Autor Thema: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....  (Gelesen 39886 mal)

Offline Artischocke

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.146
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #210 am: 22. Mai 2020, 21:22:30 »
Ich halt ganz fest die Daumen dass es klappt und alle glücklich miteinander werden!  :enjoying:
Liebe Grüsse Tanja,  ATN Wuffis Pukie, Bobby, Jackie, "Spotty", (+Belko bei Mama)

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.396
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #211 am: 22. Mai 2020, 23:06:02 »
Wir drücken auch mit ... er hat alles, was er braucht, um diese Chance ergreifen zu können, von Euch bekommen ... mehr gibt's sicher nicht  :6:
So ausgerüstet und mit dem Rückhalt für alle Fälle möge es gut funktionieren ... für ihn, seine neue Familie und für Euch  :8:
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.018
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #212 am: 23. Mai 2020, 20:27:51 »
Kleines Update.

Bis jetzt läuft alles super❤️Katze mitbekommen und in Ruhe gelassen👍. Im Haus jedes Zimmer durchsucht und für gut befunden. Auch der Garten gefällt ihm sehr. Monika beschrieb ihm als sehr aktiv und noch unruhig. Gibt's doch genug neues zu erkunden. Mit Cindy der Hündin läufts auch gut. Eine Diskussion um ein Betterl gab's. Da Rocky wie Cindy gern Chef spielt,wirds da mal krachen! 😜
Dominate Frau hatte er auch bei uns(Shakira) und seh da kein wirkliches Problem. Wenn Alicia, die Tochter den Raum verlässt weint er.😢 Da wir ihm "in Stich gelassen haben" ist das normal und wird sich wieder ändern.
Er hat schon das Sofa und auch das Bett vom Sohn erobert aber das war mir sowieso bewusst❤️
Der Schmerz und die Ängste der letzten Tage sind nun weniger und so  hoffe ich das auch die nächsten Tage problemlos bleiben.
Monika, ihr Mann und Tochter Alicia sind ja herzig (den Sohn lernte ich nicht kennen). Seit sie Rocky das erste Mal sahen war er daheim Thema 😍Täglich wurde Cindy, der Namen Rocky erwähnt damit sie ihm schon kennt wenn er kommt 😁Sie sind so bemüht um ihm, das ist so schön ❤️Genau das was wir für ihm wollten.
Nun paar Eindrücke mit Erlaubnis von Monika
« Letzte Änderung: 23. Mai 2020, 20:37:29 von andyundsabine »

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.270
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #213 am: 23. Mai 2020, 21:04:25 »
Oh,eine Yorkyfreundin. :8:
Ich drück ihm so die Daumen das es diesmal passt und er sich gut einlebt. :54: :54: :54:
Lg  :103:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline E.T.

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.552
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #214 am: 23. Mai 2020, 21:12:45 »
Finde, dass sich Rocky-, der ja sehr verhaltensoriginell sein dürfte, sich sehr gut hält-, die Familie muss wirklich sehr professionell sein, und Du hast ja tolle Arbeit geleistet-, alle Achtung.
Anni
  mit E.T. und den ATN Hündinnen Nelly, Nuri, Noti, Tinki  und Minni

Offline nina99

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 679
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #215 am: 26. Mai 2020, 10:26:43 »
Oh, eine so schöne Geschichte !  :8:

Wir wünschen Rocky alles gute in seiner neuen Familie, das er endlich angekommen ist!  :8:

Ein GIGANTISCHES DANKESCHÖN an Andy, Sabine und ihr ganzes Rüdel !  :113: 

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.018
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #216 am: 26. Mai 2020, 11:35:56 »
Was soll ich sagen wir zerplatzen vor Stolz. ❤️Rocky ist bis jetzt brav und bis auf einen Zoff mit der Hündin war gar nix. Die Katze ignoriert er und liegt völlig problemlos neben ihr. Die Meerschweinchen beachtet er gar nicht und das Highlight er ließ sich einen Filz entfernen und bürsten ohne aggressiv zu werden 👍. Für uns alles Wahnsinn,kennen wir ihm auch anders😉
Als wenn es nie einen anderen Rocky gegeben hätte benimmt er sich wie ein Musterschüler. Monika hat viele Videos von vielen verschiedenen Situationen mit ihm bekommen. Sie sagte mir das ihr die sehr helfen und sie in Situationen gleich wie ich handle oder die selbe Ermahnung macht. Sie, und die ganze Familie machen alles bei ihm ohne zu denken ob es kippen könnte. Dieses Selbstbewusstsein braucht er um Sicherheit zu haben.

Gestern kamen Nachbarn mit Kinder. Jüngste war glaub ich 8. Alle waren begeistert und Rocky selbst fühlte sich sau wohl im Mittelpunkt zu sein😊
Einzig was gestern anfing das er zur Tür lief und losheulte. Das ganze machte er dreimal konnte aber zurückgerufen werden. Hab mit Monika telefoniert und denk das er Alicia die sich viel beschäftigt nachweint. Da muss wieder gearbeitet werden. Heut wird er eine Stunde allein bleiben müssen mit Cindy. Das werden sie jetzt öfter machen damit er sieht das sie wiederkommen.
Spaziergang war noch nicht da das Wetter nicht mitspielt. Aber auch darüber haben wir lang gesprochen was sie tun können um es erträglich bei Begegnung für ihm und für sich selbst zu machen. Was mir auch gefällt das sie sich Gedanken über agility machen und  über Denkaufgaben um ihm geistig müde zu machen. Das war mir sehr wichtig da Rocky ein wiffzack ist und dafür geeignet ist.Es sind Menschen wie ichs mir für ihm wünschte. Oft braucht es wohl wirklich um seinen Deckel zu finden.
Bin jetzt sehr erleichtert. Die Tage vor seinen Auszug kam ich mir wie ein Kochtopf vor der unter Druck stand. Soviele Gedanken wies sein wird, wie es für ihm ist hat mit Kopfweh bereitet.
Das er sich so Tapfer und vorallem brav schlägt macht uns wie anfangs erwähnt, mächtig stolz auf "unseren" kleinen Racker.❤️❤️
« Letzte Änderung: 30. Mai 2020, 06:27:06 von andyundsabine »

Offline dackelbein

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.651
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #217 am: 26. Mai 2020, 13:49:07 »
Der Neustart klingt ja vielversprechend.  :113: Er hat bei Dir wirklich viel gelernt.  Hut ab vor Deiner Geduld! :53:
Ich drücke die Daumen, daß es weiterhin so gut klappt.  :54:
LG
Brigitte
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daß Du Deine Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafür, daß Dein Gewissen so schlecht ist, daß sie Dir nicht mehr schmeckt.

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.018
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #218 am: 26. Mai 2020, 19:00:42 »
Heute zeigte Rocky das nicht nur der Schmuser in ihm steckt.🤪 Sie waren spazieren 😎Wie erwartet führte er sich auf sodass Monika sich nicht traute  ihn in diesen Momenten anzufassen! Was gut ist da er in diesen Momenten sich bei der letzten "Fixstelle" gegen die Besitzerin drehte und ihr komplettes Kleid zerbiss und sie Angriff. Warum er dieses Verhalten hat wird nur er wissen. Denoch wirds weiterversucht 👍❤️Auch das allein sein klappte gar nicht. Heulte 1.5 Stunden durch als er mit Cindy allein war.
Lieb schrieb sie "Rocky ist eine Herausforderung aber er hat seine Chance verdient"


Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.018
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #219 am: 30. Mai 2020, 06:22:34 »
Nach dem Baden
https://youtu.be/eIQ3ZEYOyfw
Spaziergang ❤️https://youtu.be/2RBq3ojcGIs
Rocky stiehlt gern plastik Flaschen ❤️
https://youtu.be/2RBq3ojcGIs
Durch Rocky fängt auch Cindy mit pipperl zu spielen an. Cindy ist 13 und eine lustige Dame❤️
Gestern wurde der kleine Dreckspatz gebadet und er war total brav. Auch kurzes Allein bleiben klappt immer besser👍Mit Cindy der Hündin teilt er gern schon ein Bett und bis auf Hundebegegnung läufts prima 😊
Ich glaube und fühle das Rocky ankommen darf und er sich sehr wohl fühlt ❤️
« Letzte Änderung: 30. Mai 2020, 07:41:08 von andyundsabine »

Offline Kathrin_Wien

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 731
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #220 am: 31. Mai 2020, 10:45:20 »
Ich drücke ihm sehr die Daumen, dass es diesmal wirklich für immer ist und es weiterhin so gut läuft  :115: :54:

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.018
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #221 am: 31. Mai 2020, 20:02:04 »
Hundebegegnung gibt's durch das Wetter nicht, aber zu Hause läuft alles super Alle sind verliebt in ihm und auch Rocky fühlt sich wohl ❤️Das er so verwöhnt wird und seine Liebe  nicht mit x anderen Tieren teilen muss gefällt ihm sehr. 🤗
Vom Gefühl her hat Rocky nun sein "für immer zu Hause😍"

Offline Fennek

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.602
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #222 am: 31. Mai 2020, 20:50:08 »
Das wäre ja wirklich fantastisch, wenn dieser Topf endlich seinen Deckel gefunden hätte. Ich drücke weiterhin fest die Daumen!
LG
Irene
irene@animalhope-nitra.at

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 7.154
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #223 am: 01. Juni 2020, 08:58:59 »
 :79: die Bilder sprechen für sich - ich freu mich sehr für Rocky und euch!!
und so gut, dass er eine liebe Gefährtin hat!!  wegen Leckerlis/Futter sollte es nie krachen müssen, nur immer separat geben (meine kleine Annie wurde sogar ihrem geliebten Terry gg.über noch zur Berserkern, wenn er an ihrem Futter schnupperte ...)

Offline andyundsabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.018
Re: Rocky am Weg vom Terrorhund zum Traumhund sucht noch....
« Antwort #224 am: Gestern um 10:56:05 »
Soeben das Bild bekommen und kann nur heulen vor Freude.😥 Unser Bub hats endlich geschafft ❤️
Machs gut mein kleiner. Fehlst schon noch da du doch lang bei uns warst. Die Freude aber, dich bei so Herzens gute Menschen zu wissen macht uns glücklich ❤️