Autor Thema: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze  (Gelesen 5694 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« am: 09. Februar 2019, 18:28:48 »
Hallo Zusammen!

Nach meinem Verlust von meinem Buben Igor, konnte ich längere Zeit nicht ins ATN Forum.

Ich will euch heute die süße Jessica vorstellen.
Die kleine Maus hockte vorerst im Käfig und danach mit vielen anderen Katzen in einem Zimmer.  :grave:

Sie hatte extremen Schnupfen als sie zu mir kam. Der ist jetzt endlich Geschichte. Es hat echt lange gedauert.
Die kleine Maus ist jetzt fit wie ein Turnschuh, halt nur etwas poschert.
Scheinbar hat sie einen Streif von Ataksie, das kann man nicht behandeln.
Sie ist einfach etwas anders als andere Katzen.
Es geht halt einfach um die Bewegung, es sieht einfach komisch aus, wenn die geht oder läuft.

Trotzdem, sie liebt mich, kommt von mir nicht weg. Pickt auf mir ohne Ende, aber nur, wenn sie es will.

Wenn sie ihre 5 Minuten hat, rennt sie die ganze Wohnung 100x ab, bis sie dann geschlaucht ist und schlafen geht.

Ihre Behinderung sieht man ihr beim Schlafen und Chillen nicht an, nur wenn sie Vollgas gibt.

Am besten ist es, wenn Jessy Stofftücher durch die Wohnung trägt und mir wieder ins Bett legt. Es ist er volle Hammer.
Ich weiß nicht warum sie es tut, sie macht es einfach!

Jessica ist Juni 2018 geboren, doppelt geimpft aber wegen ihrem vergangenen starken Schnupfen noch nicht kastriert worden.

Die kleine Maus noch in Nitra!
 

Jessica bei mir!

   

   

   


Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #1 am: 09. Februar 2019, 19:29:43 »
Die hat ja Riesenohren!
Nelchen trägt auch gern Beute durch's Revier. (Verschlüsse jeglicher Art, Essensreste, Bällchen, .....) Sie sieht so wichtig drein wenn sie das macht.
Bei Jessica tipp ich darauf, dass sie DICH mit der Beute versorgen will.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.245
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #2 am: 09. Februar 2019, 22:32:05 »
die Kleine hat sich ja prächtig entwickelt - so eine Hübsche  :8:
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Samymaus

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 726
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #3 am: 10. Februar 2019, 22:00:27 »
Mei ist die süüüß  :8:

Online julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.829
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #4 am: 11. Februar 2019, 07:02:22 »
Noch so eine Hübsche  :-*
Drücke ganz fest die Daumen, dass du bald von deiner Familie entdeckt wirst
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #5 am: 14. Februar 2019, 20:49:42 »
Kaum ist die kleine Laus da, ist sie schon bald wieder weg.

Jessica bekommt am Wochenende Besuch, sie dürfte wenn die Chemie zwischen den neuen Eltern und ihr stimmt, bzw. dann auch mit den zwei narrischen Spielkollegen, ausziehen.

Die neue Mama ist fasziniert von Jessies Augen, sie kann es kaum erwarten sie kennen zu lernen.

Das Jessica etwas handicaped ist, ist ihr vollkommen egal. Gerade das macht die Maus so sympathisch. :enjoying:

Die anwesenden Spielgefährten, ein Geschwisterpaar mit fast 2 Jahren, sind ebenfalls von einem Tierschutzverein, deshalb habe ich ein sehr sehr gutes Gefühl, das es passen wird.

Drückt uns also die Daumen!  :69:

Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #6 am: 14. Februar 2019, 20:57:48 »
Die kleine Schnuckimaus beim Chillen im Bett meiner Tochter. Sie hat kaum 2.30 kg aber groß ist sie. Einfach unglaublich :-*
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #7 am: 17. Februar 2019, 19:03:36 »
Jessy hatte heute Besuch! Die neue Mama hat sich gleich in sie verliebt.
Sie wird kommenden Freitag ausziehen, bin gespannt, was die neuen Freunde zu ihr sagen werden.

Das Jessica ein Ataksel ist, stört sie überhaupt nicht.
Kommt jetzt also nur auf die bereits ansässigen darauf an, ob sie bleiben darf oder ob Blut spritzt.  :21:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #8 am: 17. Februar 2019, 19:57:02 »
Wie lang lebt das Geschwisterpärchen schon bei Jessis neuer Mami? Sind die auch erst kürzlich eingezogen?

Ich denke auch dass es gut passen kann.
Die neue Mami braucht halt Geduld. Gefauche und Geknurre gehört anfangs dazu.

Alles Gute Jessi!
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Online julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.829
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #9 am: 17. Februar 2019, 20:54:42 »
Wow das ging schnell, ich drücke ganz fest die Daumen!
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #10 am: 19. Februar 2019, 17:27:33 »
Die zwei ansässigen Katzen waren gemeinsam auf einer Pflegestelle, ich weiß nicht, ob es wirklich Geschwister sind. Die beiden werden heuer 2 Jahre alt. Basti, der Bub ist verspielt, Maya ist etwas ruhiger. Es wird alles passen, die neue Mama kann es kaum erwarten, sie am Freitag zu sich zuholen.

Aber natürlich MUSS Jessis Lieblingsfetzerl mitausziehen  :enjoying:
Dieses kleine Tuch liebt sie wie narrisch, es ist immer in ihrer Nähe, sie trägt es spazieren, gräbt es bei mir im Bett ein, nimmt es sogar mit auf die Toilette.

Fotos schicke ich euch gleich vom Handy aus!  :kacsint2:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #11 am: 19. Februar 2019, 17:31:21 »
Jessica und ihr Putzfetzen!!!
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #12 am: 19. Februar 2019, 17:34:59 »
Süss ist sie mit ihrem SCHMUSETUCH!!!  :-*
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #13 am: 19. Februar 2019, 17:47:11 »
Ich habe heute eh auch ein Video gemacht, die Datei ist aber leider zu groß für das Forum.
Jessy trägt es durch die gesamte Wohnung, steigt aber dauernd drauf und fällt dann damit um.

Einfach nur genial.

Die neue Mama zählt schon die Nächte, bis sie die Zuckermaus abholen kann.
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Jessica - meine 1.ste Ataksie Katze
« Antwort #14 am: 19. Februar 2019, 18:03:34 »
Jetzt weiß ich´s, das Teil heißt ZUMSEL !!!

Ich kann mich erinnern, da gab es einen Sketch mit Dieter Hallervorden, der hat ein ZUMSEL einmal als Antiquität verkauft!  :laugh:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis