Autor Thema: Graz: Dringend zuhause für armen alten Hund gesucht  (Gelesen 1626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trese

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 256
  • Geschlecht: Weiblich
Graz: Dringend zuhause für armen alten Hund gesucht
« am: 05. November 2017, 18:55:19 »
Hallo ihr Lieben,

ich weiß zwar, dass es leider ganz viele Hunde in Nitra gibt, die dringend ein Zuhause suchen, aber vielleicht ergibt sich ja für den armen Wuff noch ein kleines Wunder...

Timo ist ein 14 Jahre junger, kleiner Dackel-Beagle-Mischling, der leider überraschend sein Zuhause verloren hat, da sein Frauerl ins Pflegeheim musste und wie so oft leider schon erlebt, der Sohn kein Interesse an dem kleinen Kerl hat :(
Er ist für sein Alter noch sehr fit und liebt lange Spaziergänge.
Derzeit lebt er bei der Nachbarin, die es nicht übers Herz gebracht hat, zuzulassen, dass Timo ins Tierheim kommt. Da sie aber Vollzeit arbeitet, ist das leider keine Dauerlösung. Geld für einen Hundesitter ist leider auch nicht auf Dauer vorhanden :(
Timo ist in Graz zuhause.
Falls irgendjemand Interesse an dem kleinen Hundemann hat, bitte unter: 0650 6439431 anrufen.

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Dringend zuhause für armen alten Hund gesucht
« Antwort #1 am: 05. November 2017, 21:37:33 »
viel glück kleiner mann ... weiss man etwas über die verträglichkeit mit anderen tieren, ist er kastriert und hat er vl spezielle gesundheitliche bedürfnisse?
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Andrea63

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 543
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dringend zuhause für armen alten Hund gesucht
« Antwort #2 am: 05. November 2017, 23:11:47 »
Kann man nicht versuchen, eine Studentin/Studenten zu finden, der mit dem Hund spazieren geht.
Vielleicht weiß jemand wen, dann könnte der Hund doch bei der Nachbarin bleiben, die ja offensichtlich ein großes Herz hat.  :be happy:
Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier.

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.573
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dringend zuhause für armen alten Hund gesucht
« Antwort #3 am: 06. November 2017, 08:12:09 »
Wenn er in halbwegs vertrauter Umgebung bei vertrauter Person bleiben darf, wär das sicher schön für ihn; notfalls mit untertags-Zimmer-Toilette, falls sie morgens und abends längere Spaziergänge bewältigt,

Sie könnte ihn aber auch eventuell grundsätzlich in der Arche Noah anmelden, dass er dort in die Vermittlung kommt, aber (hoffentlich) noch bei sich behalten, als externe Pflegestelle,
bis sich liebe Menschen melden; für rüstige ältere Menschen wäre er sicher ein ganz lieber Gefährte!!


Offline Trese

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dringend zuhause für armen alten Hund gesucht
« Antwort #4 am: 06. November 2017, 19:28:15 »
viel glück kleiner mann ... weiss man etwas über die verträglichkeit mit anderen tieren, ist er kastriert und hat er vl spezielle gesundheitliche bedürfnisse?

Ich frag gleich mal nach und schreib das dann dazu... lg

Offline Trese

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Dringend zuhause für armen alten Hund gesucht
« Antwort #5 am: 11. November 2017, 16:07:28 »
viel glück kleiner mann ... weiss man etwas über die verträglichkeit mit anderen tieren, ist er kastriert und hat er vl spezielle gesundheitliche bedürfnisse?

Manche Hunde (egal ob Männchen oder Weibchen) findet Timo "unsympathisch" und harmoniert nicht mit ihnen. Aber grundsätzlich ist er schon verträglich.
Er bleibt auch ganz brav alleine und ist kastriert.
Derzeit hat er ein kleines Blasenleiden und tropft :( Es wird abgeklärt, ob das eventuell auch mit dem ganzen Stress zu tun hat...