Autor Thema: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint  (Gelesen 10401 mal)

Offline andyundsabine

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 936
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #15 am: 14. Juli 2019, 22:07:04 »
Chulio

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.497
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #16 am: 14. Juli 2019, 22:13:57 »
DANKE Sabine  :-* und natürlich auch an deinen Andy !

Viel zu lange mußte der Opi schon im Käfig in der Klinik leben - wenn auch schon etwas schrullig und senil - hat er sich mehr als verdient dass er seine letzte Zeit in Geborgenheit und mit Liebe verbringen darf. DANKE dass ihr ihm dies ermöglicht !!

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 4.041
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #17 am: 14. Juli 2019, 22:15:23 »
 :-* :-* DANKE
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.878
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #18 am: 14. Juli 2019, 22:42:45 »
Sabine - ihr habt ihn zu euch geholt?! Daaaanke, ihr seid Engel!!  :25: :25: :53: :53: :53:

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.336
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #19 am: 14. Juli 2019, 22:47:24 »
Chulio

bine ... dass chulio nun bei euch ist, lässt meinen freudentränen freien lauf ... auch wenn die sorge um euch mitschwingt ... achte bitte auf dich  :63:  !!
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline andyundsabine

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 936
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #20 am: 15. Juli 2019, 07:06:26 »
Die treibende Kraft war Andy .Ich zeigte ihm den Bursch und er fragte laufend nach ob sich was tut .Natûrlich haben wir uns im Vorfeld gedanken gemacht da ich gesundheitlich kurzfristig aussetzte und wir merkten wie schnell was sein kann und Andy dann auf sich gestellt ist .Da ich mich gut erholte und es wohl nur ein Warnschuss war trauten wir uns drûber.Auch treiben wir an das Mutter einen Pflegeplatz bekommt .Daher keine Sorge Claudia .


Chulio hat die gestrige Autofahrt nervôs und die Ankunft gut ûberstanden.Haben einzeln die Hunde vorgefûhrt und wie angenommen meinte Rocky " hey was willst du" und machte auf Macker.Ein kleines Gespràch zw uns hat es aber geklàrt😋Speedy war der letzte dem ich Chulio zeigte und seine Antwort war das er mir die Zàhne zeigte und mich verknurrte😀Naja wie kann ich auch statt Knabberstangen mit einen Hund kommen .
Mit Startschwierigkeiten die aber normal sind konnten wir opi herzlich willkommen heißen❤Er ist knuffig und hat uns gezeigt das er auch singen kann .Vl taufen wir ihm julio (iglesias)😂
Beim essen ist er heikel aber das war Lexi auch und das darf er auch.Es muss alles ohne stûckchen sein weil das mag er nicht .So haben wir Freitags schon einiges besorgt und geschaut das wir weiche Leckerein haben .Gestern frass er brav heute verschmàhte er die selbe Dose  :P
Frau Dr szokol sagte das er ôfter vergisst wo er sein Geschàft machen muss aber das ist uns bei einen oldi bewusst und waren auch einige male drausssn wo er fleißig markiert Da alles Stiegen sind ûben wir da damit nix passiertRoxy lernte es auch und auch er wirds lernen .Ich trag ihm was er sich auch gefallen làsst . Ûberhaupt làsst er sich alles gefallen .
Als wir gestern nach dem kennenlernen der Hunde ins Haus gingen da dachte er wohl im Park zu stehen :not speak:( Rocky hat ja deutlich Spuren fûr jeden ankômmling hinterlassen :nervous:)Da er in Rekordzeit ( war verwundert da er in der klinik ganz gebrechlich wirkte und ich nicht rechnete das er so schnell beine heben kann😵😃)Markierte ,tragt Opi Windel .
Er ist sehr an den Hunden intressiert wedelt sie an und riecht dann sehr intensiv an ihnen was sie nicht prickelnd finden aber auch das wird sich bessern wenn er die hunde kennt .


Laut Dr.Szokol ist er mindestens 14 und als wir ihm in der Klinik sahen hàtt mich ein jûngeres Alter gewundert.Obwohl man es nicht sieht fûhlt man knochig seine Wirbelsaule hat aber gut 16 / 17 kg .Er ist vollstàndig blind und ich dachte auch komplett taub.Dûrfte aber wenn man helle Tône vorsetzt etwas wahr nehmen .Er registriert nur nicht von welcher Seite es kommt .Er hatte Fisteln in der Nase und ihm wurden jetzt erst Zàhne gezogen.Daher schnupft und niest er viel .Sonst ist er organisch in Ordnung und wir wûnschen uns das es  noch lange so bleibt .❤


« Letzte Änderung: 15. Juli 2019, 07:07:58 von andyundsabine »

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.336
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Chulio ... Tage mit Lebensglück und Herzenswärme :-)
« Antwort #21 am: 15. Juli 2019, 07:51:35 »
dein erster bericht ... so liebevoll und voller geduld wie immer  :-* wenn chulio entdeckt wie schön die welt bei euch ist, wird er richtig "fahrt aufnehmen"  :)

hoffentlich ohne windel - und markieren nur mehr im freien !

glg claudia
« Letzte Änderung: 15. Juli 2019, 07:53:41 von claudianet »
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline sonnenklar

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 375
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #22 am: 15. Juli 2019, 08:40:14 »
Großartig, danke, dass der süße Opi bei euch seinen Lebensabend verbringen darf!  Ich freue mich riesig und wünsche euch eine gute Zeit :54:

Offline Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.527
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #23 am: 15. Juli 2019, 10:03:09 »
Danke sabine.  :-*

Ich musste aber schmunzeln bei deiner Aussage" dass mutter einen pflegeplatz bekommt"

Also wer hat ein pflegeplätzchen frei für sabines schwiegermutter?  :laugh: :alas:

Offline marylou

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #24 am: 15. Juli 2019, 12:06:25 »
Andy und Sabine, ihr habt soooo ein GROßES HERZ, danke dafür. Ihr habt einen Oscar verdient. :-* :-* :-*

Offline nina99

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 592
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #25 am: 15. Juli 2019, 14:29:39 »
Danke :-* :-* :-*

Offline andyundsabine

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 936
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #26 am: 16. Juli 2019, 19:23:13 »
https://youtu.be/sTH38d8cPE8
Chulio ist vollkommen im Rudel integriert und ohne Hund wär er auch nicht so glücklich.Wenn er in jemanden reinläuft oder ein Hund neben ihm steht wedelt er .Er ist zuckersüss und problemlos und auch intelligent.Schnell fand er heraus wo die Küche ist und wenn er denkt Hunger zu haben sitzt er darin und bellt.Bellen tut er auch wenn er das Gefühl hat allein zu sein .Das mag er gar nicht .Nachts marschiert er gern und wenn er keinen richtigen Platz findet bellt er auch 😴.Gsd hat er ein tiefes bellen und nicht so ein gekeife wie einige bei uns😋
Der Garten ist  ihm sehr wichtig und ohne könnt er wohl gar nicht sein.Mit Streichwurst lernten wir stufen zu gehen und mit meiner Nähe schafft er nun die Stiegen vom Haus in den Garten!.Bewundernswert wenn man denkt das er neu und gehandicapt ist .
Chulio hat das Bedürfnis laufend gehen zu müssen und will ständig raus.Darf er auch natürlich  nur hat er nicht das Gefühl wann genug ist und würd non stopp marschieren .Bei dem Wetter mag ichs nicht da man nach einer weile sieht das er eigentlich erschöpft wäre.Da er das anders sieht und sich beim reinführen mit den Beinen in den Boden presst und verweigert meinen Weg zu gehen, trag ich ihm . Er strampelt dann bockig und im Haus prodestiert er dann weil er raus will( video)😊(Ich mag ja die oldies weil sie einfach schon ihren kopf haben ❤)
Chulio ist ein zuckersüsser Knopf den man keinen Wunsch abschlagen kann 😍



« Letzte Änderung: 16. Juli 2019, 19:24:56 von andyundsabine »

Offline andyundsabine

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 936
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #27 am: 16. Juli 2019, 19:27:55 »
https://youtu.be/VgSXnF46jLg

Chulio meinte in der küche zu schlafen .Vl weil er da schneller zu Nahrung kommt :not speak:
Stolz bin ich auf den rest das sie ihm so gut angenommen haben ❤

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.479
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #28 am: 16. Juli 2019, 19:33:18 »
er sieht total glücklich aus bei euch... schön, wie entspannt er da in der küche schläft.
ich finde dein rudel genial. ihr macht das super!

Offline andyundsabine

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 936
Re: Chulio ... Tage, zu Ewigkeiten werden & Lebenszeit, die verrint
« Antwort #29 am: 16. Juli 2019, 19:33:45 »
https://youtu.be/2SgBYr36RR0
Wenn er merkt das Andy der leckerlieverteiler in der Küche ist dann ist er wedelnd schon dabei 💕