Autor Thema: Die Groß-Enzersdorfer-Pfotenbande (Hobbes, Edwynn, Masha, Legolas und Roxy) NEU  (Gelesen 479 mal)

Offline Rebekka

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Kraft einer Sache oder Handlung liegt in deren Bedeutung und im Verständnis, das wir dafür haben. (indianisches Sprichwort)
    • Animo R de Winter
Hallo, unsere lieben Pfotenfreunde,

wir eröffnen einen neuen Thread, da es Chicco nicht mehr gibt und ein neuer Mensch in unser Leben getreten ist. Außerdem muss Roxy ja erwähnt werden.
Meinen Schätzen geht es sehr gut! Im Moment sind sie zwar im Tiefschlaf.... es ging zur ausgedehnten Morgenrunde durch die Lobau und mein lieber Edwynn, der gerne mal an der Leine zieht, war heute so geschlaucht, dass er schließlich im Autopilotmodus bei Fuß dahinschlich.... in seinen Augerln: Nur durchhalten, durchhalten.... Zunge nicht am Boden schleifen... Pfote vor Pfote setzen. Hobbes hat dann mit seinen Stummelhaxerln doch die bessere Kondi - wer glaubts?!  :whistle:

Da ich sechs Wochen im Februar/März nicht auf die Hunde schauen konnte (Reha), sprangen die Großeltern (meine Eltern) lieberweise ein. Wo es ihnen ÄUSSERST gut ging. Sie wurden verwöhnt, gingen zum Ausritt, besuchten meinen 96-jährigen Großvater und übten sich im Liftfahren (Gv lebt im 11 Stock), Masha besuchte mich, Masha war bei Riccardas Autoreparatur Assistentin usw usw usw. Neben dem ROllstuhl meiner Schwester gehen sie nun vorbildlichst. Die Begrüßung, als ich wieder endgültig zurück war, war herzzerreißend - ein Gesangskonzert. Um dann Tage im Durchschlafmodus zu sein. Bei meinen Eltern ist doch immer mehr los, zumal meine Schwester Vanessa ja schwer beeinträchtigt ist und sie sie immer im Auge behalten. Überhaupt Edwynn ist die selbsternannte Krankenschwester...

Roxy war ebenso in Neusiedl bei meinen Eltern und lernte dort ENDLICH, wie man sich respektvoll anderen Katzen gegenüber benimmt. Legolas, der von meiner lieben Freundin Michi gesittet wurde, freute das sehr und nun liegen die beiden Felidae schon nebeneinander - wer weiß, vielleicht streifen sie auch gemeinsam durch die Gassen?! Legolas waren die 6 Wochen wohl zu viel - Er klebt nun an mir und lässt mich nicht mehr aus den Augen. Die Sklaven sind halt auch nicht mehr das, was sie mal waren, gell?!
Roxy wird immer dicker, weil sie sich mehrere Wohnsitze ausgesucht hat und jedem was vorjammert, sie habe so Hunger. Legoals ist schlank und rank wie immer und halt meine persönliche schwarze Schönheit.

So... aber nun Fotos:

Offline Rebekka

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Kraft einer Sache oder Handlung liegt in deren Bedeutung und im Verständnis, das wir dafür haben. (indianisches Sprichwort)
    • Animo R de Winter
.

Offline Rebekka

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 438
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Kraft einer Sache oder Handlung liegt in deren Bedeutung und im Verständnis, das wir dafür haben. (indianisches Sprichwort)
    • Animo R de Winter
.

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.285
  • Geschlecht: Weiblich
Danke für die wunderschönen herzerwärmenden Bilder  :8:   :8:   :8:

Offline Jordy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.919
  • Geschlecht: Weiblich
Ein äußerst süßes Gespann.  :8:
Meine zwei Schätze:
💟 Giselle
💟 Enzo

Meine Sterne - für immer im Herzen:
⭐ Jordy (✞ 15.03.2009)
⭐ Melly (✞ 27.03.2017) 
⭐ Dimitri (✞ 27.06.2018)
⭐ Mäxchen  (✞ 08.04.2019)
⭐ Ferro (✞ 06.03.2020)

Offline nina99

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 696
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Wunderschöne Fotos  :8: :8: :8: