Autor Thema: STUMPI  (Gelesen 1611 mal)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.570
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
STUMPI
« am: 16. Januar 2019, 20:34:50 »
unser kleines - ehemaliges  :pee: "Sorgenkind" - seit Monaten in der Klinik hat ein ganz tolles Pflegestellenangebot wo  man sich nicht dran stört, dass sie auf beiden Hinterbeinen ab den Knien amputiert  und somit behindert ist und zudem auch leider sehr schlecht sieht (vermutlich hatte sie einmal unbehandelten Katzenschnupfen) und könnte endlich die Klinik verlassen.

Die Pflegemama, die im 2. Bezirk in Wien wohnt, hat leider kein Auto, mit Öffis ist der Weg von Vösendorf in den 2. Bezirk nicht wirklich kurz und ein Taxi kostet ein kleines Vermögen....

Hätte Jemand in den nächsten Tagen Zeit die kleine Maus in Vösendorf abzuholen und in den 2. Bezirk zu bringen ?? Telefonnummer der künftigen Pflegemama gern mit PM oder SMS.
« Letzte Änderung: 16. Januar 2019, 21:30:24 von Anna »

Offline Mimka

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 202
Re: STUMPI
« Antwort #1 am: 16. Januar 2019, 21:13:19 »
.... kann ich machen ! Gib Bescheid, liebe Grüße

Offline York

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bina und jetzt auch noch Tweety überall dabei
Re: STUMPI
« Antwort #2 am: 17. Januar 2019, 09:51:37 »
Hätte auch noch "Transportkapazitäten"

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.412
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: STUMPI
« Antwort #3 am: 17. Januar 2019, 10:42:50 »
Hi, ich glaub ich weiß wo Stumpi hinziehen darf!  :be happy:  :-*
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: STUMPI
« Antwort #4 am: 19. Januar 2019, 18:22:16 »
Haha, Katzenmama, du hast gewonnen, Stumpi hätte zu mir auf Pflege ziehen dürfen.

Hätte, den sie hat es besser erwischt, die Überglückliche.

Die Tierärztin, die Stumpi seit August oder noch länger betreut hat, wird sie bei sich behalten.
Scheinbar hat sie ihrem Lebensgefährten überreden können, dass Stumpi bei ihr bleiben darf.

Alles irgendwie ein Durcheinander, aber ich bin mit der Tierklinik in Verbindung und werde drann bleiben.
Vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere Mal die Möglichkeit eine wieder hergestellte Katze bei mir aufzunehmen.

Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: STUMPI
« Antwort #5 am: 21. Januar 2019, 20:27:22 »
Stumpi darf fix bei der lieben Carina aus der Tierklinik bleiben!

Hier kann dann geschlossen werden !!!  :be happy:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline nina99

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: STUMPI
« Antwort #6 am: 21. Januar 2019, 21:58:37 »
 :-* :-* :-*