IMG 20151122 WA0005Das gesamte Animalhope Tierhilfe Nitra ist sehr gerührt und dankbar für diese tolle Aktion und hofft, dass weitere Projekte, wie diese folgen. Es handelt sich hier wieder um eine wunderbare Aktion der Wilhelmschule, die uns schon mehrfach mit Sachspenden unterstützt hat (http://forum.animalhope-nitra.at/index.php?topic=22675.0).

Wer sich erinnern kann, die Kinder haben beim letzten Mal für die Hunde sogar individuelle Packerl für bestimmte Hunde gemacht und alles wurde nach Nitra geschickt. Vor diesen Kindern kann man wirklich nur größten Respekt haben, was sie da wieder auf die Beine stellen.
All das wäre aber auch nicht ohne die Unterstützung von Sylvia Nowak (Schulleiterin der Wilhelmschule in Deutschland) möglich, herzlichen Dank daher auch an sie.

Leider müssen das unendlich viele Hunde, darunter auch Hunde die ihr bisheriges Leben als Wohnungshunde leben durften ihr Leben nun im Tierheim fristen. Auch viele Hunde die in ihrem bisherigen Leben nur die Schattenseiten kennenlernen durften - an der Kette gehangen sind, oft nur in einem Garten gelebt haben, keinen Schutz vor Wind und Wetter hatten, sehnen sich nach einem Zuhause, Aufmerksamkeit und Zuwendung.

In Nitra werden nicht nur Tiere aufgenommen, die ein neues Zuhause suchen. Das fleißige Nitra-Team versucht auch immer außerhalb zu helfen und neues Leid zu verhindern. So wird u.a. auf einem Streunerplatz gefüttert, von wo es allerdings leider nur ein paar "Dämmerungsfotos" gibt, weil die Tiere so scheu sind. Der Bestand wird beobachtet, Neuzugänge kastriert und kranke Tiere medizinisch versorgt.

Aber auch Kastrationsprojekte werden immer wieder durchgeführt. Manchmal melden sich Besitzer und bitten um Hilfe, weil ihre Katze Junge bekommen hat.

AKTIV HELFEN 2 copy

Wir suchen regelmäßig:

» Unterstützung bei Fahrten
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

» HelferInnen vor Ort (z.B.: Putzen, Reparieren, Füttern,...)
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

» HelferInnen für Veranstaltungen
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

» Pflegeplätze
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!