Autor Thema: Ulli  (Gelesen 2642 mal)

Offline Teufel9999

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.801
  • Geschlecht: Weiblich
Ulli
« am: 19. November 2008, 15:35:19 »
Hallo!

Ich weiß zwar, dass Ulli kein Nitrahund war, aber vor 2 Wochen und 1 Tag habe ich meinen 15jährigen Ulli verloren.

Jeder der mich hier vom Forum her kennt, weiß wie sehr ich an ihm gehangen bin und dass ich auch einen Nitrahund habe.

Bisher habe ich es nicht geschafft meine Trauer rauszulassen, zu weinen, aber gerade da ich diese Zeilen schreibe, geht es - endlich.

Er war ein wundervoller Hund, immer geduldig mit mir, musste viel erleiden, war auch schon schwer krank und doch kam es einfach so..... ich wollte es nicht sehen, ich wollte ihn nicht gehen lassen und doch habe ich ihn letztendlich über die RBB geschickt, zu allen seinen Freunden und zu den Hunden, die viel zu früh über die RBB gehen mussten.

Jeden Tag, jede Sekunde ohne ihn ist so schrecklich, obwohl ich weiß, dass seine Zeit einfach abgelaufen war. Wir hatten 14 Jahre 1 Monat und 16 Stunden zusammen verbringen dürfen.

Diese Nachricht hat meine Freundin nach Ullis Tod an mich geschickt:
 Liebstes Frauli! Es ist die Liebe die uns ewig verbindet! Nun bin ich frei - inmitten einer wunderschönen Wiese tolle ich ausgelassen, wie eins als junger Hund - ohne jeglichen Schmerz herum ... weißt du mein irdischer Leib war schon alt und unendlich müde ... Liebstes Frauli, ich habe dich nicht verlassen - ich bin lebendig in deinem Herzen! In unendlicher Liebe, die uns stets verbindet dein Ulli.
Und das war mein kleiner Schatz:
Magie: ist der Moment in dem ein Tier erkennt, dass seine Schmerzen vorbei sind und dir sein unbegrenztes Vertrauen und seine unbegrenzte Liebe zukommen lässt. This is magic!!!!

Offline MissRippin

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 242
  • Geschlecht: Weiblich
Ulli
« Antwort #1 am: 19. November 2008, 17:15:44 »
Mein herzliches Beileid!

Lass dich drücken *mal drück*
Liebe Grüsse  Jaz & ihre Viecher und Linus, Tetsu & Marly im Herzen

sabrina

  • Gast
Ulli
« Antwort #2 am: 19. November 2008, 18:03:36 »
Von mir auch ein herzliches Beileid  
 drück dich :lieb:

Offline Jasmin

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 575
  • Geschlecht: Weiblich
Ulli
« Antwort #3 am: 19. November 2008, 19:01:49 »
Das tut mir sehr leid! Kann echt mit dir mitfühlen und weine auch schon los!!!

 :heul:

Die Zeilen von deiner Freundin stimmen! Er lebt jetzt schmerzlos! Und für jeden rennt mal die Zeit ab, leider!
Aber du wirst sicher immer in seinem Herzen sein, so wie er in deinen!
 LG Jassy
“Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.”

Offline sigrid

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 393
Ulli
« Antwort #4 am: 19. November 2008, 20:14:33 »
es tut mir wahnsinnig  leid, es ist immer furchtbar, wenn man jemanden besonders liebt und soviele schöne erinnerungen hat.

uns ist es immer jänner 2007 so ergangen und es vergeht kein tag wo ich nicht am meinen dicken, zuverlässigen, immer freundlichen rocko denken muß. wie wir in geholt haben vor 14 jahren, wie er das erste mal gebellt hat.......und eines tages schauen einen diese vertrauten augen an und man weiß, daß man ihn gehen lassen muß.

aber wir haben wenigstens die erinnerung, leid können einem die menschen tun, die hinter einen hund den schmutz, kosten etc. sehen.

Offline Lucy

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.808
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lucy immer in meinem ♥️
    • http://www.lupuslive.yooco.de
Ulli
« Antwort #5 am: 19. November 2008, 20:50:13 »
Ich kann mich Sigrid nur anschliessen...wir mußten unseren Kater Davis mit 8 Jahren gehen lassen. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht an diesen wunderbaren Kater denke.....

Liebe Tatjana,
ich drück dich auch...dein Ulli war ja auch ein Dackelmix...vielleicht mit einem Beagle (wegen der weißen Schwanzspitze)?
Der Gedanke, meine Lucy einmal gehen lassen zu müssen, ist für mich unvorstellbar. Ich fühle mich mit diesem kleinen Wesen so verbunden, dass es manchmal weh tut. Ich glaube, jeder von euch, weiß was ich meine...

Dein Ulli wird immer bei dir sein, in deinem Herzen und in deinen vielen Erinnerungen. ;(
Alles Liebe
Carmen
Carmen, Roman, Lilly & Tina, unvergessen unsere Lucy, unvergessen unser Kater Sammy unvergessen unser Kater Leo
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will!
(Albert Schweitzer)

Offline Jessy+Chilly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.474
  • Geschlecht: Weiblich
Ulli
« Antwort #6 am: 19. November 2008, 21:28:50 »
Liebe Tatjana ,
ich möchte Dir ein Gedicht aus irgend einer Zeitung das ich schon über Jahre in meinem Geldbörsel mitführe widmen ich finde es passt jetzt

DEIN HUND

wird einst der Tod Dir erscheinen , und schlägt Dir die letzte Stund,
wird einer bestimmt um Dich weinen,und das ist Dein treuer HUND

Drum schäm Dich nicht der Tränen ,wenn einmal
Dein HUND von Dir geht!
Nur er ist ,das will ich erwähnen ,
ein Wesen,das stets zu Dir steht .

Dein Ulli war für Dich alles und Du für Ihn ,das ist so bis in allen EWIGKEITEN.

Ich bekam das Schnipsel mit dem Gedicht von meiner geliebten Mama, ich verlor sie vor fast vier Jahren am 22 . Jänner ,auch viel zu früh . Diesen Samstag hätte Sie ihren  65 Geburtstag und ich kann nicht sagen ich habe es überwunden ,jetzt ist wieder der Schmerz größer doch dann wird es auch wieder besser. Sie sagte immer Jessy, hatte ich vor 7 Jahren gefunden, ist dein Antidepressiva ( Herbstdepr.) und das stimmt .
 Ich glaube Chilly( nahm ich vor zwei Jahren ) brauchte ich auch um wieder ein gutes Gefühl zu erleben ,und Sie erfüllt uns alle mit so viel Freude ,Jessy blühte auf ,mein Mann auch da ich wieder zu leben begann -letztendlich wird auch wieder für Dich ein Hund kommen für dein Herz und er wird Dir helfen und Dich lieben und Dir auch so treu wie dein Ulli sein . Darum trauere ruhig um deinen geliebten Ulli ,er hat die Trauer verdient und Du mußt sie durchleben um wieder offen für neues zu werden.
Ganz liebe Grüße
Brigitte
Brigitte ,und unsere guten Hunde-CHILLY und SIDNEY
unvergessen unsere geliebte Jessy

Offline Katzmurhe

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 845
Ulli
« Antwort #7 am: 19. November 2008, 22:40:26 »
:lieb:

 

atnadmin