Autor Thema: Bella alias Oldie glücklich vermittelt  (Gelesen 3226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Bella alias Oldie glücklich vermittelt
« am: 06. Oktober 2018, 21:26:11 »
Zu guter Letzt stelle ich euch heute die liebe Oldie vor.
Sie kam zusammen mit Hazel zu uns.
Die beiden sind nicht miteinander verwandt, sie kennen sich nur aus Nitra und können recht gut miteinander.

Oldie ist meine zweite Schädel Hirntrauma Patientin, aber sie hat es besser weggesteckt als Schnecki.

Nur über ihr Schicksal weiß ich diesmal mehr.
Sie wurde trächtig von einem Auto angefahren.
Was mit den Kitten passiert ist, könnt ihr euch denken!  :grave:

Oldie hat den Transport gut überstanden und ist eigentlich eine sehr problemlose Katze.
Sie kann mit jeder/jedem, meidet aber das gesamte Rudel.

Was mir komisch vorkommt, sind ihre Verhaltensweisen.
Gut, sie hatte das Trauma, aber einige Sachen kommen mir so antrainiert vor.

Sie ist selten irgendwo oben, meistens ist sie im Vorzimmer, am Katzenbalkon oder auf einer Katzentoilette und schläft dort sogar.  :pee:
Ich hatte einmal eine Rückgabekatze, wo die Mama (blöde Kuh, sorry aber war so) mir erklärt hat, daß die Katze nicht hinauf darf. Sie soll immer unten bleiben und keinen Muks machen. Sie muß wissen, daß sie ein Tier ist und kein Mensch!
Vielleicht war es bei Oldie auch so.

Oder vielleicht ist sie nach dem Unfall noch unsicher, was die Höhe belangt!
Sie kennt zwar das Schlafzimmer, aber im Bett war sie noch nie, das macht mich auch stutzig.

Sie hatte, so wie Hazel, Durchfallprobleme, aber Gott sei Dank ist er bald verüber.
Ich war mit ihr bereits bei der Ärztin, um sie durchchecken zu lassen.

Die Arme hat nur mehr 2 Eckzähne im Goscherl, 1 oben und schräg gegenüber unten. Die sind aber bereits auch am wackeln.
Die Frage ist, ob ihr die beim Unfall abhanden gekommen sind, oder weil sie schon eine ältere Katze ist.
Die Ärztin schätzt sie um die 10 Jahre.

Sie hat ordentlichen Appetit, benutzt die Katzentoiletten auch zum "Geschäfte verrichten" und liebt den Katzenbalkon, sie würde auch vorrangig in der Nacht draußen schlafen. Das möchte ich aber bei den Temperaturunterschieden nicht mehr.
Ein Platz mit etwas Freigang würde ihr sicher gefallen.

Schön wäre es, wenn wir ein neues zu hause finden, wo eine ebenfalls ältere Katze wohnt, bzw. auch einen Einzelplatz wo sie verwöhnt wird und all das Schlimme, was ihr passiert ist, vergessen kann.

Oldie kommt nicht von alleine zu uns, wenn ich sie aber streichel, schnurrt sie und es gefällt ihr auch.

Sie ist eine typisch Tiger- weiße ältere Katze, keine Schönheit, aber die Schönheit kommt ja bekanntlich von innen.
Das sie meistens so traurig dreinschaut, kann ich ihr mit diesem Schicksal nicht verübeln.

Und jetzt ein paar Fotos von dem goldigen Mädchen!  :11:

Fotodoku von ihren Kloschlafgeschichten:

   

   

Ganz relaxed beim Warten auf die Tierärztin:

Und beim Zwangsbekuscheln bei mir:

   

                                 

                                

Zusammen mit der Haselmaus!  :9:

   

     










Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline andyundsabine

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 701
Re: Oldie but goldy
« Antwort #1 am: 07. Oktober 2018, 07:15:47 »
Eva ich finde sie sehr sehr hübsch😍 Ich wünsche ihr DAS sie DAS erlebte bald vergisst und dann ihre fix familie bekommt .
Ich hätte ja gern ein Katzerl aber mit meinen Rabauken hãtten sie auf Dauer keine Freude bei mir :(

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Oldie but goldy
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2018, 07:56:42 »
ich finde sie auch optisch schön  :)) in ihrer seele sowieso, nach deiner lieben beschreibung
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Oldie but goldy
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2018, 16:10:27 »
Oldie genießt die meiste Zeit am Katzenbalkon.
Sie ist so glücklich darüber, erst wenn es abends wieder frischer wird, kommt sie herein.
Und, sie ist nicht mehr nur am Boden sondern hat ihre Plätzchen bereits ausgesucht, von wo aus sie alles beobachten kann.

Sie spielt auch oft, das bin ich von meinen eigenen älteren Katzen nicht mehr gewohnt.
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 8.333
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Oldie but goldy
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2018, 22:54:14 »
Oldies sind ganz tolle Mitbewohner - ich hab ja auch einige ältere Semster und ich liebe ihre Ruhe und Ausgeglichenheit. Einfach nur glücklich "da zu sein", in der Sonne am Balkon zu liegen.  Fetzen nicht herum, hängen nicht auf Vorhängen oder räumen irgendwelche Regale ab.

Ich wünsch der Oldie Maus dass auch sie noch ein richtiges Zuhause, nämlich ihr Zuhause findet !

Offline Coonies

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 730
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldie but goldy
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2018, 12:08:20 »
Ich find sie auch hübsch und herzig  :8: :8: :8:

Wünsch ihr ein wunderbares zu Hause, wo sie auch einen Balkon hat und einfach die Luft und Sonne genießen darf und bis dahin noch eine schöne Zeit bei euch  :54:
Petra und die 3 Coonies Xena, Marley und Carpo

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Oldie but goldy
« Antwort #6 am: 22. Oktober 2018, 21:51:45 »
Ich liebe ältere Katzen einfach!

Die machen kleinen Blödsinn mehr. Sind einfach chillig drauf, so wie Oldie!

 

                                               
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Oldie but goldy
« Antwort #7 am: 23. Oktober 2018, 16:34:04 »
Ich bin hin und weg.
Ich kam soeben von der Arbeit nach Hause und wer liegt in meinem Bett???
Sie süße Oldie hat es geschafft!

Hazel war auch mit dabei, aber das tut sie ja schon länger!
Bin echt entzückt :36:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Oldie but goldy
« Antwort #8 am: 11. November 2018, 14:15:32 »
Newsflash: Oldie ist soeben ausgezogen!!!  :pee:
Und wisst ihr zu wem?
Natürlich nicht, aber ich sags euch!
Zur shellylogo  :69:
Michaela war lange Zeit ebenfalls eine Pflegemama. Ich denke oft an die Zeit von Rusty und ihr.

Mir kam gestern zu Ohren, dass Michaela eine Freundin für ihre Nena sucht.
Sie musste sich gestern von ihrem Pauli verabschieden, er war ziemlich alt (19,5) und hatte eine schwere Krankheit.

Ich stellte ihr Oldie vor und heute durfte Oldie mit zu Michaela.

Ich hatte bei unserer Tierärztin einen OP-Termin für die letzten 2 Eckzähne ausgemacht.
Aber das macht jetzt Michaela mit ihr.

Ich freue mich so, Oldie in so guten Händen zu wissen.
Hoffentlich passt alles mit Nena, sie ist eine Excontainer Katze, wie meine Pocci.
Die zwei haben sich sicher gekannt.

Ein Abschiedsfoto gibt es auch noch von der kleinen zarten Maus!

Oldie, du bist ein echtes Glückskind.
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline shellylogo

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.427
Re: Oldie but goldy
« Antwort #9 am: 11. November 2018, 15:16:08 »
Hallo ihr Lieben! Ich freue mich sehr über Oldie, die jetzt Bella heißt, denn so alt finde ich sie gar nicht im Vergleich zu meinem wirklichen Oldie Pauli, den ich gestern gehen lassen musste mit einem ziemlich hässlichen Tumor im Mäulchen.

Bella hat sofort das ganze Haus erkundet und Nena und sie haben sich lange beschnuppert. Es gab aber überhaupt kein Pfauchen so wie ich es eigentlich erwartet hätte. Auch gegenüber Timmy war sie MEGA cool!

Jetzt hat sie sich in in Katzenhöhle verkrochen und ist glaube ich ziemlich erschöpft von allen neuen Eindrücken... achja... sie war sofort am Kisterl und hat brav ihr kleines Geschäft verrichtet!

Momentan sieht es sehr gut aus!

Obwohl ich immer noch sehr sehr traurig über den Verlust von Pauli bin und mich immer wieder Heulattacken überfallen bin ich froh für Nena eine Kameradin gefunden zu haben und hoffe dass sie sich auch gut anfreunden werden.

Vielen Dank Eva, dass du weiterhin so fleißig auch schwierige und schwer vermittelbare Pflegis aufnimmst. Das ist sehr viel Arbeit wie ich aus Erfahrung weiß.
Shelly + Pauli /Johnny /Nena/ Rusty

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.206
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Oldie but goldy
« Antwort #10 am: 11. November 2018, 15:43:11 »
Welcome back im Forum liebe Michaela! Freu mich, dass du Bella so rasch nach dem Tod deines lieben Paulis ein neues Zuhause schenkst!
Bella wirkt sehr zufrieden auf dem Foto!
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.839
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldie but goldy
« Antwort #11 am: 11. November 2018, 21:20:00 »
Oh das freut mich sehr!  :8:
 :kerze: Für Pauli!
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.954
Re: Oldie but goldy
« Antwort #12 am: 11. November 2018, 22:25:24 »
Schön das Oldie/Bella jetzt auch ihr eigenes Zuhause hat. :113:

Für den Pauli  :kerze: run free
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Bella alias Oldie glücklich vermittelt
« Antwort #13 am: 25. November 2018, 10:41:29 »
Hallo zusammen!

Ich soll euch von Michaela schön grüßen lassen! Und natürlich von Bella  :103:
Sie ist derzeit im Urlaub und wird sich danach sicher wieder melden!

Bella wurden jetzt endlich die bösen Eckzähne entfernt, sie hat die Operation gut überstanden.
Bei einer Untersuchung wurde festgestellt, dass die Süße einen Kreuzbandriss im Hinterhackserl hat, sicher noch vom Unfall her.
Deshalb hat sie das Fußerl immer so eigenartig weggestreckt, was man an manchen Bildern gut sehen kann.

Bella bekam bei Michaela wieder Durchfall, die Giardien geben keine Ruhe.  :grave:

Die kleine Maus hat sich gut eingelebt, frißt nach wie vor Unmengen an Futter, nimmt aber nicht zu.

Was sich katzentechnisch abspielt: Mmmm, naja, so ganz haben sich Nena und Bella noch nicht angefreundet, aber Michaela bleibt voller Hoffnung, dass sie sich zumindest akzeptieren werden.
Dicke Freunde wird man nicht von heute auf morgen  :9:

Ich darf euch ein Foto von Bella weiterleiten, kurz nach der Entfernung der Eckzähne.
Endlich sind diese blöden Dinger weg  :be happy:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.898
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Bella alias Oldie glücklich vermittelt
« Antwort #14 am: 25. November 2018, 10:42:43 »
Bella endlich schmerzfrei !!!
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis