Autor Thema: Scheue Bauernhofkatzen suchen Zuhause !  (Gelesen 641 mal)

Offline supermaus

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 182
  • Geschlecht: Weiblich
Scheue Bauernhofkatzen suchen Zuhause !
« am: 18. Dezember 2019, 12:35:20 »
Seit  3- 4 jahren hole ich mir im Mühlviertel Heu für meine Pferde  von einem Bauern, und immer wieder tun mir dort die Katzen leid. Jedes Jahr ein paar Junge, einige grosse Katzen, und im drauf folgenden Jahr sind nur mehr ein paar da , übern Winter verschwunden.....  Bin immer auf taube Ohren gestossen bezüglich Kastration, da die immer nur zulaufen und sich die Familie keine selber genommen  hat,  aber einerseits sinds froh ,  dass Mäusefänger da sind.   Jetzt " darf " ich die Katzen fangen und kastrieren lassen.  Er behält sich 3, die sind inzwischen kastriert. Weitere  4 haben wir  mit Fallen gefangen, davon 1e Tigerin, dürfte die Mama sein, ca 2 Jahre, und  ihre Jungen, wahrscheinlich vom letzten Herbst oder zeitigen Frühjahr.  Davon sind 2 so "wild"  das sie dringend wieder in Freiheit sollten, wo sie einen warmen Unterschlupf haben  und regelmässig  Futter bekommen. Bei 2en hab ich die Hoffnung das sie noch zutraulich werden, einen schwarz/ weissen Bub darf ich schon vorsichtig berühren 😺. Dann gäbs noch 2 total liebe, ganz schwarze Katzerl , dürften so um die 5 Monate sein. Vielleicht weiss wer von euch jemanden mit grossem Herz, besonders wichtig wäre ein Platz  für die extrem scheuen. Bei mir kann ich sie nicht freilassen, in unserer Siedlung sind genug Katzen, da würden sie nur von den alteingesessenen verjagt befürchte ich. Momentan befinden sich die Katzen Nähe Linz.  Vielleicht gibts ein Weihnachtswunder......  gibt ja noch genug  andere Katzen  die  Hilfe brauchen . Nähere Auskunft jederzeit  gerne,  einfach PN schicken.
Danke fürs Lesen ! ( Tierheim etc hab ich schon hinter mir, es gibt einfach viel zu viele Katzen, ist schon schwer für "normale"  einen Platz zu finden)

Offline supermaus

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 182
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Scheue Bauernhofkatzen suchen Zuhause !
« Antwort #1 am: 08. Februar 2020, 14:46:17 »
Update : die 5 Monatigen haben schon einen Platz gefunden. Die anderen 4 suchen noch. Der schwarz weisse ist inzwischen schon ein richtiger Kuschler geworden, der tut mir  schon bissi  leid weil er weit mehr Zuwendung möchte als er bei mir hat.sein getigerter  Bruder ist  leider immer noch unnahbar. Für die restlichen   2 Tiger such ich nach wie vor  "nur" einen Aussetzplatz  wo sie Unterschlupf haben und regelmässig gut gefüttert werden. Wäre wirklich froh  wenn wer was hört oder sogar bissl herumfragt , würde den  Katzen  gern die  Gefangenschaft sobald als möglich beenden....  auch wäre es eine grosse Hilfe wenn mein Katzenzimmer wieder frei wird !

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.145
Re: Scheue Bauernhofkatzen suchen Zuhause !
« Antwort #2 am: 08. Februar 2020, 15:50:57 »
Streunerplätze sind ja sehr rar und heißbegehrt.
Ich höre mich jedenfalls um,es muss doch irgendwo einen Bauernhof,Reitstall oder ähnliches für
die zwei zu finden sein.Vielleicht hat jemand auch einen Schuppen wo die zwei einziehen
könnten und sich als Mäusejäger nützlich machen könnten.

Für die zwei anderen wird es auch nicht leichter werden da der eine ja
immer noch unnahbar ist. :46:
Vielleicht fasst sich ja wer ein Herz und nimmt sie auf,der eine ist ja schon schmusig
und mit dem zweiten wird es entweder noch oder er ist einfach nur da.

Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline supermaus

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 182
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Scheue Bauernhofkatzen suchen Zuhause !
« Antwort #3 am: 08. Februar 2020, 15:56:02 »
Ja, das stimmt , es gibt einfach viel zu viele ungewollte Katzen😥.  Danke Petra !