Autor Thema: Stubsy-unser schüchterner Bub  (Gelesen 30406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.750
Stubsy-unser schüchterner Bub
« am: 19. Juli 2017, 15:50:49 »
Hallo ihr Lieben

Möchte euch unseren neuen Pflegi Stubsy vorstellen.
Wie wir von Anna schon vorab erfuhren ist der Kleine seeeeehr schüchtern.

Am Ankunftstag ging bei ihm gar nix.Er ist sehr ängstlich will nichts mit uns zu tuen haben und verkriecht sich in seiner Box.
Einzig eine Futterschüssel scheint er zu kennen und hat diese 2x ganz alleine still und heimlich geleert. :be happy:

Ich gehe jetzt mit ihm an der Flexi-Schleppleine im Garten herum, den wenn ich ihn lassen würde wie er wollte, säße er nur im Gebüsch
und ich hätte keine Chance mehr in zu erwischen.
Inzwischen hat er schon kapiert das es nichts bringt sich an der Leine wie ein Rodeopferd zu benehmen sondern viel angenehmer ist mir zu folgen.
Solange ich mich von ihm wegdrehe und ihn nicht ansehe und der Abstand zwischen uns gross genug ist funktioniert es gut.
Alleine bei "Engstellen" wie zbs.der Türe oder beim "umleinen"(trägt immer Brustgeschirr und kurze Leine)
ist ihm meine unmittelbare Nähe noch zu viel.

Meine Hunde haben ihn freundlich aufgenommen lassen ihn aber komplett in Ruhe.Einzig meine Kleine Mila folgt uns gerne bei unseren Runden im Garten und beim Hineingehen ist sie mir doch eine grosse Hilfe da sie vorrausgeht und wir folgen. :alas:

Leckerchen aus der Hand sind ihm noch unmöglich aber unser Highlight: in der Wiese auf der Decke ,mit unseren Hunden und ihm an der Leine mit etwas Abstand ,kann er Leckerchen vom Boden aufnehmen. :be happy:
Fortschritte erkennbar  :113: :113:

Stubsy hält sich ja alleine in seinem Zimmer auf und hat als weitere Rückzugsmöglichkeit das Bett welches sich darin befindet
entdeckt.Seine Box ist ja immer offen aber....er traute sich nicht heraus und kennt auch das restliche Haus noch nicht.

Da ich es nicht schön finde in allein zu wissen hole ich ihn immer wenn ich etwas Zeit habe unterm Bett hervor.
Ist nicht einfach ihn da raus zu bekommen möchte ihm aber sein Versteck nicht nehmen.

Ich bilde mir ein leicht Fortschritte zu erkennen und denke wir sind auf dem richtigen Weg. :kacsint2:
Fotos folgen.


Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.110
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #1 am: 19. Juli 2017, 16:09:41 »
Stubsy ist wohl einer der 5 Zwerge, von denen Anna berichtet hat?! Der 5 Monate alte Bub?

Dein Bericht ist sehr fürsorglich und lieb geschrieben. Glaub er wird sich gut eingewöhnen. Braucht halt noch bissl Zeit! Und du hast ja Mila, die dem Neuankömmling zeigt, dass alles nicht schlimm ist.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.750
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #2 am: 19. Juli 2017, 17:00:32 »
nein nein der Stubsy ist ein anderer :114:
Hat auch schon einen Steckbrief da ist sein Name mit hartem P geschrieben im Impfpass steht er mit B.
Bin aber leider zu blöd und kann ihn nicht einfügen. :109:
Aber seht selbst.......
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.169
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #3 am: 19. Juli 2017, 17:03:32 »
Katzenmama....Stupsi ist keiner der 5 Zwerge.
Petra ..endlich schreibst du über ihm, hab schon darauf gewartet. !❤.Ich hatte selbst Interesse an Stupsi als ich erfuhr das er zu euch kommt ...Der arme Bub hat sicher nichts erlebt aber mit euerer Geduld wird auch er Interesse an die Größe Welt bekommen. .
Danke fürs Aufnehmen! !

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.169
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #4 am: 19. Juli 2017, 17:06:18 »
Mein beitrag hat sich überschritten....

moi da ist er ja????

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.110
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #5 am: 19. Juli 2017, 17:23:04 »
Stubsy wirkt ziemlich überfordert von den vielen Eindrücken! Vieles sieht und spürt (Gras unter den Pfoten zB.) er wahrscheinlich zum ersten Mal. Auf der blauen Decke, täuscht mich das, oder lächelt er da?!   :kacsint2:
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline tresl

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #6 am: 19. Juli 2017, 20:57:55 »
schön, dass er so einen einfühlsamen Pflegeplatz bekommen hat, danke.  :6:
Finde auch, dass er auf der Decke einen leichten Anflug eines Lächelns zeigt.
Alles Liebe dem Stupsy und seinen lieben Hunde- und Menschenfreunden  :))

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.750
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #7 am: 20. Juli 2017, 20:40:26 »
Ich freue mich sehr über Euer Interesse an Stubsy und Eure lieben Zeilen.
Haben ja heute wieder den Nachmittag im Garten verbracht und ihr werdet es nicht glauben aber es ist dem Stubsy gelungen
ein Leckerli aus meiner Hand zu nehmen. :eggs: hab mich sooooo gefreut. :4:

Er scheint zu merken das wir ihm nichts böses wollen und das er mir vertrauen kann.
Im einen Moment sieht es aus als ob er sich mir nähern möchte und im nächsten flüchtet er wieder. :2:

Allerdings  :30: hat er sich beim hineingehen ganz vorsichtig im Vorraum umgesehen bevor er wieder in seinem Zimmer unterm Bett verschwand.Die Engstellen sind nicht mehr ganz sooooo furchtbar und alles in allem bin ich sehr zufrieden mit ihm.

Habe auch wieder einige Bilder für euch.


Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.750
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #8 am: 20. Juli 2017, 20:41:34 »
...
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline MilkaCat

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #9 am: 20. Juli 2017, 21:56:19 »
Er ist ein ganz besonders süßer Stubsy. Ganz toll das er täglich kleine Fortschritte macht. Da geht einem das Herz über vor lauter Freude. Weiter so Süßer
Liebe Grüße
Karin & Dominik mit Minnie & Yogi & Milka

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.198
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #10 am: 20. Juli 2017, 23:40:56 »
SUPER Petra, es geht voran  :be happy:

Bin mir sicher dass ihm demnächst der Knopf aufgehen wird und er auf deinem Schoß sitzen wird  :pee:

Offline dandy

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 933
  • Geschlecht: Weiblich
  • Erst mit Hundehaaren ist ein Haus eingerichtet
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #11 am: 21. Juli 2017, 06:25:10 »
Der ist so ein hübscher, genau mein Beuteschema. Schade, dass Dandy keine langhaarige Schönheit neben sich duldet  :nervous: . Aber dieser fragende, ängstliche Blick geht einem durch und durch. Danke, dass Du ihm zeigst, dass er keine Angst vor uns Menschen haben muss.
Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.750
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #12 am: 23. Juli 2017, 21:13:40 »
Stubsy ist ja heute eine Woche bei uns und sein Lieblingsplatz ist noch immer unterm Bett.
Allerdings bedarf es nun keiner besonderen Mühe mehr in da hervor zu bekommen.
Wenn ich seinen Namen rufe und leicht an der Leine ziehe kommt er schon ganz von alleine hervor.Braver Bub :be happy:

Am Freitag hat er all seinen Mut zusammengenommen und ist nicht unters Bett sondern zu uns in die Küche. :113: :113:
Da sass er dann unter der Essbank und leistete mir Gesellschaft beim Spielzeugbasteln für Nitra.

Übrigens fertige ich diese Spielzeuge aus alten Socken und Tennisbällen an.
Falls ihr also so etwas Zuhause habt würde ich mich sehr darüber freuen da mein Vorrat zur Gänze aufgebraucht ist
und es nun in meinem Bekanntenkreis keine alten Socken mehr gibt. :alas:

Stubsys Mut war somit für dieses Wochenende aufgebraucht oder es gefiel ihm in der Küche nicht. :laugh:
Ohne mein Zutun geht da gar nix weiter.Wir ziehen unsere Runden im Garten und nun auch im Haus
und danach verschwindet er meist sofort in sein Zimmer unters Bett.
Finde es etwas traurig aber denke mir ich muss mich in Geduld üben und warten bis er von selber kommt. :wonder:

Nun noch ein paar Fotos für euch.

Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.750
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #13 am: 23. Juli 2017, 21:14:43 »
...
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.110
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Stubsy-unser schüchterner Bub
« Antwort #14 am: 23. Juli 2017, 21:15:55 »

Können die alten Socken auch löchrig sein???
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)