Autor Thema: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele  (Gelesen 323961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3045 am: 04. September 2019, 21:23:30 »
Mau, liebe Nele!

Danke für die schönen Bilder vom Wald! So ein Laubwald gefällt mir sehr gut! Da würd ich auch gerne mal spazieren gehen. Bei uns sieht es im Wald ganz anders aus. Es gibt hier sehr viele Föhren.
Toll, dass euer Frauli, jetzt wo es wieder kühler wird, fit geworden ist und wieder wandern gehen kann!

Weißt du mit dem Kuscheln ist das so eine Sache......
Eigentlich kuschel ich nicht gerne mit einer anderen Katze. Das mag keine von uns Katzen besonders gern.
Ich leg mich manchmal gern zum Frauli und lass mich streicheln.
Aber wenn du so gerne kuscheln möchtest, könnte ich ja vielleicht eine Ausnahme machen.... :be happy:

Nasenbussi, deine Nahla!



Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3046 am: 07. September 2019, 08:34:00 »
Mau Nahla,

muss mich gleich mal entschuldigen für das aufdringliche Verhalten meiner kleinen Schwester!
Momentan liegt sie gesittet auf dem Schreibtisch neben mein.....äh unserem Frauli, schnurrt friedlich vor sich hin und lässt sich streicheln.

Mich hat sie in den letzten Tagen wieder paar mal angefallen!  :whistle:  :whistle: ICH HASSE ES, wenn ich während ich gemütlich vor mich hindöse plötzlich aus dem Nichts heraus von Nele angefallen werde! Da erschrecke ich jedesmal und werd zur Furie! Nele hockt dann mit unschuldigem Blick neben mir und sagt: "Spiel mit mir Biene", ich mag kuscheln, bitte Biene." Je nachdem wie arg ich mich erschreckt habe, fauche ich Nele kurz an und geh dann weg, oder aber es setzt einen Satz heiße Ohren und wütendes Gefauche.

Gelegentlich schafft es Mama's Plüschbaby  :evil: sogar sanft anzufragen ob ich mit ihr spielen oder kuscheln will. Mama sagt ihr das schon lange wenn sie merkt, dass Nele sich mir nähert: "Langsam Nele. Erschreck Bieneli nicht. Frag vorsichtig an, ob sie kuscheln will."

Jetzt hat sie sich grad friedlich neben mich gelegt!

Ich hab sie lieb meine kleine Schwester!  :8:  :8:

Bis später, Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3047 am: 07. September 2019, 09:35:32 »
Mau, mau,
Mami hat gestern was von: Katze im Sack kaufen gesagt. Versteht ihr was sie damit gemeint hat?
Pfoti Nele
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3048 am: 07. September 2019, 09:38:45 »
Hier noch Fotos von meinen Swesdan:
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3049 am: 10. September 2019, 23:07:14 »
Mau, mau Nahla
Mami war heute wieder im Wald.
Wir sind erschrocken wie Mami heimgekommen ist! Sie kann kaum gehen.  :not speak: Das operierte Fussi tut Mami bei jedem Schritt weh.
Aber stellt euch vor, Mami ist sooo glücklich. Der Streifzug hat ihr so gut getan!
Ich hab Mami nach dem sie uns gefüttert hat eingeladen sich zu mir auf's Betti zu legen.

Du Nahla weisst du was ich mittlerweile schon gut geregelt hab?? Wenn Mami heimkommt BIN ICH DIE ERSTE DIE KRAULIS KRIEGT!!! Das klappt schon recht gut! Boni und Nele sind schlau! Sie stellen sich links und rechts neben mich und lehnen ihre Köpfchen dicht an meines. So kriegen sie auch Kraulis ab. Aber ich steh ganz in der Mitte! Toll gell?!
Küsschen Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3050 am: 17. September 2019, 21:30:27 »
Mau, liebes Bieneli!!

Da war dein Frauli letzte Woche im schönen Helenental spazieren!
Ich hoffe, ihrem Fuß geht es wieder gut.
Bei uns ist in letzter Zeit nichts Aufregendes passiert.
Aber..... am Sonntag ist was Unerhörtes vorgefallen.

Ich war am späteren Abend noch draußen und da steht auf einmal eine kleiner, dünner, fremder Kater in unserem Garten. Der ist vielleicht mal 3 Monate alt!
Er war einfach da! Und ist nicht weggegangen!! Und angebrummt hat er mich auch!
Am nächsten Tag in der Früh war er immer noch da!! Zwar außerhalb vom Zaun, aber er war da!
Und das Herrli ist raus und hat mit dem Frechdachs ganz leise gesprochen und hat ihm was zum Fressen hingestellt. Ein großer Fehler! Weil...er ist immer noch da und wird immer frecher! Er war schon ein paar mal herinnen und hat auch keine große Angst vor den Hunden und den dicken Mini hat er mit Nasenbussi begrüßt!
Heute hab ich zugehört wie das Frauli telefoniert hat und die ganze Geschichte vom Kater erzählt hat.
Der war nämlich nicht alleine!
Der Nachbar hat nämlich beobachtet, dass am Sonntagnachmittag 4!! kleine dünne Katzen unsere Gasse heruntergekommen sind.
In der Nacht ist der eine Kater bei uns geblieben und die anderen drei, zwei so gezeichnet wie deine Boni, sind beim Haus von der Tochter vom Frauli 500 m weiter weg aufgetaucht. Sie hat sie gefüttert, weil sie so miaut haben und so dünn waren. Am nächsten Tag waren sie aber futsch. Unsere Tierärzin hat einen Aufruf auf Facebook gemacht, weil niemand die Katzen vermisst hat und ein Mann hat sich gemeldet, der zwei von ihnen gesehen hat. Das junge Frauli und mein Frauli haben die Katzen gesucht und auch gefunden und der nette Mann hat gesagt, er will ihnen ein Zuhause geben.
Hat nur noch die 4. Katze gefehlt! Die ist in der Zwischenzeit auch jemandem zugelaufen. Und auch sie darf bei ihrer Finderin bleiben!
So! Jetzt wohnt hier noch eine Katze! Ist schon ein bissl viel, sagt mein Frauli. Aber weil der arme Kater kein Zuhause hat und sich unsere Familie ausgesucht hat, darf er bleiben!
Menschen gegenüber ist er noch sehr ängstlich, aber ich glaub das wird sich bald legen!

Hui, das war jetzt eine lange Geschichte!
Bis bald!
Nasenbussi, deine Nahla

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3051 am: 19. September 2019, 15:06:50 »
Mau, mau,  :20:  :20:

ICH wünsch mir doch eine kleine Schwester (einen Bruder tät ich auch akzeptieren, aber Mama mag nur Mädels in der Wohnung)!!!  :20:  :20:

Wieso läuft EUCH dann ein Katzenkind zu?  :20:  :20:

Nele, traurig und verwirrt
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3052 am: 19. September 2019, 15:32:33 »
Miau Nahla,

da habt ihr also ein Brüderchen gekriegt!! Stand wohl NICHT auf deinem Wunschzettel?! Aber was soll's! Das entscheiden nun mal die Zweibeiner ob jemand Neues aufgenommen wird..... Was sagt eigentlich die Nervensäge Leya zur Ankunft des kleinen Katers?
Mein Frauli meint, das klingt, als hätte jemand die 4 Kitten oben an eurer Straße ausgesetzt. Sag die 2 Schildpattis, haben die beiden zu zweit ein neues Zuhause gefunden?!

Bin froh, dass wir in einer Wohnung leben, da kann nicht so einfach jemand Vierbeiniger ungefragt und heimatlos vor der Türe stehen.  :18:

Frauli's Fuss hat fast eine Woche gebraucht um sich zu erholen. Am Tag nach der Wanderung ging es aber schon deutlich besser. Die Zweibeiner mussten erst durch die Stadt gehen bevor sie in den Wald kamen. Dort hatten sie sich ein wenig verlaufen. So kam Frauli zu einer Extratour bissl bergauf und dann retour wieder bergab, bevor sie an dem schönen Bach landeten.  :P
Frauli selber hat das nicht gestört, aber ihr Fuss hat dann bald Probleme gemacht und Frauli musste sich sehr auf's Gehen konzentrieren und kam dann auch nur mehr langsam vorwärts. So hat sie die schöne Landschaft nicht so richtig geniessen können.

Eine Frau ist mit meinem Frauli langsam gegangen, so dass sie nicht allein hinten nach "laufen" musste.  :8:  :8:

Die letzten Tage war Frauli ziemlich gefrustet wegen dem Fuss, weil das soooo laaaaaang dauert, und sie jetzt wo es soooo schön ist draußen nicht viel wandern kann und immer überlegen muss, ob dort wo sie hin will, ein Bus fährt und wie weit ihr Fuss es schaffen wird. Pause machen hilft da nix, weil wenn der Fuss nicht mehr will dann will er nicht mehr …… >:D  >:D

Frauli hat es geschafft noch eine Runde Fussi turnen zu bekommen. Gestern war sie das erste Mal in der Fussgruppe. Da haben sie lauter Übungen gemacht, wie Frauli sie braucht. Werde Frauli ermutigen, zu Hause auch paar dieser Übungen zu machen. Obwohl wir im Revier nicht so tolle Übungsdinger haben.

Meine Schwestern nerven auch. Nicht nur, dass ICH wieder mal die einzige bin, die versucht Frauli zu trösten, zettelt Nele dauernd Rangeleien an, bzw. läuft Frauli hinter her. Stell dir vor kürzlich hat sie sich bei Frauli beschwert, dass wir nicht mit ihr spielen …… Arg gell?!? Was beschwert DIE sich?? WIR haben doch jeden Grund zur Klage über Nele's unmögliches Benehmen!

Auf Balkonien ist es jetzt oft so kalt, dass wir nur kurz drauf sitzen.

Nasenbussi und lass dich nicht unterkriegen, meine Liebe!
Bieneli

PS: Wie heißt denn der kleine Kater?
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3053 am: 21. September 2019, 14:51:31 »
Mau, mau, Leya, Nahla und kleiner Kater,

seht ihr mich? (am 3. Foto) Wie ein Pfitschi Pfeil springe ich von der Tür auf den Kasten!!!
Toll gell?!

Foti, Nele
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3054 am: 22. September 2019, 10:21:22 »
Mau, liebes Bieneli und liebe Nele!

Tolle Fotos von dir Nele, wie du von der Tür auf den Kasten springst! Beim letzten schaust du aus wie ein Geist, der hinüberschwebt! Du bist ja eine waghalsige Kletterkünstlerin!

 Leya ist in den letzten zwei Wochen ein bissi komisch.....
Sie geht in der Früh weg, taucht nur einmal kurz zum Fressen auf und kommt erst bei Dunkelheit wieder heim. Sie geht auch nurmehr selten auf eine Hunderunde mit. Vielleicht versteckt sie sich mehr oder ist wieder mehr beim Nachbarn.
Vielleicht ist es auch, weil der Hund vom übernächsten Nachbarn sie schon einige Male gejagt hat. Leya ist eh viel schneller, aber lustig ist das nicht.

Apropos jagen! Der Leon hat den kleinen Kater am Dienstag auch gejagt....eh nur 2 Sprünge weit.... aber der Kleine hat sich so geschreckt, dass er auf die Linde geklettert ist. Und dann hat er sich nicht mehr heruntergetraut. Frauli hat dann eine lange Leiter geholt und ihn gerettet.
Am Mittwochabend ist der Kleine ins Haus hereingekommen und da er brav aufs Kisterl gegangen ist, durfte er die Nacht herinnen verbringen. Seit damals wollte er auch garnicht mehr hinaus. Vermutlich ist er in einem Haus oder einer Wohnung aufgewachsen.
Er benimmt sich zur Zeit eh recht brav. Wenn er zu schnell läuft, sagt ihm die Coco, das ist die alte Hündin, dass das nicht erwünscht ist und er benimmt sich wieder manierlich.
Tagsüber  schläft er meist beim dicken Mini. Und er sagt immer Onkel Mini zu ihm! :alas:
Fressen tut er wie ein Großer! Da kommt das Frauli mit dem Kisterl putzen garnicht nach! Und sie muss schnell sein, sonst hilft ihr ein Hund beim Kisterl leeren.
Vielleicht war ein entfernter Verwandter vom Katerle eine Siamkatze. Er hat ganz lange Beine, große Ohren und maunzt und plaudert viel mit den Menschen.
Für einen Namen habt sich die Familie noch nicht entschieden....
Das junge Frauli ist für Karli, das Frauli findet Moritz oder Leopold hübsch und dem Herrli ist es egal.
Na bin schon gespannt für welchen Namen sie sich entscheiden.

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!
Nasenbussi, eure Nahla

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3055 am: 27. September 2019, 11:54:08 »
Pfoti stubs Katerle,

find ich toll, dass du bei Onkel Mini liegen darfst. Gell, man braucht einfach wen, der einem Fellwärme gibt. Ich hab Mami, und meine Swesdan. Letztere muss ich immer wieder mal "überreden" mich an sie ranzulassen.  :69:  Manchmal kommt es da auch zu Missverständnissen und ich fang mir schon mal den ein oder anderen Pfotenhieb ein, aber da steh ich drüber.
Mami sagt, euer Mini sieht gar nicht so dick aus. Er ist ein hübscher Tigerkater mit leicht rötlichen Ohrlis und wirkt sympathisch.
Gut, dass du dich zu benehmen weißt und drinnen schlafen darfst. Wenn dir nach toben ist, musst halt in den Garten rausgehen, damit du die anderen, die schon mehr Ruhe brauchen nicht störst!
Wie kommst du mit Nahla und Leya klar?

Mir ist gestern was Blödes passiert: Eigentlich ist es ja Mami's Schuld. Ich sitz gemütlich auf der Badezimmertür. Mami will ins Bad und bewegt die Tür damit sie besser reinkommt. Ich hab mich so erschrocken, dass ich in Panik runtergesprungen und direkt vor Mami's Füssen gelandet bin. Im Runterspringen hab ich Mami's linkes Vorderbein gestreift und ihr Aua gemacht. Hat auch bissi geblutet. Mami hat sich auch arg erschreckt!!!

Hast schon einen Namen? Uns gefällt Katerle sehr gut. Auf dem letzten Foto siehst du wie ein Moritz aus, sagt Mami.

Nasenbussi,

Nele
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3056 am: 27. September 2019, 20:14:29 »
Miau, miau Leya,

du ich mach mir Sorgen um dich! Nahla hat erzählt, dass du in letzter Zeit komisch bist und dich daheim den ganzen Tag nicht blicken lässt?! Was ist los mit dir???
Sitzt dir der Schreck noch in den Knochen wie dich der doofe, unerzogene Köter vom übernächsten Nachbarn gejagt hat?? Wie ich das gelesen hab, sind mir meine Probleme mit Maja und Nele so klein vorgekommen. Mir geht's echt gut als Wohnungskatze und OHNE Hunde im Revier.

Oder bist du eifersüchtig auf Katerle???
Deine Menschen haben dich genauso lieb wie vorher, das musst du mir glauben!

Ich fühl mich manchmal auch mies. Frauli meint dann ich sei debbsiv, das ist eine Art Seelenaua, die ein Sensibelchen wie ich öfter mal hat. Mir hilft es immer (auch wenn ich NICHT debbsiv bin) wenn ich mich an Frauli schmiege und mir Kraulis hole. Frauli schaut auch immer nach mir, weil wenn ich ganz arg Seelenaua hab, fällt es mir schwer zu Frauli zu laufen.

Magst dich deinem jungen Frauli anvertrauen?? Du schläfst doch noch bei ihr im Bett???

Pass gut auf dich auf Leya! Ich will dich nicht verlieren!

Nasenbussi und Pfoti Eiei schickt Dir
Deine Freundin Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3057 am: 28. September 2019, 20:28:03 »
Unsere kleine Nele ist eine arme Socke!

Seit heute Mittag wird sie von Begierden überwältigt, die sie nicht deuten kann. Sie schreit aus tiefer Kehle. :not speak:  :not speak:  Dazwischen wirkt sie ganz verdattert!!

Gut dass der Kastra-Termin für kommenden Do schon längst ausgemacht ist!!

Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.280
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3058 am: 29. September 2019, 13:40:30 »
Mau alle,

meine kleine Schwester schreit seit gestern immer wieder ganz laut aus tiefer Kehle!!!  :not speak:  :not speak: Leider auch in der Nacht. Das war für uns alle anstrengend! Am meisten aber für Nelchen, die arme Kleine weiß nicht was mit ihr los ist. Zwischendrin wirkt sie richtig geschafft. Frauli tröstet und streichelt sie viel und sagt ihr, dass das eine normale Sache ist und dass sie bald zur Weisskittel bissi schlafen gehen wird, und dann ist das vorbei.

Frauli meint wir sind alle viel anhänglicher als sonst. Sogar meine zickige Zwillingsschwester lässt sich jetzt - MEHRMALS TÄGLICH!!! - von Frauli streicheln!

Nasenbussi

Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 194
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3059 am: 29. September 2019, 20:44:03 »
Mau, liebes Bieneli und liebe Nele!

Oje! Das tut mir leid, dass es der armen Nele nicht so gut geht! Ich kann mir vorstellen, dass sie ganz verwirrt ist und nicht weiß, was mit ihr geschieht.
Ich hoffe, euer Frauli und ihr haltet das noch durch bis nächste Woche!

Der kleine Katerle bringt bei uns schon ein wenig Unruhe herein. Er möchte halt gerne spielen und kann sich auch gut alleine beschäftigen. Aber wenn er so durchs Haus flitzt, stört das die alte Coco und auch ich finde das nervig. Er ist jetzt öfters frech und prazelt auf den dicken Mini hin, was der garnicht mag! Frauli hat leider wieder einige Markierungen vom Mini gefunden.
Wenn es schön ist, darf das Katerle hinaus und dann ist er beim Heimkommen müde und schläft lange.
Das ist dann angenehm!

Die Leya war schon so zurückhaltend bevor das Katerle gekommen ist.... das geht leider schon länger so.
Vielleicht ist ihr einfach zu viel los in Haus und Garten und sie hat sich ein ruhiges Plätzchen nur für sich gefunden.
Jetzt ist das junge Frauli auch wieder unterwegs für 10 Tage und ich hoffe, dass die Leya überhaupt heimkommt.

Ich wünsche euch eine ruhige Nacht und einen schönen Wochenbeginn!
Nasenbussi, eure Nahla