Autor Thema: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin  (Gelesen 6459 mal)

Anna und Dom, Rosita/Chihuahua und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #30 am: 05. Februar 2019, 11:16:41 »
Oh so tolle Videos! Ich freu mich dass Mia bei euch so glücklich ist  :-*
ich finde auch super, dass du sie nur an Leute mit Hund vermittelst, man sieht bei den Videos mit Akido dass sie so glücklich mit einem Zweithund ist

Jaaa absolut! Mir ist klar, dass die Suche dadurch länger dauert, aber das ist die kleine Maus mir wirklich wert - es zerreisst mir ohnehin das Herz sie nicht behalten zu können  :109:
Seit ein paar Tagen putzt sie ab und zu Akidos Ohren - sein Blick dabei, einfach herrlich :alas: ich bin recht sicher, dass Akido nicht mit Hunden aufgewachsen ist, ich denke, eher mit Katzengesellschaft...

Übrigens geht sie mittlerweile tadellos an der Leine und komplett normal an Fremden vorbei  :113:

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #31 am: 05. Februar 2019, 14:08:37 »
Mia sucht jetzt auch über Facebook, da es so viele tolle Fotos von ihr gibt, konnte ich mich gar nicht entscheiden:
https://www.facebook.com/Animalhope.Tierhilfe.Nitra/videos/621298238300266/
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Online Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #32 am: 09. Februar 2019, 11:50:58 »
Daaaanke für das tolle Video  :-*

Mia ist gestern zum ersten Mal Ubahn gefahren um meine Großeltern und Tante zu besuchen. Seht selbst:

Mias erste Ubahnfahrt

   


Hier auch mal ein Eindruck davon, wie sie an der Leine geht:

Mia an der Leine


Aja, meine Großeltern und meine Tante hat sie ganz toll gefunden, jede Menge Leckerlis bekommen und während wir Kaffee getrunken haben, ist sie ganz entspannt unterm Tisch auf den Füßen von meiner Oma (=die mit Person den Leckerlis  :alas:) gelegen.
Sie ist wirklich so eine unkomplizierte, schöne und anpassungsfähige Hündin, man kann sie einfach überall mitnehmen  :8:


Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.179
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #33 am: 09. Februar 2019, 11:55:36 »
 :79: Mia ist so eine wunderbare Hündin!! und ich wünsch ihr, dass sie von wunderbaren Menschen entdeckt wird !!  :54: :54: :54:

 :53: und jede/r Hund/Hündin, der/die zu dir auf Pflege darf, darf sich seehehr glücklich schätzen, weil du sie sooo gut auf das Leben vorbereitest!!  :53: :53: :53:

Online Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #34 am: 12. Februar 2019, 14:18:55 »
:79: Mia ist so eine wunderbare Hündin!! und ich wünsch ihr, dass sie von wunderbaren Menschen entdeckt wird !!  :54: :54: :54:

 :53: und jede/r Hund/Hündin, der/die zu dir auf Pflege darf, darf sich seehehr glücklich schätzen, weil du sie sooo gut auf das Leben vorbereitest!!  :53: :53: :53:

Vielen Dank für die Blumen, Barbara  :-*

Mia ist jetzt zwei Tage mit mir bei meinen Eltern, sie kann auch mit den Katzen gut (okay, mit dem einen, der andere hat sich seit er gemerkt hat dass ein zweiter Hund da ist, nicht mehr aus dem Schlafzimmer getraut  :alas:) - liegt aber eindeutlich am Kater und nicht an Mia, der hat auch seeeehr lang gebraucht um sich an den Akido zu gewöhnen  :71:
Auch wenn die Katze wegläuft ist sie zwar neugierig und schaut nach wohin, aber keineswegs aufdringlich. Auch beim Fressen hält sie Abstand und generell wirkt sie sehr vorsichtig im Umgang (vl hat sie ja schon mal eins auf die Nase bekommen von einer Katze  :alas:)

Mia und Filou


Vielleicht könnte man im Steckbrief noch ergänzen, dass sie mit Katzen kein Problem hat?

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #35 am: 12. Februar 2019, 14:37:39 »
Schon geändert  ;)
Der Traumhund wird ja immer traumhafter, sogar katzenverträglich  :-*
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Online Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #36 am: Gestern um 13:15:21 »
Hallo zusammen :)

MIA ist jetzt 5 Wochen bei uns, sie ist weiterhin vollkommen unkompliziert, gelehrig, brav und verschmust  :8: gibt nicht allzu viel neues, nur ein paar nette Fotos die ich gerne teilen wollte. Und eine ganz besonders tolle Sache will ich noch erzählen:

Anfang der Woche war ich bei meinen Eltern und war gespannt, wie MIA mit den Katzen klar kommt. Wie schon berichtet, kein Problem. Akido und die beiden Katzen kennen sich ja schon seit bald 3 Jahren und spielen auch gern mal miteinander, jagen sich gegenseitig durch den Garten, der eine Kater lauert ihm gern auf und springt ihn dann an etc. Beim Akido weiß ich, dass er den Katzen niemals was tun würde und mache mir nie Sorgen wenn er alleine ist mit ihnen. Am Dienstag hab ich die Türe in den Garten aufgemacht um Akido und Mia rauszulassen, hab aber nicht gesehen, dass Filou, der grau-weiße Kater vor der Tür gesessen ist. Akido und er haben sofort ihr übliches Spiel begonnen und sind gemeinsam losgefetzt. MIA, ganz reflexartig, auch hinterher. Nachdem ich bei ihr aber nicht wusste, ob nicht vl doch irgendwann der "Jagdmodus einsetzt" und sie die Katze vl erwischen will oder so, hab ich ganz panisch ihren Namen gerufen und: Mitten im Sprint mit Hund und Kater hat sie sich umgedreht und kam sofort und ohne zögern zu mir  :115:
Vorgestern haben wir einen Dachs getroffen beim Spazieren, während mein Hund komplett ausgerastet ist, hat sie mich verwundert angeschaut, den Dachs angeschaut und den Akido beobachtet, keine Miene verzogen und ist normal weitergegangen - ich denke bei ihr ist wirklich kein Jagdtrieb vorhanden  :71: Auch in der Hundezone ist sie aus jeder Situation, egal ob sie begeistert schnüffelt, mit Akido rennt oder von einem Hund beschnüffelt wird, zu jeder Zeit abrufbar  :113:

Apropos Hundezone: ich war jetzt zweimal mit ihr dort und eigentlich haben diese Besuche nur meine Meinung komplett gefestigt: MIA wird NUR zu einem zweiten Hunde/Rudel vergeben, denn sie hat absolut kein Interesse an fremden Hunden. Sie arrangiert sich mit allen, ist ohne Probleme verträglich, aber weder an der Leine noch im Freilauf hat sie von sich aus Interesse Kontakt aufzunehmen. Die meiste Zeit in der Hundezone war sie direkt neben/hinter mir, hat sich brav abschnüffeln lassen, ab und zu zurück geschnüffelt und sonst hauptsächlich "Zeitung gelesen". Die Variante "wir haben zwar keinen zweiten Hund aber gehen oft in die Hundezone" wäre für sie eher eine Qual als ein Gewinn. Sie braucht einen/ein paar Hunde mit denen sie losgelassen spielen, kuscheln und sozial interagieren kann, sonst wird sie mit Sicherheit nicht glücklich.

MIA ist auch beim Füttern unglaublich brav:
Mia Frühstück

Hier noch ein paar Bilder (und nochmal zur Unterstreichung, dass sie wirklich einen zweiten Hund als Partner haben will):

        
           
         


Mia in der Hundezone:



Mia und Filou:
   


Nur Interessenten gibt es, unverständlicherweise, noch gar keine   :not:

Offline Artischocke

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #37 am: Gestern um 13:51:13 »
Das sind so liebe Fotos!  :-* ja leider suchen sich viele Leute ihren Hund vorrangig nach Optik/Rasse aus, und nicht nach dem Charakter, scheint es. Viele Schätze bleiben dadurch unentdeckt, mit diesen tollen Fotos und der ausführlichen Beschreibung wird es aber sicher klappen, ich halte euch die Daumen!
Liebe Grüsse Tanja,  ATN Wuffis Pukie, Bobby, Jackie, "Spotty", und Pflegis Belko, Bonbon und Melissa

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.179
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MIA - verschmuste, unkomplizerte 3-jährige Schäfermixhündin
« Antwort #38 am: Gestern um 16:20:54 »
 ::) gute Zielgruppe wäre ev. Familie , die einen relativ jungen Hund hat, also noch in Spiellaune, und grad draufkommt, dass es toll wäre, wenn dieser eine Gefährtin bekommt, und natürlich aber für beide Hunde dann auch genug Liebe und Zeit haben?

Online Kathrin_Wien

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 401
  • Geschlecht: Weiblich
Zweiter Hund muss nicht unbedingt jung sein, aber sehr sozial (sollt schon einer sein der wirklich Interesse an Kontakt hat und sie nicht nur "duldet").

Dadurch, dass sie gerne schleckt (an Händen, Armen, in Gesichtern) und ich ihr das auch nach 5 Wochen noch nicht gänzlich abgewöhnen konnte, denke ich kleine Kinder sollten vl nicht im Haushalt leben (einfach weil das permante Abschlecken nicht wirklich hygienisch ist). Sie wäre zwar sicherlich sanft genug für Kinder, aber sie ist auch sehr sensibel und ich weiß nicht ob Kindergekreische nicht zu viel wäre auf Dauer, wenn sie aufgeregt ist (weil wir gleich spazieren gehen etc.) rennt sie manchmal auch wie irre herum und rempelt alles an was im Weg steht, da wären Kleinkinder wohl auch nicht standfest genug - etwas ältere Kinder sind sicherlich kein Problem :)

Könnte sie mir auch sehr gut zu Pensionisten mit Hund vorstellen, die lieber kleinere Runden gehen und viel zuhause sind.

Akido ist heute mit einer Freundin wandern, deren Seniorenhunde sind derweil bei uns zu Gast, toller Blondinen-Haufen oder?  :laugh:


Offline nina99

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 218
  • Geschlecht: Weiblich
  • Emma
 :113: :108: :108:

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.474
  • Geschlecht: Weiblich
So ein Hund ist ja der Traum für jeden Hundebesitzer  :-* Wenn ich nicht meine 2 hätte, würde ich sie mir schon schnappen!
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass sich bald ihre Menschen finden, bis dahin hat sie es ja ganz toll bei euch!
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)