Animalhope Tierhilfe Nitra - Tierschutz Live Forum

Allgemeines => Tierschutz live => Thema gestartet von: julia1405 am 08. Mai 2019, 10:33:34

Titel: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: julia1405 am 08. Mai 2019, 10:33:34
Für alle Interessierten.
Kann auf jeder Gemeinde oder per Handysignatur unterschrieben werden

https://m.facebook.com/tierschutzvolksbegehren/photos/a.1787035768058697/2080494378712833/?type=3&source=48
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Mitzi am 08. Mai 2019, 10:45:19
Schon erledigt
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Jendara am 08. Mai 2019, 10:56:09
Wollte auch gerade eine Info zum Volksbegehren posten XD .

Bitte weitersagen, weitersagen, weitersagen, damit's hier wirklich ordentlich raschelt!

Die zentralen Forderungen des Volksbegehrens können auf dem Link in Julias Post nachgelesen werden. Es wurde sehr lange ausgearbeitet und hat wirklich sehr gute Ansätze und Themen, die insbesondere auch die Lebensbedingungen der Tieren, die täglich durch die Massentierhaltung ausgenutzt werden, spürbar verbessern können.

Vermutlich hat keiner von uns je dafür gestimmt, dass die Tiere in vielerlei Hinsicht so leiden müssen, daher: Lasst uns gemeinsam dafür stimmen, dass diesem Unrecht entgegengewirkt wird :-) .

Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Beetle am 08. Mai 2019, 13:56:18
Meine ganze Familie war auf der Gemeinde zum Unterzeichnen - Fehlalarm!!!!! einzig die Unterschrift meines Mannes wurde angenommen, weil er Österreicher ist - meine Söhne und ich wurden abgelehnt, wir sind nicht berechtigt, da wir Deutsche sind.
Ich will keinen Politiker und keine Partei wählen (was ich bzw. wir auch nicht dürfen), sondern Tieren helfen.
Es ist ein Armutszeugnis für Österreich und die EU  - Deutsche dürfen in Österreich ihre Stimme nicht abgeben und Österreicher umgekehrt auch nicht in Deutschland.

TRAURIG und UNVERSTÄNDLICH
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: kkosh am 08. Mai 2019, 13:59:31
hab auch grad unterschrieben  :-*
@ beetle...
was willst machen... ist eine ösi-geschichte und keine eu-sache...
zwar ärgerlich, weil ihr hier gemeldet seid, du verheiratet bist, aber kein österreichischer Staatsbürger :(
hoffen wir, dass viele viele viele unterschriften zusammenkommen, dass es rauscht im blätterwald!
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Jendara am 08. Mai 2019, 15:27:54
Meine ganze Familie war auf der Gemeinde zum Unterzeichnen - Fehlalarm!!!!! einzig die Unterschrift meines Mannes wurde angenommen, weil er Österreicher ist - meine Söhne und ich wurden abgelehnt, wir sind nicht berechtigt, da wir Deutsche sind.
Ich will keinen Politiker und keine Partei wählen (was ich bzw. wir auch nicht dürfen), sondern Tieren helfen.
Es ist ein Armutszeugnis für Österreich und die EU  - Deutsche dürfen in Österreich ihre Stimme nicht abgeben und Österreicher umgekehrt auch nicht in Deutschland.

TRAURIG und UNVERSTÄNDLICH

Am besten hilfst du der Sache dann wohl, indem du es überall im Umfeld weiterverbreitest.
Hab heute festgestellt, als ich in der Arbeit und mit Freunden gesprochen habe, dass kaum jemand davon weiß. Auch in den Medien wird die Sache nicht wirklich erwähnt. -.-
Mundpropaganda ist also das A und O - und zwar schnell, denn ich glaube es ist immer nur 1 oder max. 2 Wochen möglich, seine Stimme für ein Volksbegehren abzugeben.
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: nuffl am 09. Mai 2019, 11:25:00
wisst ihr wie lange das noch läuft? kann man nächste woche auch noch hingehen?
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Mimi am 09. Mai 2019, 12:02:41
Ich war gerade bei unserer Gemeinde  und habe unterschrieben
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: kkosh am 09. Mai 2019, 14:18:50
hab grad auf der facebookseite des initiators nachgefragt, wie lange man unterschreiben kann - bekam als antwort "lange"... na super...
hab jetzt nochmal nachgehakt ob es ein datum gibt...
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: kkosh am 09. Mai 2019, 14:31:30
antwort habe ich prompt erhalten - aber es gibt offenbar kein enddatum des volksbegehrens...
find ich ein bisserl komisch, aber gut.
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: andyundsabine am 09. Mai 2019, 17:48:21
Haben soeben unterschrieben.Wielang es noch läuft konnte uns nicht gesagt werden
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Terryann am 09. Mai 2019, 19:01:24
äh .. in Wien ... auf jedem Bezirksamt Unterschrift möglich ??
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Fennek am 09. Mai 2019, 19:38:10
Meine ganze Familie war auf der Gemeinde zum Unterzeichnen - Fehlalarm!!!!! einzig die Unterschrift meines Mannes wurde angenommen, weil er Österreicher ist - meine Söhne und ich wurden abgelehnt, wir sind nicht berechtigt, da wir Deutsche sind.
Ich will keinen Politiker und keine Partei wählen (was ich bzw. wir auch nicht dürfen), sondern Tieren helfen.
Es ist ein Armutszeugnis für Österreich und die EU  - Deutsche dürfen in Österreich ihre Stimme nicht abgeben und Österreicher umgekehrt auch nicht in Deutschland.

TRAURIG und UNVERSTÄNDLICH

Na ja, ganz verwunderlich ist es nicht. Ich darf ja als Österreicherin auch nicht in D wählen gehen und umgekehrt. Und ein Volksbegehren ist am Ende eine Angelegenheit, mit der sich der Gesetzgeber beschäftigen muss. Das ist innerhalb der EU so und außerhalb.

Die Frist ist tatsächlich lange, es kann 1,5 Jahre unterzeichnet werden. Und nach Aussage des Initiators ist das die Frist für die notwendigen 8.401 Unterstützungserklärungen, die notwendig sind, also noch gar nicht für das Volksbegehren selbst, soweit ich das jetzt nachgelesen habe.
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Lucy am 09. Mai 2019, 21:00:59
Hab unterzeichnet....geht ganz easy mit Handysignatur 👍🏻
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Dagmar D am 10. Mai 2019, 07:25:45
habs auch online (mit Bürgerkarte) erledigt!
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: claudia :-) am 10. Mai 2019, 09:00:49
äh .. in Wien ... auf jedem Bezirksamt Unterschrift möglich ??
Ja, du kannst zu den Öffnungszeiten auf jedes Magistratische Bezirksamt in Wien gehen und unterschreiben. War gestern dort  :)) Nur Ausweis mitnehmen und los gehts
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Terryann am 10. Mai 2019, 09:35:23
danke Claudia!

Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: Jendara am 10. Mai 2019, 11:58:47
Auch grad unterschrieben :-)

Ah, das sind gute Nachrichten, dass man für die Unterstützung länger Zeit hat, danke für die Info Fennek. Dann kommen da hoffentlich viele Unterschriften zusammen. Bitte fleißig weitererzählen!  :be happy:
Titel: Re: Tierschutzvolksbegehren
Beitrag von: kkosh am 10. Mai 2019, 13:23:51
Hab unterzeichnet....geht ganz easy mit Handysignatur 👍🏻


habe auch mit bürgerkarte (handysignatur) unterschrieben - finde das echt klasse.
kein aufwand dieses zu kriegen und man kann mittlerweile wirklich schon einiges damit machen.