

...ich kann dem nur zustimmen: Man muss einfach das Bild weglassen, das Menschen dem Schäferhund ab einem gewissen Zeitpunkt "verpasst" haben. Das hat mit diesen Hunden rein gar nichts zu tun und sagt weit mehr über die Menschen (damals) aus, deren Fantasie und Ego, als über den Hund selbst.

Schäferhunde sind einfach wunderbare Tiere, treu und aufmerksam, ganz großartige sanfte Seelen, das erlebe ich gerade wieder in dem Tierheim, in dem ich aushelfe. Dort gibt es einen (offenbar reinrassigen) Schäfer, der einfach nur toll ist  :53: :53: :53:

"Scharf" kann man jeden Hund machen, es gibt auch Dackel, die Opas Liebling in die Nase beißen. Liegt immer in der Verantwortung des Menschen.

Jedenfalls viel Freude mit Deinem neuen besten Freund, wirklich ein wunderschönes Tier!
« Letzte Änderung: 08. August 2020, 23:54:28 von Sai »