Regenbogenbrücke > Tierhimmel

Verbrannter Hund

(1/2) > >>

misu:
Möchte für den armen Hund eine dicke,dicke Kerze anzünden und verfluche die Täter und ihre ganze Sippe!

Ilse:
Stimme Dir voll und ganz zu.
Mir kommen die Tränen, wenn ich daran denke

gertraud:
Ja, ich will für dieses arme Wesen auch eine Kerze anzünden. Den Tätern wünsche ich für kurze Zeit die Schmerzen, die sie dem Tier zugefügt haben.

Ich mache auch deren Eltern für die Taten der Sprößlinge verantwortlich. Meine Kinder wären niemals im Leben auf so abscheuliche Ideen gekommen.
Ich hoffe nur, sie kommen mir niemals vor die Augen, denn dann kann ich für gar nichts garantieren!!!!!

Isi:
Ich schliesse mich dem an!

Ich glaube wenn mir so jemand über den Weg läuft, habe ich ein Problem! Und zwar wie ich dem Richter Erkläre, dass diese Leute den Rest ihres Lebens ihre Nahrung mit dem Strohhalm aufnehmen müssen!

Auch ich werde eine Kerze für das arme Tier anzünden!
Ich bin mir sicher Gipsy und Janka werden zu dem armen Geschöpf schauen!

Lucy:
ich schliesse mich dem auch an, nur glaube ich, dass diese Kreaturen, wenn es nach mir ginge, überhaupt keine Nahrung mehr aufnehmen müssten..... :evil:

Lieber armer Hund....es tut mir so leid, was du mitmachen musstest.
Mach`s gut, hinter der Regenbogenbrücke....

Carmen

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln