Autor Thema: Spitzopa 19 Jahre alt !!!  (Gelesen 11695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flo

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #15 am: 08. April 2019, 23:36:07 »
So, ich glaube nach 3 Wochen ist es endlich an der Zeit, dass Spitzopi sich meldet

Offline Flo

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #16 am: 08. April 2019, 23:37:29 »
Ja Spitzopi ist bei mir und meinem Rudel gelandet und nach dem die ersten Tage und Wochen etwas „mĂĽhsam“  waren, hat sich jetzt alles gut eingespielt.

Spitzopi ist ein sehr, sehr rĂĽstiger Oldie,
er ist so gut wie blind – Umrisse in Bewegung oder Hell-Dunkel nimmt er wahr,
ähnliches gilt für sein Gehör- so gut wie taub, nur gewisse Frequenzen scheint er zu hören.
Die größte Baustelle ist aber sein „Fahrgestell“
Die ersten 2 Tag waren wir von einem hohen Sing-Sang mit Dauerquietschen – qietsch- quiiiietsch-quiiiiiiiiieeeeeeeeeeetsch (immer lauter und höher) begleitet.
Egal ob er alleine war, ich oder meine Hunde im gleichen Raum, selbst bei direktem Körperkontakt ist es nicht verstummt.
Nur wenn er im Garten herummarschierte – war etwas Quietschpause.
Er stakste erstaunlich zügig voran – Schnauze direkt am Boden und er machte einen großen Katzenbuckel, die Hinterbeine weit auseinander gespreizt und komplett steif..
Und so kam mir der Gedanke, dass Spitzopi permanente Schmerzen, wegen seines „Fahrgestell“ haben könnte.. und so ging es nach 2 Tagen wieder zum Arzt.
… .. das Dauerquietschen hat aufgehört.
Jetzt brabbelt und brummt Quietsch-Opi in wesentlich tieferer Frequenz oft vor sich hin –es hört sich ein wenig nach Selbstgesprächen an,
nur wenn es etwas hat zB Wasser lassen (er ist nämlich super brav stubenrein) oder im Garten wenn es sich nicht auskennt oder sicher irgendwo eingeparkt hat –
kommt ein Quietscher.. und jeden Tag meist am frĂĽhen Abend hat er eine gsd kurze Sing-Sang-Quietschen Phase. 
Dann gehen wir 1x, 2x in den Garten, wechseln seinen „Platz“ und dann ist die plötzlich wieder Ruhe…
Auch der Katzenbuckel ist verschwunden und er winkelt jetzt auch seine Beine, nicht viel-aber doch, beim Gehen ab…

Und mein Rudel…..
In der ersten Zeit war es nicht so einfach.
Einerseits waren meine 3, ob des Dauerquietschens aus dem Häuschen und seine steifen Bewegungen und die doch -bedingt durch seine Blindheit- etwas  „aufdringliche“ Kontaktaufnahme
irritierte mein Rudel sehr. MANDY war am Umgänglichsten  – aber bei PERKO und MIGU fand spez. das „Popo-SchnĂĽffeln“ keinen Anklang.
Und MIGU verstand nicht, dass Spitzopi (weil er ja nicht sehen oder hören kann), seine Warnungen missachtete und wollte hinfahren.
Aber mittlerweile haben meine 3 bei Spitzopis Selbstgesprächen und während der täglichen Quietschphase „auf Durchzug“ geschalten, haben sich auf die (für sie) sonderbaren Bewegungsabläufe und überhaupt auf unseren Quietsch-Opi gut eingestellt. Im Gegenteil – ein Hilfequietscher im Garten und alle 3 – Mandy voran – sind zur Stelle und schauen was los ist.
Wenn Spitzopi aus seinem „Mittagsschlaf“ aufwacht - sind alle 3 da und er wird begrüßt, beschnüffelt, Maul geleckt usw.
Ja wir sind auf dem besten Weg ein 4er-Rudel zu werden.

Hier ein paar Indoor-Fotos

Offline Flo

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #17 am: 08. April 2019, 23:39:27 »
Draußen im Garten läuft alles – eigentlich von Beginn an - ganz entspannt.
Spitzopi marschiert wie ein kleines Uhrwerk auf nur fĂĽr ihr erkennbaren SchnĂĽffelspuren, mal kreuz und quer, mal im Kreis  durch den Garten.
Manchmal verharrt er Minuten lang – dann geht es weiter. Wenn er irritiert ist oder sich irgendwo „eingeparkt“ hat, dann meldet er sich.
Ein Krauler, einmal Hinterbeine richten oder eine  „Ausparkhilfe“ und weiter geht es mit seiner SchnĂĽffeltour..
Meine lassen ihm – seit er ihre ersten Spielaufforderungen missachtet hat- in Ruhe seines Weges ziehen…

Obwohl er sehr rĂĽstig und guter Dinge ist, kann ich nicht sagen wie viel Zeit unserem Spitzopi mit seinen 19 Jahren noch gegeben ist
(ich fĂĽrchte mich ein wenig vor dem Sommer)

Doch ich hoffe, dass es noch viele, viele Wochen und Monate sind …..

LG Flo & PERKO & MANDY & MIGU & SPITZOPI

Offline claudia :-)

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 152
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #18 am: 09. April 2019, 08:46:56 »
Ach Gott ist das ein herziger Kerl  :-* Ich liebe alte Hunde....sie haben so eine ganz besondere Ausstrahlung  :-*

Offline julia1405

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 3.843
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #19 am: 09. April 2019, 09:32:00 »
Oh vielen vielen Dank fĂĽrs aufnehmen!  :-*
Also Hut ab vor eurem Durchhaltevermögen 2 Tage Dauerquietschen ist nicht ohne, aber wie man sieht hat es sich gelohnt.
Die Fotos sind so sĂĽĂź!
Ich wĂĽnsch euch auch noch viele Wochen und Monate gemeinsam!
Fay & Daisy & Matilda
:25: MISCHA

Wir werden in Ewigkeit nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben (Mark Twain)

Offline dackelbein

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 5.474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #20 am: 09. April 2019, 17:45:18 »
Ein Opi mit ganz besonderen BedĂĽrfnissen.  :-* Danke, daĂź er bei Dir ein Dach ĂĽber den Kopf bekommen hat.  :53:
Dein Rudel hat sich auch einen Kranz Knacker verdient, weil sie ihn so freundlich tolerieren.  :113:
LG
Brigitte
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, daĂź Du Deine Mahlzeit mit ihm teilst. Er sorgt lediglich dafĂĽr, daĂź Dein Gewissen so schlecht ist, daĂź sie Dir nicht mehr schmeckt.

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #21 am: 09. April 2019, 19:32:38 »
Hut ab vor der Leistung, die Du und Dein Rudel schon vollbracht habt und jeden Tag aufs Neue vollbringt  :113:

Abgesehen von den Quietsch-Sequenzen sind mir doch etliche Verhaltensweisen, die Du so lieb beschreibst, gut bekannt.
Bitte melde Dich, wenn ich Dir irgendwie eine UnterstĂĽtzung sein kann, gerne teile ich meine Erfahrungen  :-*
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Sonja

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.219
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #22 am: 09. April 2019, 22:04:59 »
Am letzten Foto schaut er aus wie ein kleiner Eisbär  :)

Ich find's auch ganz toll von deinen Hunden, dass sie den Opi aufgenommen haben und ihn akzeptieren! Er hat eine tolle Familie gefunden!  :)

Offline Flo

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #23 am: 09. April 2019, 23:47:31 »
Vielen Dank für die Blumen – ich gebe sie an mein Rudel weiter
(Knacker haben sie natĂĽrlich auch schon bekommen  :)))

Ich bin wirklich stolz auf mein Fellnasen-Trio,
Wir mögen vielleicht eine kleine Chaostruppe sein, und jeder von meinen Wauzis seine „Macken und Eigenheiten“ haben
Wir mögen auch erziehungstechnisches Entwicklungsgebiet“ sein,

-   Aber bei Spitzopi und auch davor bei Zwucki sind PERKO & MANDY & MIGU einfach SUPER !!

Vielleicht sehen es meine Fellnasen so...….
OK – dieses kleine weiße wuschelige Ding ist zwar etwas seltsam
Ganz komisch wie er da so daher watschelt,
auĂźerdem muss man ihm  alles 2x, 3x, sagen und dann versteht er’s auch noch immer nicht… 
JA und Ohrenstöpseln wären Zeit weise wirklich ein Hit  -   
aber Quietsch-Opi macht sich wenigstens nicht in unserer Gang wichtig
PERKO: Solange ich der Gartenchef bin, darf er gerne in meinem Revier seine Runden drehen. Stört ja nicht
            und meine Schmuser-Pole Position ist auch nicht in Gefahr, der Kerl weiĂź nicht wie schön das ist,
            er ist nur ganz närrisch auf Ohrli-Kraulen (wenn er wĂĽsste, was ihm da entgeht) 
            Aber als Obermacker (hätte er gerne) passe ich schon auf Spitzopi auf – ist ja Ehrensache
MANDY: Uff – keine Konkurrenz bei den Jungs, das wäre stressig geworden,
             und auĂźerdem ist er ja nicht mehr der JĂĽngste, da muss man sich schon etwas um ihn kĂĽmmern.
             Beim Essen stellt er sich auch immer brav hinten an – dass er dann gefĂĽttert und beschmust wird
             â€“ Ok, bin eh mit meinem Futter beschäftigt.
             und auĂźerdem lässt er immer etwas ĂĽber, das bekommen dann wir 3 als Nachtisch- Pfeiff auf die Diät
MIGU: Na ja – zum Rangeln ist er nichts, (nicht einmal aufreiten durfte ich), 
          aber wenigstens stört er mein Ballspielen nicht, muss nur aufpassen dass ich ihn nicht umrenne
          und solange er von Meinen Sachen und  Meinem Schreibtisch-Platzerl wegbleibt – ist’s OK
          Obwohl – ich wĂĽrde auch einmal gerne ĂĽber die Stiegen getragen werden.
         
JA Spitzopi hat eigene Bedürfnisse, aber er ist so in einer eigenen Welt und mit sich beschäftigt, dass
hat er eigentlich keinen (negativen) Einfluss auf das Gleichgewicht innerhalb meines Rudels hat.
Die ersten Tage, das Aneinander gewöhnen, war etwas mühsam; aber jetzt wird Spitzopi von meinem Rudel toll akzeptiert.

LG Flo & PERKO & MANDY & MIGU & SPITZOPI


Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #24 am: 12. April 2019, 07:45:04 »
danke fĂĽr die Lächler, die mir Dein Bericht schon morgens schenkt  :-* :6: :-*
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.253
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #25 am: 20. April 2019, 07:53:47 »
In Gedanken ganz nah bei Euch  :-*

Wir drücken alles, was wir haben, Daumen, Pfoten und das Herz, dass dem lieben Opi weitere schöne Zeiten vergönnt sind.
In diesem Alter liegen die "Lebensjahreszeiten" so nah beinander, doch auch jeder glückliche, sichere, geborgene Tag, den ihr ihm schenkt, zählt ein Vielfaches.

Alles Liebe,
Claudia
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.574
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #26 am: 20. April 2019, 09:20:19 »
 :79: so gut, dass er nun in geborgener friedlicher Atmosphäre sein darf!

Spanielopi Blacky hat ja auch stereotyp seine Runden gezogen, und einen imaginären geistigen Schutzwall um sich gehabt ...
er hat es dann auch sehr genossen, endlich menschliche Wärme/Kontakt zu spüren!
und auch bei ihm  war es gut, dass seine Schmerzpunkte erkannt und gelindert wurden!

Offline Flo

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #27 am: 20. April 2019, 09:23:11 »
Ach Claudia……………

JA Spitzopi geht es nicht gut…
Vor 3 Tagen hat er begonnen weniger zu fressen, war aber sonst unverändert munter und mobil
und gestern plötzlich..
er hat Wasser & Futter verweigert, ist im Garten nur mehr ein paar Schritte gegangen ….
Er liegt ganz ruhig und atmet gleichmäßig tief …

JA ich glaube dass jetzt seine LEBENSUHR GANZ LAUT TICKT…
Aber er will oder kann noch nicht loslassen

Hätte er Schmerzen .. würde/werde ich ihn sofort gehen lassen …
Aber er liegt hier neben mir – schläft - döst – wartet- und strahlt eine unglaubliche Ruhe und Gelassenheit, aber auch eine große Müdigkeit aus…

Gestern Abend/Nacht hat er dann unerwartet doch wieder einmal getrunken
und ein paar Bissen seiner Lieblingswurst gefressen.

Heute Früh – nicht getrunken, aber eine Handvoll Futter gefressen
Der erste Schritt zur Besserung ?
Ein letzter Aufflackern ?
Oder ein beginnendes Auf-und-Ab  - bis er loslassen kann…?

Ich weiĂź es nicht 
….. und ich würde ihm so wünschen, wenn seine Zeit gekommen ist, dass er friedlich einschlafen kann.

Ich kann nur  fĂĽr ihn da - bei ihm sein, und ihm – sollte es das Ende seines Weges sein - Geborgenheit und Liebe geben ……
Flo
 

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.574
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #28 am: 20. April 2019, 09:39:49 »
  :53: danke dass du ihn so liebevoll begleitest !

und dass du ihm noch so ein schönes Lebensgefühl geschenkt hast! es liest sich so, dass er im Bewusstsein von Liebe und Geborgenheit für ihn nun selig loslässt


Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.195
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spitzopa 19 Jahre alt !!!
« Antwort #29 am: 20. April 2019, 10:25:05 »
Das tut mir sehr leid, dass es dem Opi nicht gut geht  ;( bei sehr alten Tieren hab ich oft ein Auf und Ab beobachtet ... hab schon gedacht oje, das Ende ist sehr nahe ... und ein paar Tage später hat er/sie sich wieder erholt und hat dann noch ein paar schöne Wochen oder Monate gehabt.
Ich wĂĽnsch dem lieben Opi sehr dass er noch den FrĂĽhling bei euch in Liebe und Geborgenheit genieĂźen darf!
Und wenn seine Zeit gekommen ist dann wĂĽnsch ich ihm auch dass er friedlich bei euch zu Hause einschlaft