Autor Thema: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"  (Gelesen 12015 mal)

Offline Bidi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.576
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #75 am: 01. Januar 2021, 14:18:11 »

CALLIOPE, hoffe sie kann ihre Ängste bei Eva ablegen und es tut gut zu wissen, dass wenigstens wieder ein paar Hunde mehr in Sicherheit sind, aber halt auch leider wieder mehr Platz einnehmen, aber bei Eva, Georgia und Lucy sind sie mal in Sicherheit!!
LG Bidi und Nitraner Mylo, Suki, Omi's Pünktchen & Cigi, Okka sowie unsere Mini Kiwi und Pflegi Jerry & Katzen Pipilotta, Rosinchen, Mia & Mo (in lieber Erinnerung Kamika(t)ze Shiva und unvergessen Cookie und Xsila)

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.024
  • Geschlecht: Weiblich
Die Neuen
« Antwort #76 am: 01. Januar 2021, 21:49:58 »
ZARIFA ist eine Labi/Brackenmixhündin, die aus der Polizeitötung in Vrable gebracht wurde. Die arme Maus wurde überfahren und hat ein gebrochenes Hinterbeinchen und auch Probleme mit dem liken vorderen Bein.
Sie ist noch sehr unterwürfig.
Hoffentlich findet sich schnell ein Plätzchen, damit sie richtig untersucht werden kann,...



« Letzte Änderung: 02. Januar 2021, 21:06:52 von Sonja »

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.024
  • Geschlecht: Weiblich
Die Neuen
« Antwort #77 am: 02. Januar 2021, 09:51:55 »
DARKY ist ein ca 3-4 Jahre alter Mixrüde (SH 40 cm) mit einem besonders traurigen Schicksal.

Er hat letzten 2 Jahre in einem  dunklen Keller ohne Fenster, ohne jegliches Licht gelebt und ist dank einer aufmerksamen Nachbarin gerettet worden. Obwohl sie  Angst vor dem ständig betrunkenen  Besitzer hatte, hat sie das Auffanglager kontaktiert, weil  sie Darky bellen hörte, ihn aber nie draußen gesehen hat. Draußen  vor dem Haus haben die Helfer aus Nitra gleich einmal den kleinen D'Artagnan mit einer Katze zusammengekuschelt im strömenden Regen schlafend gefunden.

Nach langen Diskussionen hat  der Besitzer beide Hunde und die Katze freigegeben, da ihm sonst eine Anzeige gedroht hätte.
Darky war so voller Panik als die Helfer ihn aus dem Keller holten,...
Die ersten Tage im Auffanglager ist er schon in die Hütte geflüchtet, wenn Eva nur in seine Richtung geschaut hat. Zum Gluck ist er  sehr an den anderen Hunden interessiert und hat beobachten wie Eva mit den anderen Hunden vor seinem Käfig schmust und  kapiert dass sie ihm nichts tun will. Mittlerweile ist auch schon zu einem Oberschmuser geworden und mit Leckerli geht sogar schon Leine und Brustgeschirr anziehen.

Seine Augen sind nach der langen Dunkelhaft noch nicht 100 % in Ordnung







« Letzte Änderung: 03. Januar 2021, 20:24:07 von Sonja »

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.566
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #78 am: 02. Januar 2021, 10:12:25 »
so ein armer Tropf  :grave: hoffentlich erholen sich seine Augen wieder und seine Ohrränder fallen mir auf
« Letzte Änderung: 02. Januar 2021, 18:15:52 von WauWau »
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Misho Mama

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #79 am: 02. Januar 2021, 11:21:17 »
ich wünsche den armen, gequälten Hunderl das allerbeste Zuhause, damit sie die schlimme Vergangenheit vergessen können.
....ich bin wirklich froh, dass ich nicht in der Slowakei, Rumänien usw wohne, denn ich würde die schlimmsten Rachepläne für diese "Menschen" schmieden und vielleicht auch umsetzen und dann im Gefängnis landen.
Mein großer Dank und Respekt gilt allen Tierschützern in diesen Ländern, die dieses unglaubliche Leid mit ansehen müssen und dann "durch gut Zureden und Diskussionen" die Hunde retten "dürfen" und dabei ruhig bleiben müssen, weil sie sonst keine Chance haben, die Hunde von den Besitzern zu bekommen. Danke allen Helfern vor Ort in Nitra, Topo, LC usw. für diesen Mut und diese mentale Stärke, ihr seid wahre Helden.
Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

Offline sue78

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 88
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #80 am: 02. Januar 2021, 13:38:44 »
Wahnsinn, hoffentlich finden sie beide bald gute Plaätze!!!  Was ist mit der Katze passiert?

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.024
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #81 am: 02. Januar 2021, 16:07:58 »
Wahnsinn, hoffentlich finden sie beide bald gute Plaätze!!!  Was ist mit der Katze passiert?

So viel ich weiß, ist sie auch in Nitra.

Offline sue78

  • Border Collie
  • *****
  • Beiträge: 88
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #82 am: 02. Januar 2021, 19:37:02 »
Danke für die Info!

Offline Kathrin_Wien

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.030
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #83 am: 21. Januar 2021, 22:17:46 »
Snowbear, Zarifa und Milky hatten schon Glück und dürfen schon im Warmen schlafen  :115:

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 10.024
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #84 am: 03. Februar 2021, 12:45:03 »
Mixi und Easton stehen vielleicht bald in den Startlöchern  :)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.800
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #85 am: 09. Februar 2021, 10:35:08 »
Mixi und Easton stehen vielleicht bald in den Startlöchern  :)
:113: und sind schon im Warmen!  :53: :53: :53:
_____________________________________________________________-
Updates - Perseus hat es auch geschafft  :53:   und Darky durfte auch ausreisen (Feb.21)
....

« Letzte Änderung: 23. Februar 2021, 21:45:40 von Terryann »
Lieben Gruß von Barbara, Bobby und Annie - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Mimi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 4.411
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #86 am: 23. Februar 2021, 21:25:54 »
_____________________________________________________________-
Updates - Perseus hat es auch geschafft  :53:   und Darky durfte auch ausreisen (Feb.21)


Perseus ist inzwischen im neuen Zuhause angekommen.  Darky ist leider noch in der Slowakei, das war eine Verwechslung und haben wir schon korrigiert.
FELICITAS mit Nitrahund Mimi
und Oldie Davin "Ady"  für immer im Herzen
Hundevermittlung - Tel. 0699 17247935

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.800
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Nitrafahrt 15.11.20 und neue Hunde bis zur nächsten "Annafahrt"
« Antwort #87 am: 23. Februar 2021, 21:46:57 »
von den „Neuen“ (aus diesem Thread)  warten (lt. Übersicht)  noch  :63:

Stand 23.2.21

MELODIE ist eine ca. 3 Jahre alte Kelpie/Schäfermixhündin, die  gemeinsam mit ihrem Sohn Marono und einem kleinen Dackelmixrüden ins Auffanglager gekommen ist da die Besitzer Hundehalteverbot haben.
Sie ist eine freundliche, sehr aufmerksame Hündin und auch verträglich
...
SB: https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Melodie&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on

SALMA ist eine junge Schäfermixhündin (evtl. mit Akita gemixt) mit nur ca. 55 cm Schulterhöhe. Sie hat in ihrem bisherigen Leben sicher nicht viel Schönes erlebt und wurde von ihren Besitzern, noch mit der Kette um den Hals abgegeben. Salma versteckt sich bei Fremden gleich, aber Eva liebt sie schon sehr

SB: https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Salma+2&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on

DARKY ist ein ca 3-4 Jahre alter Mixrüde (SH 40 cm) mit einem besonders traurigen Schicksal.

Er hat letzten 2 Jahre in einem  dunklen Keller ohne Fenster, ohne jegliches Licht gelebt und ist dank einer aufmerksamen Nachbarin gerettet worden. .....
Die ersten Tage im Auffanglager ist er schon in die Hütte geflüchtet, wenn Eva nur in seine Richtung geschaut hat. Zum Gluck ist er  sehr an den anderen Hunden interessiert und hat beobachten wie Eva mit den anderen Hunden vor seinem Käfig schmust und  kapiert dass sie ihm nichts tun will. Mittlerweile ist auch schon zu einem Oberschmuser geworden und mit Leckerli geht sogar schon Leine und Brustgeschirr anziehen. .....
Seine Augen sind nach der langen Dunkelhaft noch nicht 100 % in Ordnung


SB: https://www.animalhope-nitra.org/tiere/thumbnails.php?search=Darky&submit=suchen&album=search&title=on&newer_than=&caption=on&older_than=&keywords=on&type=AND&album_title=on


…  und hier die Links zu hier fotografierten schon länger WARTENDEN  :63:

Zara und Guliver: https://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=32936.msg607573#msg607573
Cantor: https://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=32936.msg607572#msg607572
Kumo: https://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=32936.msg607574#msg607574
Douglas: https://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=32936.msg607595#msg607595
Adrian ?: https://www.animalhope-nitra.at/forum/index.php?topic=32936.msg607599#msg607599
« Letzte Änderung: 23. Februar 2021, 21:53:50 von Terryann »
Lieben Gruß von Barbara, Bobby und Annie - in Gedanken bei uns: Terry

 

atnadmin