Autor Thema: Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen  (Gelesen 14268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mohnblume

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 121
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #45 am: 20. Oktober 2010, 08:26:53 »
Ja, Lena bleibt hier. :prosecco:

Jetzt wo Sascha eine Spielkameradin gefunden hat, kann ich sie ja nicht mehr trennen !   :verliebt:
Iris & Friends

Offline InMaDa

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 835
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #46 am: 20. Oktober 2010, 21:05:47 »
es freut mich sehr, dass lydia - lena angekommen ist und viel freude bereitet! :prosecco:

grisos dürfte es in seinem neuen zu hause auch sehr gut gefallen! er hat total liebe adoptiveltern gefunden!  :prosecco:

bleibt nur noch "mein" makis....
wir waren heute in der hundeschule zum "vorstellen". makis ist ein ziemlich verfressenes kerlchen und daher wird er sicher gut abrichtbar sein.
jedoch ist er laut meinem hundetrainer ein brackenmischling. auf alle fälle ist eine gehörige portion jagdhund im makis-paket enthalten. dh seine neuen eltern sollten auf jeden fall mit ihm viel geistig arbeiten. also beispielsweise fährte, stöbern, nasenarbeit, reizangeltraining zur jagdtriebkontrolle etc. vermutlich wird er sogar freude an "spaß"-unterordnung und -agility haben.

er sucht also eltern, die ihn auch geistig fordern und sehr konsequent erziehen, damit er sich zu dem traumhund entwickeln kann, der er ist. er ist sicher kein anfängerhund, jedoch auch kein "schwieriger" hund.

er läuft superbrav im rudel an der 15m schleppleine, versteht sich mit allen hunden sehr gut, ist bei bedarf unterwürfig und lässt sich sehr leicht von anderen hunden zurechtweisen. er hört auch schon gelegentlich auf seinen namen, das muss natürlich noch erweitert werden. sitz und platz lernt er gerade.
makis wird sehr schnell lernen, was man von ihm will und was er davon auch wirklich tun muss. deswegen oberstes gebot: konsequenz.  

wie immer wurden unterwegs alle (mensch und hund) begrüßt. makis würde vermutlich auch sehr gut zu standfesten kindern passen.
im reitstall waren wir heute auch. er hat noch respekt vor den großen pferden, zeigt aber keinerlei aggressionen oder abwehr. und ein wenig respektabstand vor großen pferdehufen hat noch keinem hund geschadet  :D

so, das wars für heute - bitte weiter den süßen makis im hinterkopf behalten und nach einem guten platz aussschau halten!
in memoriam:
Meeris: Gismo t 21.08.2011
Nele t 05.12.2012
Franziska t 30.12.2012
Tatzi: Diana - t 28.10.2012

Offline Martina68

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.388
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #47 am: 20. Oktober 2010, 21:42:41 »
Zitat
Original von InMaDa
danke der nachfrage!

soweit ich weiß, geht es lydia (lena?) und grisos gut! ich denke mal, mohnblume wird uns mit schönen fotos und infos selbst versorgen  :D

grisos ist gestern abend gleich beim fixplatz in wien gelandet und fürchtet sich noch sehr, weil alles neu und "böse", er dürfte aber sehr lieb und geduldig aufgenommen worden sein...

wir haben schon fotos geschickt bekommen, weiß nur nicht, ob ich sie auch einstellen darf...

wir sind übrigens gut vom ersten spaziergang auf der insel zurückgekommen und schlafen uns jetzt mal aus ;)

die katzen werden soweit ich weiß mehr schlecht als recht von irgendwelchen nachbarn mitgefüttert bzw müssen sich selbst mit mäusen etc erhalten.... ;(


Wieviele Katzen waren es, die mit Lydia (jetzt Lena) und Grisos gelebt haben und nun mehr oder weniger auf sich selbst gestellt sind? Könnten diese Miezen auch vermittelt werden ? Ich habe sie auf den Bildern gemeinsam mit den Hunden total süß gefunden.
LG Martina & Jakob & Moritz und diverse zwei- und vierbeinige tierische Mitbewohner

Offline InMaDa

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 835
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #48 am: 21. Oktober 2010, 20:14:12 »
ich hab leider keine ahnung - keine näheren infos über die katzen, werde mich aber erkundigen...
in memoriam:
Meeris: Gismo t 21.08.2011
Nele t 05.12.2012
Franziska t 30.12.2012
Tatzi: Diana - t 28.10.2012

Offline Martina68

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.388
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #49 am: 25. Oktober 2010, 20:55:34 »
Hallo InMaDa, weißt Du schon etwas über die Miezen, die mit Grisos und Lydia (jetzt Lena) gelebt haben?
LG Martina
LG Martina & Jakob & Moritz und diverse zwei- und vierbeinige tierische Mitbewohner

Offline InMaDa

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 835
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #50 am: 26. Oktober 2010, 07:44:06 »
@Martina68

es sind anscheinend 3 katzen, die dort wohnen. die letzten "urlauber" haben ihnen noch einiges an trockenfutter über lassen und in der nachbarschaft gebeten, dass man sich bis zu weihnachten um sie kümmert bzw. werden die wohl mäuse fangen.

prinzipiell kann man anscheinend eine katze pro person im flieger mitnehmen (gegen nicht grad geringe gebühr versteht sich).

geschlecht der katzen ist unbekannt, obwohl sie sich anscheinend auch streicheln lassen. nur hat offensichtlich noch kein kundiger nachgesehen :)
nachdem es jedoch lauter rote/rotweiße sind, liegt der verdacht nahe, dass es buben sind...

ernsthafte interessenten können sich auch an franz ludwig wenden, wir würden dann versuchen, die katzen im jänner nach wien zu bringen...

lg
in memoriam:
Meeris: Gismo t 21.08.2011
Nele t 05.12.2012
Franziska t 30.12.2012
Tatzi: Diana - t 28.10.2012

Offline Martina68

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.388
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #51 am: 28. Oktober 2010, 11:28:09 »
Vielen Dank für Deine Infos.
LG, Martina
LG Martina & Jakob & Moritz und diverse zwei- und vierbeinige tierische Mitbewohner

Offline InMaDa

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 835
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #52 am: 31. Oktober 2010, 21:32:23 »
so, muss meinen makis mal wieder schubsen.

er sucht noch immer ein zu hause, wo mit ihm gut gearbeitet wird.

makis ist übrigens wirklich kinderlieb. waren heut zu besuch bei 2 6jährigen jungs, einem 8jährigen mädl und 2 hundemädchen. makis hat der ganze trubel nichts ausgemacht, er wollte lediglich den zaun des mini-gartens überwinden.  :rolleyes:
das gibt sich mit der entsprechenden bindung zu seinen besitzern sicher bald.

makis liebt suchspiele und kann auch mit einem balli schon was anfangen.


wer kann diesen augen noch widerstehen????


oder diesem blick????





Bis zum Wochenende kann er längstens bei mir bleiben, dann muss ich leider wieder arbeiten.
Wo ist seine Familie??
Er ist so ein süßer!!!!
in memoriam:
Meeris: Gismo t 21.08.2011
Nele t 05.12.2012
Franziska t 30.12.2012
Tatzi: Diana - t 28.10.2012

Offline InMaDa

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 835
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #53 am: 05. November 2010, 21:00:55 »
mit einem lachenden und einem weinenden auge gebe ich bekannt:

MAKIS hat ein zu HAUSE!!!!!
 :snoopy:

Es war Liebe auf den ersten Blick - bei beiden!  :elefant:

er zog heute nachmittag in den 13. bezirk und ist dort nachfolger einer vizla-mix-hündin, die leider am montag aus altersgründen verstorben ist.
sein neues frauchen ist sehr aktiv und wird mit ihm viel zeit verbringen und auch viel arbeiten. es gibt auch ein 17 monate altes enkel-kind. da der süße makis kinder auch sehr gern mag, freut er sich sicherlich!

das beste ist, dass die neue mama von grisos und die neue mama von makis befreundet sind, so dass die beiden sich nun oft sehen können.

da der 3monatige malteser heut auch zu seiner neuen familie gekommen ist, sind damit heut gleich 2 pfleglinge in gute hände gekommen. da werden sich meine beiden wuffeln freuen, dass sie wieder ungeteilte aufmerksamkeit bekommen! ich bin - wie wahrscheinlich jede pflegemama - noch sehr traurig darüber, aber ich denke, es wird ihnen gut ergehen!

danke an alle, die mich bei der suche nach einem zu hause für die drei unterstützt haben!

lg InMaDa
in memoriam:
Meeris: Gismo t 21.08.2011
Nele t 05.12.2012
Franziska t 30.12.2012
Tatzi: Diana - t 28.10.2012

Offline Petra aus Linz

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.675
  • Geschlecht: Weiblich
Grieche "Makis" sucht ein Plätzchen
« Antwort #54 am: 05. November 2010, 22:21:45 »
Super, jetzt haben alle ein Plätzchen bekommen ! Alles Gute auch für den schönen Makis !
LG Petra+Elena+Jordy+Cats