Autor Thema: Help!!!! Igelmama und 2 Babies  (Gelesen 5000 mal)

Offline Neufi

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« am: 12. Juni 2008, 20:50:29 »
Bitte helfts uns!

Dusty - der doofe Köter  ;( - hat eine Igelmama mit ihren 3 Jungen im Garten "ausgegraben". Ein Baby ist schon tod, er hat es vermutlich mit der Pfote erschlagen, oder so.
Natürlich waren dann die anderen 3 Hunde auch dort.

Wir haben jetzt die Mama mit ihren 2 Babies in den leerstehenden Kaninchenstall reingetan. Heu und Stroh ist noch drinnen und das Nistmaterial von der Igelmama hab ich auch rein getan.

LT. Auskunft der Igelhilfe soll ich die Mama und ihre Jungen in die Au führen und in der Nähe des Wassers aussetzen.
Nur:
Die Babies sind noch blind und sie hat das Nest jetzt nochmals im Kaninchenstall gemacht. Ich hab ihr vorerst etwas von einer Rinti Dose ( Rind m. Huhn) hingestellt.

Soll ich sie wirklich auslassen?

Oder soll ich ihr die Möglichkeit anbieten, dass sie gehen kann, wann sie will?

Ich kann nicht einmal beobachten, wie es den Kleinen geht, wenn ich sie in die Au bringe. Weil lt. Auskunft kann die Mutter durch den Schock einen Milchstopp bekommen.
Würd ich sie bei uns im Garten lassen, könnt ich doch ein klein Wenig eingreifen - oder ist das so ganz verboten?
Bitte helfts uns!
Die neue HP ist online!  

Offline Ilse

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 7.023
  • Geschlecht: Weiblich
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #1 am: 12. Juni 2008, 20:55:55 »
Habe auch immer Igel im Garten. Junge und alte. Füttere sie mit Katzenfutter und beim Fressnapf gibt es ein eigenes Igelfutter. Ich würde die Igelmama da lassen, wenn sie nochmals ein Nest gebaut hat. Anscheinend fühlt sie sich sicher. Bin aber keine Expertin.
Sie gehen dann eh von allein. Verboten ist es sicher nicht.
Ilse und die Mopserln Charly, Minni, Zofie, Candy und Amy -
unvergessen meine kleine Carlina, Melly die Robuste, mein Energiebündel Lizzy, Kitty,  Minnie, Bambi u. Charly

gertraud

  • Gast
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #2 am: 12. Juni 2008, 21:02:28 »
Ja, laß die Familie selbst entscheiden, wann sie aufbrechen will. Wenn du siehst, den Kleinen gehts gut, so wenig wie möglich stören.

Offline Neufi

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #3 am: 12. Juni 2008, 22:42:04 »
Hurra!!!!   :banana:

Grad nachgschaut hab!

Sie säugt die Kleinen und das Rintifutter hat sie gefressen  

Ich glaub, es wird!
Die neue HP ist online!  

Offline milkamuffin1

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.obility.at
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #4 am: 13. Juni 2008, 00:18:30 »
Spitze!!!! Drück ihnen weiterhin die Daumen!!! :yes:
Liebe Grüße von Sandra (Dosenöffner) & Shakina (slowakischer Respi) & Florida (Border Collie)



Sabine

  • Gast
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #5 am: 13. Juni 2008, 08:14:30 »
Jö, das ist schön zu hören! Drücken weiterhin Pfoten und Daumen für die Igelfamilie!

Offline Neufi

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #6 am: 13. Juni 2008, 08:30:53 »
NEWS!

Also ich war heut schon um 4.30 Uhr bei ihr. Sie hat ein ganz tolles Nest gebaut. Jetzt auch mit Stroh und ihrem alten Nistmaterial. Man sieht nur noch einen großen Haufen und aus dem faucht es raus. :D
Gesamtes Futter ist weg, Wasser wird auch angenommen.

Heut geh ich eine riesige Portion Mehlwürmer kaufen :O, und dann sollts schon passen

Ich kann jetzt nur noch hoffen, dass es den Jungen gut geht. ?(
Die neue HP ist online!  

Offline Dackel1

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Notdackelchen
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #7 am: 13. Juni 2008, 10:02:03 »
Juhuu Susi !
Super das  sich die Igelmama samt Baby   entschlossen hat bei dir zu bleiben.Da sie ja  eine neue Kinderstube gbaut hat und auch dein angebotenes Futter frisst halte ich nichts davon die Igelfamilie in die Au zu bringen.Die Igelmama kennt dort weder die Umgebung noch das Gelände und ist völlig fremd dort und das würde wieder nur für sie Stress bei der Futtersuche bedeuten.
Lass die kleine Familie im Kaninchenstall weiter wohnen sie fühlt sich sichtlich wohl bei dir und wenn der Zeitpunkt gekommen ist  wird die Familie von selbst auf Wanderschaft gehen.Sollten die Babys es  trotzem nicht schaffen  ,hat es die Natur so gewollt.Aber nachdem wir ja so einen milden Winter gehabt haben bin ich mir sicher das Igelchenmama genug Nahrung zusätzlich finden wird.
Alles Gute dir und den Zwergerln Sylvi

Sabine

  • Gast
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #8 am: 13. Juni 2008, 10:06:14 »
Jö, das freut mich aber, dass es dir gelungen ist die Igelfamilie "zu überreden" bei dir im Hasenstall zu bleiben. Und nachdem du schreibst, dass man ein Fauchen hört, wenn man sich nähert scheinen sie ihr Heim ja auch schon zu verteidigen!

Gut gemacht!

Offline Neufi

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #9 am: 13. Juni 2008, 11:38:19 »
Ich hab grad mit der Igelfrau telefoniert   ;)

Also:

Mutter mit Babies bleiben bei uns, bis sie ca. 2 Monate alt sind  . Mit Füttern kenn ich mich so halbwegs aus. Mehlwürmer bekommt Fr. Mama max. 5-7 pro Tag.
Gehege ist groß genug und die Nahrung für die Zukunft sollte, dank des Teichs, ausreichend vorhanden sein.  :O

Entwurmt bzw. entfloht wird nicht - das muss die Natur selber machen.
Die neue HP ist online!  

Offline suma

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 486
  • Geschlecht: Weiblich
  • 'Meine Therapiehündin Linda aus Nitra
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #10 am: 13. Juni 2008, 12:44:13 »
Gut gemacht, Susi - ich hätt, ehrlich gesagt, nicht gewußt, was da zu tun ist  ?(
 :respekt:
"Wehe den Menschen, wenn nur ein einziges Tier beim Jüngsten Gericht sitzt!"(Christian Morgenstern)
[/COLOR]

Offline Neufi

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #11 am: 13. Juni 2008, 12:56:04 »
Zitat
Original von suma
Gut gemacht, Susi - ich hätt, ehrlich gesagt, nicht gewußt, was da zu tun ist  ?(
 :respekt:

Das war ja auch mein Problem. Ich hab ja schon einige Igelkinder überwintert, nur so kleine und blinde Zwergerl hatte ich noch nicht.

GSD gibts ganz nette Leut, die sich mit sowas auskennen und beschäftigen und dann auch noch freundlichst alle Fragen beantworten :O
Die neue HP ist online!  

Offline Tamara

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.333
  • Geschlecht: Weiblich
  • ww.tami1.jimdo.com
    • http://tami1.jimdo.com/
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #12 am: 13. Juni 2008, 13:25:40 »
super!
alles Gute für deine kleine Igelfamilie!!!!!
Liebe Grüße von Tamara & Lina mit Gina,  Meerlis und Leos



Offline Neufi

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #13 am: 13. Juni 2008, 13:28:01 »
Also anhand dieser  Altersbestimmung   sind meine Babies nicht einmal eine Woche alt
Die neue HP ist online!  

Loving Care

  • Gast
Help!!!! Igelmama und 2 Babies
« Antwort #14 am: 13. Juni 2008, 21:46:50 »
Find ich wirklich super, dass die Rettungsaktion gelungen ist. :applaus: Ist ja immerhin ein Wildtier und muß nicht zwangsläufig mit unserer Hilfe einverstanden sein. Haben auch schon 2x einen zu leichten Igel über den Winter bei uns gehabt. Sind beide in dieser Zeit dick, fett und frech geworden. Leider habe ich in den 6 Jahren in denen  wir in dieser Siedlung wohnen festestellen müssen, dass es mit jedem Sommer weniger Igel werden. Daher finde ich es umso wichtiger jedem einzelnen zu helfen falls es notwendig sein sollte.
Zum Thema Teich: hast eh einen dicken Ast odgl. als Verbindung Wasser/Ufer, falls eines der Igelchen ein unfreiwilliges Bad nehmen sollte? Meine Tochter hat nämlich einmal einen aus unserem Biotop gerettet, der sicher auf Grund von  Entkräftung ertrunken wäre. Bei dem Gedanken in der Früh eine ertrunkenen, toten Igel in meinem Biotop vorzufinden, war mir ganz schlecht!  8o

 

atnadmin