Autor Thema: Hunde in Topolcany 2020  (Gelesen 10465 mal)

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 4.183
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #90 am: 30. Juli 2020, 19:08:53 »
Mah Trinity ist ja unglaublich hübsch  :8:
Und sie scheint auch einen ganz tollen Charakter zu haben...
Wenn ich nur könnte
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Kathrin_Wien

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 815
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #91 am: 30. Juli 2020, 23:08:16 »
Jaaa, sie ist wirklich eine ganz hübsche und liebe, diese Augen  :8:

einen Neuzugang habe ich heute noch:

~~~ GORO 5 ~~~, ca. 13 Jahre



Goro ist ein ganz lieber, schrulliger Spitzmix-Opi, der vermutlich sein ganzes Leben auf einem Firmengelände verbracht hat und jetzt gegen eine Kamera getauscht wurde.
Er wuselt gern schnüffelnd durch die Wiese. Menschen hat er sehr gerne und genießt Streicheleinheiten sehr. Andere Hunde interessieren nicht sonderlich, er ist ihnen gegenüber neutral und sucht nicht unbedingt aktiv ihre Gesellschaft. Kennt und mag auch Kinder, aber daheim hat er es lieber ruhig.
Am liebsten hätte er einen Garten und nette Gesellschaft, kürzere Spaziergänge mag er auch noch gerne, wenn es ihm zu lange wird, begibt er sich allerdings in einen Sitzstreik :)

Video GORO 5
« Letzte Änderung: 30. Juli 2020, 23:12:28 von Kathrin_Wien »

Offline dandy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.009
  • Geschlecht: Weiblich
  • Erst mit Hundehaaren ist ein Haus eingerichtet
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #92 am: 31. Juli 2020, 06:50:38 »
 :8: :8: :8:

Goro erinnert mich sehr an meinen Dandy. Ich drück ihm die Daumen, vielleicht kann er ja seinen Lebensabend im eigenen Garten schnüffelnd verbringen. Ich wünsch es ihm sosehr, wie ich allen alten Hunden wünsche, in Sicherheit und Geborgenheit und Liebe alt zu werden, so wie mein alter, seniler, tauber, fast blinder Dandy (16) und unser Floh (13), noch ein bisserl besser beinand aber auch schon wunderlich  :not speak:.
Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere

Offline Kathrin_Wien

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 815
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #93 am: 31. Juli 2020, 11:11:18 »
Goro ist so noch ziemlich fit und so ein Spitzmix kann schon sehr alt noch werden :D Ich wünsche ihm sehr, dass er noch ein paar schöne Jahre verbringen darf  :79:

Offline Martina68

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.544
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #94 am: 31. Juli 2020, 18:10:10 »
Ich bin auf Infos bzw. Fotos der "stapelweise" neuen Schäferhunde gespannt.
LG Martina & Jakob & Moritz und diverse zwei- und vierbeinige tierische Mitbewohner

Offline Kathrin_Wien

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 815
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #95 am: 01. August 2020, 11:22:29 »
Ich bin auf Infos bzw. Fotos der "stapelweise" neuen Schäferhunde gespannt.

~~~REXIE ~~~, ca. 3 Jahre

   

Das ist Rexie, ein ca. 3 Jahre alter, prachtvoller Schäferrüde, der gemeinsam mit Merlin 2 (der schon ein tolles Zuhause in NÖ hat) in einem kleinen Zwinger gelebt hat und als Wachhund ein Firmengelände bewachen musste. Durch die Installation einer Kamera hat er "seinen Job verloren" - gut für ihn, jetzt lebt er in der Quarantänestation und sucht ein richtiges Zuhause  :115:
Merlin ist ein absoluter Traumhund und Rexie steht ihm um nichts nach. Er mag alle Menschen und ist mit Hunden gut verträglich.

-------------------------------------------

~~~ NERINO ~~~ , ca. 2 Jahre



Das ist Nerino. Und so lebt er, seit über 2 Monaten. Geht nie spazieren, sein Futter und Wasser wird alle paar Tage aufgefüllt, Petra hat erzählt, dass beim letzten Mal schon eine grüne Schicht auf seinem Wasser war  :12:
Und all das, weil die neue Freundin des Besitzers keine Hunde mag und er verbannt wurde. Nerino ist erst 2, er hat sein ganzes Leben noch vor sich. Nerino ist zu allen Menschen freundlich und versteht sich auch mit Hündinnen sehr gut, Rüden hat er noch keine kennengelernt (wie auch, wenn er nie aus diesem Zwinger kommt  :45:)
Leider ist auch in der Quarantäne gerade kein Platz, also wartet und hofft er weiter Tag für Tag in seinem Zwinger dass ihm jemand eine Chance gibt  :12:

-------------------------------------------

~~~ COLLIN 2 ~~~, ca. 2 Jahre



Collin wurde in einem Dorf gefunden, wo er wochenlang um Futter gebettelt hat, bis endlich jemand die Quarantäne verständigte. Er ist viel zu dünn und war ganz schwach als er gefunden wurde.
Auch er schon ein bisschen zugenommen hat, ist er immer noch zu dünn, das Zwingerleben stresst ihn und er braucht dringend eine Familie oder zumindest Pflegestelle, wo er gut aufgepäppelt werden kann!
Collin ist ein ganz toller Bursche, trotz der Enttäuschungen, die er wohl schon erlebt haben muss, liebt er alle Menschen. Auch Kinder mag er gerne. Mit anderen Hunden ist er super verträglich und auch sehr verspielt. Überhaupt ist er ein lustiger, aktiver und verspielter Rüde.

Steckbrief COLLIN 2

-------------------------------------------

~~~ HEXI ~~~, ca. 2 Jahre



Hexi wurde als Welpe von einem Züchter gekauft (sie hat sogar einen Stammbaum), dann weiterverkauft und nochmal weiterverkauft. Letztens Endes lebte sie bei einem obdachlosen Pärchen und wurde dafür trainiert, ihre Menschen zu verteidigen. Als der Mann schließlich ins Gefängnis musste, kam Hexi in die Quarantäne.
Da sie anfangs fremden Menschen gegenüber nicht zugäglich war und mit der "Angriff ist die beste Verteidigung"-Strategie gelebt hat, war sie jetzt einige Monate bei einer Hundetrainerin. Mittlerweile klappt alles schon viel besser, sie versteht, dass nicht jeder ihr Böses will und beginnt langsam Vertrauen in Menschen zu fassen.
Hexi ist sehr sportlich und sehr schlau, sie möchte (und sollte) gefördert werden und braucht wirklich erfahrene Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist und mit ihr gemeinsam arbeiten wollen. "Nur da sein" oder "nur lieb haben" ist keine Option bei ihr, sie braucht Regeln und Grenzen, ohne, dass dabei Druck auf sie ausgeübt wird.
Hexi geht gerne spazieren und liebt es, ihren Ball überall herumzutragen. Sie wird mit Sicherheit eine Traumhündin in den richtigen Händen  :115:
« Letzte Änderung: 01. August 2020, 11:24:06 von Kathrin_Wien »

Offline Kathrin_Wien

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 815
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #96 am: 03. August 2020, 18:15:56 »
Derzeit tut sich leider nichts für die Hunde :(

Bitte denkt vor allem auch an Sandynka und Goro, die in der Hitze schon sehr leiden  :109:

Offline Kathrin_Wien

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 815
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #97 am: 05. August 2020, 10:07:44 »
...Semi packt schon sein Köfferchen  :115:

Offline Birdy

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #98 am: 05. August 2020, 10:30:15 »
So viele Schäfis hinter Gitter :grave: :grave: Sie sind so tolle Wauzis. Pfoten und Daumen gedrückt (Ulli, Thomas, Lenny, Millie)

Offline Kathrin_Wien

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 815
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #99 am: 06. August 2020, 16:15:14 »
Collin leidet wirklich sehr, er will nicht fressen, dabei müsste er dringend zunehmen  :12:


zwei neue Schönheiten habe ich noch:

~~~ ANGELINA und JOLIE ~~~,
ca. 5 Monate

   

Zwei ganz liebe, herzige Welpenmäderl. Angelina (braun) und Jolie (weiß) wurden zusammen ausgesetzt gefunden in einem Wald. Sie sind typische Welpen: verspielt, mit Flausen im Kopf, mit allen Hunden verträglich, mögen auch Kinder gerne. Derzeit haben sie etwa 8kg bei 35cm Schulterhöhe, werden also nicht besonders groß werden :)


Offline Misho Mama

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #100 am: 06. August 2020, 19:30:31 »
die beiden Mädls sind ja unglaublich süß

und es stimmt leider, dass Collin extrem leidet...wie wir zu Besuch waren, ist er ununterbrochen wie verrückt mit voller Kraft gegen das Gitter gesprungen....heraussen war er dann total anhänglich, lieb und freundlich. Man spürt jede einzelne Rippe bei dem hübschen Jungen. Er hält das Eingesperrtsein überhaupt ned aus und ist gestresst ohne Ende - und er ist so ein Lieber.
Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

Offline Misho Mama

  • Beagle
  • ****
  • Beiträge: 54
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hunde in Topolcany 2020
« Antwort #101 am: 06. August 2020, 19:49:15 »
und laut Petra liiieeebbbt Collin Kinder  :8:
Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

 

atnadmin