Autor Thema: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021  (Gelesen 2308 mal)

Offline Misho Mama

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« am: 03. Juli 2021, 17:28:49 »
Da mir besonders die Topolcany - Hunderl und auch die beiden Damen, Kathrin und Petra (vor Ort), besonders am Herzen liegen, haben wir natürlich bei unserer Heimfahrt noch einen Abstecher nach Topo gemacht.
Derzeit befinden sich Jumper, Rambo, Aylen, Nero, Charlize, Lessi, Aya und Elli (ich hoffe, ich hab die beiden Namen der neuen kleinen Mäderl richtig verstanden) in der Quarantänestation, aber leider sehr viele andere in den Pflegestellen.
Leider haben auch hier die meisten eine besonders schlimme Vergangenheit hinter sich und endlich, endlich sollten sie die Chance auf ein schönes Leben in Geborgenheit und Liebe bekommen.
Über die 8 werde ich demnächst mit Fotos und Videos einzeln berichten.

nur vorweg: Warum Charlize bereits seit einem Monat in Topo sitzt, ist mir ein einziges Rätsel. Manchmal schreibe ich, wenn ein Hund zu einem Pflegeplatz kommt, dass der Hund einen Lottosechser gemacht hat, aber in diesem Fall wäre es umgekehrt. Die zukünftige Familie von Charlize darf sich ohne Zweifel über einen Lottosechser freuen  :be happy:
Eine Traumhündin....die einzige, die bei unserer Ankunft nicht gebellt hat, sondern erhaben auf ihrer Hütte saß und mal nur beobachtet hat. Freundlich, aufmerksam, gelehrig, wunderschön und laut Petra mit anderen Hunden verträglich. Wenn man mit ihr spricht, schenkt sie einem ihre Aufmerksamkeit, Leckerlis nimmt sie ganz zart und Streicheleinheiten genießt sie. Sarah hätte sie am liebsten sofort eingepackt  :kacsint2:

« Letzte Änderung: 03. Juli 2021, 17:56:06 von Misho Mama »
Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

Offline Misho Mama

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #1 am: 03. Juli 2021, 17:46:50 »
Charlize  :8: :8: :8:
Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

Offline Petra-Hasi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.888
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #2 am: 04. Juli 2021, 14:35:08 »
Sie ist wirklich eine Schönheit. :8:
Mann kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber mann kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.769
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #3 am: 04. Juli 2021, 15:09:51 »
Sie ist wirklich eine Schönheit. :8:

 wie wahr  :8: :8:
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline betty

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 1.441
  • Geschlecht: Weiblich
  • Not without my dogs!
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #4 am: 04. Juli 2021, 15:18:19 »
So schön, Andrea, dass du auf der Rückfahrt von Lucenec auch noch einen Abstecher nach Topolcany gemacht hast!

Es gibt dort ganz tolle und liebe Hunde, ich hatte / habe ja selbst erst drei Pflegis von dort:

Den süßen Koko, der sich so sehr in unser Herz geschlichen hat, dass ich nach drei Vermittlungsversuchen eingesehen habe, dass er sich seinen Platz schon ausgesucht hat, nämlich bei uns!  :kacsint2: Jetzt ist er unser Filou!

Den nicht minder süßen Benko, ein absolutes Dackelunikat, der bereits zu seinem neuen Herrchen gezogen ist,
 
und zur Zeit noch bei uns ist
die entzückende Gloria, eine richtige Zuckerpuppe und Oberschmuserin, die auch schon auf dem Sprung in ihr neues und hoffentlich endgültiges Zuhause ist!

All denen, die noch in Topolcany sind, wünsche ich, dass sie durch deinen Thread die Chance haben, entdeckt zu werden und gute Plätzchen angeboten bekommen!  :54:


 



Mit lieben Grüßen,

Renate

Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.769
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #5 am: 04. Juli 2021, 18:43:59 »
Da Topoľčany im nä Newsletter vorgestellt werden wird, bitte geeignete Bilder (von Hunden und vor Ort) an mich weiterleiten - danke  :6:
claudianet@inode.at
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.307
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #6 am: 04. Juli 2021, 21:11:44 »
ev. besonders Rambo hervorheben, wenn er noch sucht!
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Anna

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 9.047
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.animalhope-nitra.at
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #7 am: 04. Juli 2021, 21:32:25 »
DANKE Andrea das du den weiten Weg nach LC und Topolcany auf dich genommen hast. :11:
Durch deine tollen Fotos und deine Beschreibungen bekommen hoffentlich zumindest einige Hunde die Chance auf ein neues Zuhause !!!

Offline Misho Mama

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #8 am: 04. Juli 2021, 22:27:09 »
Danke für eure lieben Worte.
Wie ich schon im anderen thread geschrieben habe, ist es mir ein riesengroßes Anliegen, dass die Hunderl einfach GESEHEN werden und immer wieder in Erinnerung gerufen werden.
Außerdem bin ich so dankbar auch alle "kennengelernt" (wenn auch nicht persönlich) zu haben und am allermeisten bin ich unendlich dankbar, dass ich mein Herzipinki Misho gefunden habe - ohne euch würde es ihn jetzt neben mir auf der Couch nicht geben und ich hätte nie erfahren, welch wunderbares Gefühl es ist, sein Frauli (oder eigentlich seine Mama  :kacsint2:) sein zu dürfen.

Liebe Claudia, sehr gerne sende ich dir in den nächsten Tagen Fotos von Topolcany.

Liebe Barbara, ja, leider sucht Rambo noch - Petra hängt sehr an ihm und umgekehrt, aber es findet sich einfach kein leistbares Haus in der Umgebung und Rambo braucht unbedingt einen Garten - sehr, sehr traurig für die beiden.
Ich werde über ihn, wie auch über die anderen, noch Näheres berichten.

Von der wunderbaren Charlize zeige ich euch noch 2 Videos:

https://youtu.be/VIEDI21vRoE
https://youtu.be/Yhgs_uHdI7I


Ich habe das Kopferl mit dem dichten Wuschelfell der schönen Lady kurz in meine Arme genommen, sie ist still gestanden und wir haben uns in die Augen gesehen und ich sage euch, sie hat so eine besondere Ausstrahlung, da wird einem richtig warm ums Herz und man möchte sie gar nimma los lassen  :8: :8: :8:

Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

Online Kathrin_Wien

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.254
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #9 am: 05. Juli 2021, 16:47:05 »
Danke danke danke für eure Fahrt, die schönen Fotos und Videos und die Spenden, Petra und ich freuen uns sehr dass ihr euch Zeit genommen habt und den mehrstündigen "Abstecher" noch gemacht habt  :115: :8:


Offline claudianet

  • Nitra-Helfer
  • Dogge
  • ******
  • Beiträge: 2.769
  • Geschlecht: Weiblich
  • Claudia & die NitraFellnasen
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #10 am: 05. Juli 2021, 22:35:08 »
Liebe Claudia, sehr gerne sende ich dir in den nächsten Tagen Fotos von Topolcany.

Danke Andrea  :6:
Immer wieder aufs Neue zeigt sich:
Ich lerne von unseren Tieren viel mehr, als sie von mir :-)

Offline Misho Mama

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #11 am: 06. Juli 2021, 15:06:16 »
Topolcany ist im Vergleich zu LC eine kleine Quarantäne und der Platz ist sehr beschränkt.

https://youtu.be/PZB6zDUqvQA

nach der Reihe: Lessi, Nero, Charlize, Rambo und Jumper

Da aber leider auch in Topo immer wieder viele Hunde aus schlimmen Verhältnissen gerettet werden, auf der Straße gefunden oder abgegeben werden, hat Petra zusätzlich drei Pflegestellen, die aber immer sehr überfüllt sind.
Petra ist eine ganz Liebe und die Hunderl hängen alle sehr an ihr. Die Station ist sauber und gepflegt, alles hat seine Ordnung. Die armen Mädls müssen jedoch ein schönes Stück mit dem Schubkarren zu Fuß gehen, um Wasser für die Hunde zu holen, da es keinen Wasseranschluss in der Station gibt - das ist zusätzlich zu der Arbeit mit den Hunden noch eine mühlevolle Aufgabe.
Eine Handvoll Gassigeher drehen mit den Hunden manchmal eine Runde - als wir vor Ort waren, kam gerade ein Papa mit seiner Tochter und sie holten die beiden neuen Mädls und anschließend Charlize.

Bei den Eltern von Petra und auch bei ihr zuhause leben viele Katzen. Sie füttert auch immer die Katzen auf den Straßen, obwohl sich die Leute dann beschweren, aber Pera sagt, da steht sie darüber. Einige der Streuner hat sie sterilisieren lassen und dann regen sich die Leute noch mehr auf, weil DAS IST GEGEN DIE NATUR.....
aber Hunderl und Katzerl auf der Straße verhungern lassen oder im Wald aussetzen, ist nicht gegen die Natur !!!!!  Eine unendlich traurige Geschichte....

und noch eine ganz schlimme, unendlich traurige Geschichte:

NERO

Optisch ein Traum, ein wunderschönes Gesichterl, außergewöhnlich bunte Fellfarbe, aber leider ein armes Schicksal hinter sich.
Sein gesamtes Leben verbrachte er bisher in einem kleinen Zwinger, nie durfte er raus, nie hat sich jemand und ihn gekümmert, nie spürte er Gras unter seinen Füßen, nie durfte er sich bewegen, nie hat ihm jemand Zuneigung gezeigt.
Nero hat nur mehr einen einzigen Zahn, weil er jahrelang versuchte, die Gitterstäbe seines Zwingers zu durch beißen und sich dadurch alle Zähne komplett abgewetzt hat.
Ich mag mir gar nicht vorstellen, was dieser liebenswürdige Bub alles erleiden musste.
Er ist erst seit ein paar Tagen in der Station und komplett durch den Wind, er möchte raus, raus, raus, sich bewegen.....dauernd springt er gegen das Gitter.....man kann ihm gar nicht zusehen ohne feuchte Augen zu bekommen.
Und trotz der schlimmen Erfahrung mit uns Menschen ist er sehr zutraulich, genießt Streicheleinheiten und ist einfach froh, dass ihm irgendjemand ein bisschen Aufmerksamkeit schenkt.
Es wird bestimmt noch dauern, bis er begreift, dass sich sein Leben bereits jetzt verbessert hat.
Wenn ihn Petra aus dem Zwinger holt, weiß er momentan gar nicht, wohin mit seiner unendlichen Energie.

Leider habe ich vergessen, nach seinem Alter zu fragen.

Es wäre das Allergrößte, wenn sich für diesen Rohdiamanten ein passender Mensch mit viel Geduld und Liebe finden würde. Ein Mensch, der ihm zeigt, dass das Leben nicht nur aus 2 m² besteht, sondern dass es eine unendliche Weite aus Wiesen, Feldern, Bächen, Wälder zu erkunden gibt und darauf Menschen leben, für die es sich lohnt, aus einem unglücklichen, verunsicherten, verwahrlosten, armen Kerl einen Traumhund zu machen.

https://youtu.be/r2sphCXYoUk

« Letzte Änderung: 06. Juli 2021, 15:13:30 von Misho Mama »
Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

Offline Misho Mama

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #12 am: 06. Juli 2021, 15:18:32 »
Nero
Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

Offline Terryann

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 8.307
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #13 am: 06. Juli 2021, 16:15:28 »
.... Die Station ist sauber und gepflegt, alles hat seine Ordnung. Die armen Mädls müssen jedoch ein schönes Stück mit dem Schubkarren zu Fuß gehen, um Wasser für die Hunde zu holen, da es keinen Wasseranschluss in der Station gibt - das ist zusätzlich zu der Arbeit mit den Hunden noch eine mühlevolle Aufgabe.
...

 ?(  wäre vielleicht Thema für Spendenprojekt ? (in Öst. und SK!)     gibt es KVs für Wasserzuleitung ?

Es ist ja auch ein Sloboda Zvierat-Shelter  -gäbe es vom Staat Zuschuss ?

Petra und ihr Team leisten wirklich Unglaubliches in Topolcany!
« Letzte Änderung: 06. Juli 2021, 16:28:18 von Terryann »
Lieben Gruß von Barbara, Bobby, Annie und Masha - in Gedanken bei uns: Terry

Offline Misho Mama

  • Hovawart
  • *******
  • Beiträge: 415
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Topolcany Fahrt am 2. Juli 2021
« Antwort #14 am: 07. Juli 2021, 15:39:27 »
JUMPER

dieser kleine, hübsche, zarte Kerl braucht auch total dringend ein Platzerl.....er hüpft ununterbrochen in seinem Zwinger hoch und will nur raus.
Schaut euch die hübsche Zeichnung in seinem Gesicht an und seine süßen Stehohrli  :8:.
Mit dem richtigen Menschen an seiner Seite kann er bestimmt zur Ruhe kommen und lernen, sich zu entspannen.

https://youtu.be/H_Swj3xrFhQ

https://youtu.be/y4esez5xxwI

Natürlich glaube ich an Liebe auf den ersten Blick........ich habe einen Hund ;)

 

atnadmin