Autor Thema: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall  (Gelesen 10729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beitr├Ąge: 8.337
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« am: 04. November 2017, 22:35:30 »
Wieder einmal hat Herz ├╝ber Verstand gesiegt....

Obwohl wir in den letzten Monaten jetzt schon bald bei  unz├Ąhligen Katzen mit Becken- und Beinbr├╝chen OP-Kosten ├╝bernommen haben die uns teilweise wirklich an die finanzielle Belastbarkeitsgrenze getrieben haben und wir eigentlich beschlossen hatten hier zur├╝ckschrauben zu m├╝ssen, ist Katinka ein ganz besonderes Sorgenkind.
Gesch├Ątzte 6 - 7 Monate alt, vermutlich ├╝berfahren und schon ein/zwei  Tage bewegungsunf├Ąhig am Stra├čenrand im Gras liegend. Sie wurde zuf├Ąllig von Kindern auf dem Schulweg entdeckt, die zum Gl├╝ck nicht weggesehen haben und sich Gedanken gemacht haben warum sie  immer am gleichen Platz liegt und die Mitarbeiter des Auffanglagers verst├Ąndigt haben.
Katinka war bereits unterk├╝hlt und im Schockzustand. Der Schock f├╝r die Menschen die sie in die Klinik gebracht haben war auch sehr gro├č - drei gebrochene Beine, zwei davon mit offenen Br├╝chen....
Was dieses kleine Lebewesen f├╝r Schmerzen und bewegungsunf├Ąhig erleiden hat m├╝ssen m├Âchte ich mir eigentlich nicht vorstellen und da sie so einen ├ťberlebenswillen gehabt hat, soll sie auch die Chance bekommen leben zu d├╝rfen und zwar mit wieder funktionierenden Beinen.
Da die Kosten f├╝r die Operationen (es k├Ânnen sicher nicht alle drei Beine auf einmal operiert werden) und station├Ąren Aufenthalt vermutlich wieder in schwer  finanzierbare H├Âhe steigen werden und ein gro├čes Loch in die Vereinskassa reissen werden, hoffen wir auf eure finanzielle Hilfe und Unterst├╝tzung.

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beitr├Ąge: 9.223
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #1 am: 04. November 2017, 22:44:10 »
Das ist die kleine tapfere Mieze




















Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 6.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #2 am: 04. November 2017, 22:50:57 »
Soo ein tapferes Tigerchen!

Toll, dass die Kinder HINGESEHEN UND MITGEDACHT UND TIERSCHUTZ verst├Ąndigt haben!  :113:  :113:

Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesth├Ąkchen Nele
├ťber der Regenbogenbr├╝cke: Mira und Melina (Lini)

Offline puppipuhaly

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 3.013
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #3 am: 05. November 2017, 08:45:25 »
Oh Gott die arme Maus  8o - ich hoff sie schafft es  :54:
Kleinen Beitrag f├╝r die OP schick ich aufs Konto!
Wer mag glauben, dass hinter diesen leuchtenden Augen keine Seele sei!   
                                                                                              (Theophile Gautier)
                                           *    *    *    *    *       
                Wir sind jetzt nur mehr die 4-M├Ąderl-WG Agnes mit Pu & Mi & Mi

 ├╝ber der RBB, aber f├╝r immer in meinem Herzen mein Bub Bimsi (+2011) und mein Herzi Puppi(+2017)

Offline Bidi

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beitr├Ąge: 2.388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #4 am: 05. November 2017, 14:46:35 »
VIELEN DANK!!!!
In Natura haben die Beinchen viel dicker ausgesehen, hat schon beim hinschauen ur weh getan
LG Bidi und Nitraner Mylo, Suki, Pflegi Buffy, Omi's P├╝nktchen, Xsila & Cigi sowie unsere Mini Kiwi & Katzen Pipilotta, Rosinchen, Mia & Mo (in lieber Erinnerung Kamika(t)ze Shiva und unvergessen Cookie)

Offline Sabine Noskowiak

  • Greyhound
  • ********
  • Beitr├Ąge: 592
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #5 am: 05. November 2017, 17:28:17 »
In der Haushaltskasse findet sich bestimmt was f├╝r Katinka - ich bring`s sofort auf den Weg.

Katinka - ich dr├╝cke zwei Daumen f├╝r drei Beine.

Offline nina99

  • Hovawart
  • *******
  • Beitr├Ąge: 380
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #6 am: 05. November 2017, 21:32:14 »
Arme Katinka, eine kleine Spende ist unterwegs von uns...... ;(

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #7 am: 06. November 2017, 08:38:22 »
Werde auch einen Beitrag dazu leisten!
├ťberweise gleich!

Alles Gute Katinka!  :be happy:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline bri+4M├Ądls

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 5.359
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #8 am: 06. November 2017, 22:29:40 »
Katinka schl├Ągt sich gut - sie hat brav gefressen und ihre Medikamente genommen gegen die Entz├╝ndungen. Heute wurden die beiden offenen Br├╝che operiert, beide wurden verplattet.

Um ihren geschw├Ąchten Organismus keine zu lange Narkose zuzumuten wird das dritte Bein, bei dem sie keine offene Wunde hat, erst in ein paar Tagen operiert und dann hoffen wir, da├č die Kleine alles gut ├╝bersteht und vielleicht in ein paar Wochen wieder die ersten Schritte machen kann.
,

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 6.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #9 am: 06. November 2017, 23:13:24 »
Das sind ja gute Nachrichten! Hoffe Katinka schafft es!

Wurde/wird sie in ├ľsterreich operiert?!
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesth├Ąkchen Nele
├ťber der Regenbogenbr├╝cke: Mira und Melina (Lini)

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beitr├Ąge: 8.337
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #10 am: 06. November 2017, 23:23:09 »
Das sind ja gute Nachrichten! Hoffe Katinka schafft es!

Wurde/wird sie in ├ľsterreich operiert?!

Von einer kompetenten Chirurgin in ├ľ  :pee:

Offline puppipuhaly

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 3.013
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #11 am: 07. November 2017, 08:32:39 »
Ma - ich freu mich! Die 2. OP wird auch noch gut gehen. Katinka, tapferes Katzi du schaffst das  :54: :54: :54:
Wer mag glauben, dass hinter diesen leuchtenden Augen keine Seele sei!   
                                                                                              (Theophile Gautier)
                                           *    *    *    *    *       
                Wir sind jetzt nur mehr die 4-M├Ąderl-WG Agnes mit Pu & Mi & Mi

 ├╝ber der RBB, aber f├╝r immer in meinem Herzen mein Bub Bimsi (+2011) und mein Herzi Puppi(+2017)

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 2.048
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #12 am: 07. November 2017, 09:14:23 »
Kann man eigentlich "erahnen" WAS da passiert sein muss? Auto, Menschen etc? Schrecklich, sie muss unendliche Schmerzen gehabt haben!

Danke dass ihr Katinka eine Chance gebt, sie ist so eine s├╝├če Tigermaus und ich w├╝nsche ihr alles, alles Gute und das beste Pl├Ątzchen.  :54:
Danke an die Kinder die nicht wegesehen haben!

Es ist auch von uns eine Kleinigkeit f├╝r Katinka aufs Konto unterwegs.
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 6.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #13 am: 07. November 2017, 09:21:16 »
@ Monika: Anna hat im ersten thread geschrieben: Vermutlich ├╝berfahren
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesth├Ąkchen Nele
├ťber der Regenbogenbr├╝cke: Mira und Melina (Lini)

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beitr├Ąge: 2.048
  • Geschlecht: Weiblich
Re: KATINKA - ein ganz besonderer Katzennotfall
« Antwort #14 am: 14. November 2017, 10:52:47 »
Kann man nach der einen Woche schon sagen ob die OP der zwei Beinchen soweit gut gegangen ist, oder ist es noch zu fr├╝h? Wann will bzw. kann man das dritte Beinchen operieren?
Ist Katinka in einer Klinik untergebracht oder in einer Ordination?
Habe mit derartigen Verletzungen keine Erfahrung.
Alles, alles Gute Katinka w├╝nsche ich dir von ganzen Herzen  :54: du s├╝├čes Tigerlein  :8:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky