Autor Thema: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele  (Gelesen 367017 mal)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3135 am: 26. Dezember 2019, 20:10:53 »
Mau, mau Nahla,

das war anstrengend heute Nachmittag. Frauli bekam Besuch von einer Freundin und einem jungen Zweibeiner. Hab mich schnell verkrümelt. Bieneli hat mit Frauli das Begrüssungskomitee gebildet. Der junge Zweibeiner hat mit Bieneli Angel gespielt. Nele, die uns alle den ganzen Vormittag über genervt hat, weil sie unbedingt jagen und verstecken spielen wollte, war auf einmal von der Bildfläche verschwunden.

Frauli hat sie gerufen. Nele machte auf schüchtern! Typisch Kitten! :109: Ist aber auch lustig mit einem Kitten im Revier. Wie Nele kürzlich ins Waschbecken gerutscht ist!  :laugh:  :laugh:  :laugh: Sie war soooo verdattert und hat sich geputzt wie eine Irre, damit sie ihr Fell wieder trocken kriegt. Mit einem Kitten ist es nie fad! Ich schau Nele gerne zu wenn sie - was auch immer - jagt (solange es NICHT ICH  bin   :not speak: ) Manchmal macht sie auf große, erwachsene Katze und dann purzelt sie wieder wo runter, weil sie nicht aufpasst!!  :alas:

Bieneli ist in letzter Zeit wieder recht fröhlich und verspielt unterwegs. Da geht einem das Herz auf, wenn sich unser Weissfellchen am Teppich kringelt und wuzzelt. Bieneli hat sich den jungen Zweibeiner als Spielgefährten "geangelt". Nele kam dann auch dazu. Sie haben am Tisch mit ihr Bällchen gerollt. Das hat mir Bieneli nachher erzählt. Ich wäre gern dabei gewesen, wenn nur meine doofe Angst nicht wäre.....
Der junge Zweibeiner hat mich paarmal vorsichtig in meinem Versteck besucht. Er ist ein Lieber. Hat beim Papa 2 Katzen und eine bei der Oma. Und man spürt, dass er unsereinen mag.

Ich geh jetzt Schossi sitzen. Frauli hat versprochen, dass wir heute Abend noch gemeinsame Sessi-Zeit haben.

Pfoti, Boni
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3136 am: 11. Januar 2020, 16:30:29 »
...
« Letzte Änderung: 12. Januar 2020, 13:02:57 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3137 am: 11. Januar 2020, 23:26:41 »
Miau, miau liebe Nele!

Schön, wieder ein Foto von dir zu sehen!
Hast du ein neues Kuschelbett bekommen? Täusch ich mich, oder bist du schon größer als Bieneli?

Bei uns gibt's nix Neues zu berichten. Frauli hat immer was zu tun.
Ich besuche noch immer meinen Freund, den Nachbarn. Da ist es friedlich und still und ich mag es wenn er mir den Kopf krault.
Mit dem Karl Mietza verstehe ich mich ganz gut. Er darf auch manchmal in mein Zimmer! Es macht Spaß ihm zuzuschauen, wenn er dem jungen  Frauli was klaut und damit spielt. Hin und wieder spiele ich sogar mit ihm fangen!
Ich weiß nicht, wieso Nahla ihn nicht mag?
In den Garten gehe ich nur wenn es gefroren hat, sonst ist es so schmutzig und ich muss mein langes Fell dann wieder ewig putzen.

Nasenbussi, deine Leya

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3138 am: 12. Januar 2020, 11:50:38 »
Mau, mau Leya,

das Kuschelbett in dem ich liege, da sind schon Mira und Melina, Mami's erste Katzen drin gelegen. Ich hab es erst vor kurzem für mich entdeckt. Schau ich wirklich größer aus als Bieneli? Du weisst aber schon welche Katze ich bin? Hast du auch das Foto auf der vorigen Seite gesehen, wo Bieneli und ich nebeneinander am Balkon sitzen?

Mami sagt, ich bin HÖHER als Bieneli, weil ich eine langhaxige Katze bin. Bieneli ist breiter als ich und schwerer. Dafür bin ich schneller und geschickter beim Rangeln.  :be happy:

Ich beneid dich um deinen neuen Kumpel! Meine Swesdan sind soooo mühsam. Ich muss sie immer erst zum Spielen motivieren  :alas: und dann knurren und fauchen sie mich an. Dabei hat Mami ihnen erst kürzlich erklärt, wie wichtig balgen und Körperkontakt für mich sind. Mami war nämlich bei Ari auf Besuch, die ist  paar Monate jünger als ich. Ari lebt mit ihrer Katzenmami und 2 alten Katzen zusammen. Ihre Katzenmami ist auch noch sehr jung. Meine Mami hat gesehen, wieviel die kleine Ari mit ihrer Mami gebalgt hat.

Bei uns scheint heute die Sonne. Mami macht uns sicher wieder Balkonien auf, damit uns wir bissl frische Luft um unsere Schnäuzchen wehen lassen können.

Nasenbussi, Nele

PS: Auf dem Foto lieg ich in Mami's Armen. Ich bin nämlich mit der Puzzle Schachtel abgestürzt. Mami hatte die so blöd hingestellt, dass die über den Tischrand ragte. Als ich hineingesprungen bin, ist die Schachtel vom Tisch gekippt und ich fand mich plötzlich unsanft am Boden wieder, in mitten von Puzzleteilen. Ich hab mich so erschrocken,  :not speak: war wütend und traurig zu gleich. Da Mami an meinem Absturz schuld war, hab ich meine Zähne in ihre Hand gepresst und bissl nach ihr gehaut. Mami hat versucht mich zu besänftigen, was ihr nach einiger Zeit auch gelungen ist.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2020, 13:17:35 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3139 am: 12. Januar 2020, 17:47:26 »
Mau Nahla,

so schön wieder von euch zu hören. Frauli und ich haben immer bissi Sorge dass euch was Schlimmes zugestossen ist, wenn wir länger nix von euch hören.

Die Weihnachtstage mit Frauli daheim taten mir sehr gut. Meine Schwestern merken, dass ich mir nicht mehr alles gefallen lasse und meine Rechte verteidige.
Sie akzeptieren, dass ich ALLEINE Schossi sitzen will. Meistens jedenfalls. Und wenn wer anderer dringend Frauli-Zeit braucht, mach ich schon mal Platz.

Boni akzeptiert, dass ich auch gerne am Radio liege. Schick dir Fotos mit, von mir am Radio.
Boni liegt jetzt öfter auf Fraulis Bett. Da liegen wir alle gern.
Frauli ist wieder öfter weg. Aber sie arbeitet dran, dass sie ab Herbst öfter bei uns sein kann und trotzdem genug Geld hat uns alle satt zu kriegen, unser Revier zu behalten und zu heizen.
Was ich dich noch fragen wollte, Nahla: Hast du Karl-Mietza überhaupt nicht lieb? Nicht einmal ein bisschen?! Oder irrt sich Leya da? Ich weiß, schon dass der kleine Kater ziemlich frech ist und euch nervt. Aber liebhaben kann man ihn doch trotzdem?!
Ich hab alle meine Schwestern lieb (auch wenn sie mich manchmal nerven oder kränken) und auch die Zweibeiner die uns füttern, wenn Frauli nicht da ist.

Nasenbussi, Bieneli
« Letzte Änderung: 12. Januar 2020, 20:11:05 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3140 am: 14. Januar 2020, 21:52:19 »
Mau Leya,

ich muss dich jetzt mal was fragen: Du kennst dich doch mit Nachbarn aus.
Bei uns war heute der Mann von Tante Christine, weil bei einem Kastel das Türl schon ziemlich lose war und weder Mami noch Tante Lores das richten konnten.

Kontaktfreudig wie ich nun mal bin, hab ich mich neben den Nachbarn auf den Boden gehockt und ihm beim Arbeiten zugesehen. Er hat mich gekrault.
Das Kastel war schnell repariert. Mami und der Nachbar haben noch geredet und ich bin um die beiden rumgesprungen auf ein anderes Kastel rauf. Und dann hat der Nachbar mit Blick auf mich was gesagt, wo ich nicht recht weiß was ich davon halten soll: "Ah, die ist wie unsere Bijoux. Einfach gestrickt, aber lieb."
 
Mami meinte, dass ich im August erst 1 Jahr alt war. Da sagte er: "Na, dann ist sie ja noch ein Baby!" Also das mit Baby, manchmal gefällt mir das wenn ich Baby genannt werde, manchmal auch nicht. Der Nachbar hat mich einfach hochgenommen - ich wollte das eigentlich gar nicht - er hat mich aber überrumpelt und dann hat er mich soo lieb gekrault, wie Mami mich manchmal krault.  :8:  :8:

Weißt du was "einfach gestrickt" bedeutet? Und ist das besser oder schlechter wenn man einfach gestrickt und ein Baby ist?

Meine Swesdan waren gestern abend wieder M E G A mühsam. Angefangen mit dem Geknurre hat Bieneli, es hat nicht lang gedauert, da sind alle 3 in der Nähe von Mami gelegen und hatten eine unsichtbare Mauer vor mir aufgebaut. Ich lag 1,2 Meter entfernt von meinen Swesdan. Mami hat die Mauer auch gespürt und gemeint, ich hätte es mir jetzt mit allen 3 Swesdan gleichzeitig verscherzt.  :102:

Bieneli hat was gesagt, das klang wie "verstehe Nahla", weiß nicht .....Nele ..... liebhabe.

Der Nachbar heute war nette Abwechslung. Morgen ist Mami daheim. Da kommt am Nachmittag wer, da geht's auch um was Repirn.

Nasenbussi, Nele
« Letzte Änderung: 14. Januar 2020, 22:10:14 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3141 am: 15. Januar 2020, 17:48:14 »
Mau, mau,

Mami sorgt für Abwechslung! Heute war ein fremder Zweibeiner da.
Der hat den Unterbau von unserem Bett inspiziert, abmesst und mit Mami sprocht. Ich hab alles trolliert.

Als ich es mir auf einem Polster im Bettkasten bequem gemacht und mich gewaschen habe wurde ich doch glatt rausgehoben.  :nervous:

Soweit ich verstanden habe kommt der Fremde bald wieder.

Nasenbussi, Nele
« Letzte Änderung: 15. Januar 2020, 17:58:00 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3142 am: 16. Januar 2020, 00:15:54 »
Miau, miau liebe Nele!

Da war ja ganz schön viel los bei dir!
So viel Besucher und viel zum Zuschauen!

Was einfach gestrickt ist......? Ich glaub, der Nachbar hat sicher was Nettes zu dir sagen wollen. Vielleicht hat er gemeint du bist unkompliziert, oder so......
Vielleicht ist der Mietza ist ein bisschen so wie du: Jung, fröhlich, denkt an nichts Böses, mag mit jedem gut Freund sein und bewegt sich gerne und hat noch den Charme einer jungen Katze.
Nur die Nahla sieht das nicht so. Für die Nahla ist er aufdringlich, ungehobelt und frech.
Ich denke, sie ist zur Zeit überhaupt recht grantig. Vielleicht weil wir alle oft zuhause sind und da ist es schon recht eng und mit den Hunden auch immer bissi hektisch. Das mag ich auch nicht!
Ich finde den Karl Mietza schon nett. Und die zwei Kater mögen ihn sowieso. Bei denen darf er sich immer zum Schlafen hinkuscheln und sogar aus ihren Schüsseln naschen!
Ich glaube, man kann nicht jedem sympathisch sein. Das ist halt so. Sei nicht traurig!
Dass du gerne alles Neue inspizierst, verstehe ich. Das mach ich auch gerne.

Ich schick dir ein Foto vom Mietza und vom Mali, wie sie heute Nachmittag verbotener Weise wieder im Bett vom Frauli geschlafen haben. Sie schaffen es nämlich beide über das Türschutzgitter zu klettern.
Von mir gibt's leider kein aktuelles Foto.

Nasenbussi, deine Leya





Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3143 am: 20. Januar 2020, 15:09:06 »
Mau, mau Nahla,

mittlerweile versteh ich dich gut, was euren Karl-Mietza anlangt. In den letzten Tagen hab ich mich öfter gefragt, ob ich Nele wirklich noch liebhabe? Ihre wilden Attacken auf mich gehen mir schon so was von am Nerv, so laut kann ich gar nicht knurren und brummen!!!
Frauli hat Nele schon zigtausend mal gesagt, dass Nele wenn sie wild jagen will, das mit Bällchen, Verschlüssen oder was auch immer machen soll, aber BITTE NICHT MIT DEINEN SCHWESTERN! DIE MÖGEN DAS NICHT NELE!!! Frauli hat es Nele lieb erklärt, sie schimpft laut mit Nele wenn sie uns jagt, aber es ist alles zwecklos!

Und das Allerärgste: Dieses nervtötende Biest STIEHLT MIR DIE SHOW wenn Besuch da ist. Sowohl der Nachbar, als auch der Tischler, Tante Jene und Tante Regine, alle spielen und reden mit Nele, nehmen Sie in den Arm...…

Schnief, schnief und brummel,

Deine Bieneli
« Letzte Änderung: 20. Januar 2020, 16:57:18 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3144 am: 21. Januar 2020, 16:33:11 »
Mau Nahla,
mir geht's wieder besser. Hab paar mal Schossi sitzen können. Frauli hat mich sanft gestreichelt und gesagt, dass mein Fell so weich und dicht, einfach wunderbar ist. Sie ist ganz verliebt in meinen weissen Winterpelz.

Frauli hat in der Firma Zettis abgegeben, dass sie ab September mehr bei uns sein kann. Ihre Seffs finden das gute Idee. Jetzt müssen noch paar andere Zweibeiner zustimmen, aber es schaut gut aus dass es klappt mit mehr Frauli Zeit.

Du Arme hast arg Stress hab ich gelesen. Bin froh dass bei uns keine Hunde leben. Uns reicht schon das laute unzivilisierte Gekläffe und Gebelle vor unserer Tür.

Kannst dir nicht auch einen Rückzugsort suchen wo du dich in Ruhe deinen Träume und der Fellpflege widmen kannst?

Tut mir leid was ich über Nele gesagt habe. Glaub da war ich bissl debbsiv als ich das schreibt hab.
Nasenbussi und Pfoti eiei,
Bieneli
« Letzte Änderung: 27. Januar 2020, 10:38:52 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3145 am: 23. Januar 2020, 17:11:14 »
Mau, liebes Bieneli!

Das sind,ja gute Nachrichten! Dir geht es wieder besser und euer Frauli hat bald mehr Zeit für euch! Das ist schön!

Ich bin in letzter Zeit leider ein bissi grantig und unausgeglichen.
Ständig läuft mir dieser aufdringliche Kater vor die Füße!
Na ja,.... so oft auch wieder nicht. Aber ich schlafe zur Zeit auch viel. In der Früh wenn ich heimkomme, hüpft er schon herum und schreit. Ja, er schreit wie eine kleine Babykatze nur viel lauter. Und zwar so lange, bis er etwas zum Fressen bekommt oder das Frauli ungeduldig wird und ihn vor die Haustür setzt.
Ich suche mir nach meinem Frühstück dann ein Plätzchen zum Schlafen. Am besten in einem Raum, wo sonst keiner ist oder im Wohnzimmer auf der Couch. Das ist zwar mitten unter den Hunden, aber die mögen es auch nicht, wenn der Mietza herumspringt. Da kümmern sich dann die Coco oder die Finja um Ruhe.
Tagsüber ist er ja viel draußen oder er schläft auch. Das geht.
Aber am Abend, da ist es schlimm. Da hat der Karl Mietza so viel Energie, dass er wie ein Wilder herumrennt, knapp an Hundeschnauzen vorbeihüpft, überall hinaufspringt und alles mögliche hinunterwirft. Manchmal ist er so fertig, dass er sitzenbleiben muss und mit heraushängender Zunge nach Luft schnappt! Aber dann gehts gleich wieder weiter.
Frauli möchte ihn aber nicht hinauslassen über Nacht, weil das schon sehr lange wäre.
Ist eh besser, da kann er mich nicht wieder verfolgen.

Sonst gibt es bei uns nichts Neues.
Ich freu mich, wenn du schreibst.

Nasenbussi, deine Nahla



Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3146 am: 23. Januar 2020, 20:24:38 »
Mau, mau Nahla,

schön dass du wieder bei uns vorbeigeschaut hast!

Du, mein Frauli sagt sie kennt so Zustände wie du sie hast. Bis vor 1, 2 Wochen war Frauli auch sooo gereizt und grantig. Sie hat nicht mal gewusst, warum. Wenn sie in der Arbeit wer angeredet hat, hätte sie den am liebsten angepflaumt. (das ist so wie unser Knurren) Es hat sie alles angestunken und sie war nur genervt.
Frauli meint, das liegt auch daran, dass wir so wenig Sonne haben. Gestern und heute war es besser. Sonst hocken wir hier tage- oder wochenlang im Düsteren, nix als Nebel.

Sag bist du echt die ganze Nacht draußen unterwegs?! Ist dir da nicht kalt? Frauli meint ein flotter Spaziergang tut auch in der Kälte gut, aber nach spätestens einer Stunde ist Frauli froh wenn sie wieder im Revier ist.

Ihr habt euch sicher schon gefragt, was es mit den Fotos auf sich hat. Gestern war der Fremde, der uns jetzt nicht mehr so fremd ist, wieder da. Er hat den Unterbau von unserem Bett renoviert. Er hat unter die beiden Lattenroste (gut wenn man Frauli neben sich sitzen hat, und nachfragen kann wie die Dinger heißen :alas: ) je einen Rahmen zur Verstärkung montiert und im Bettkasten Holzleisten wo der Latternrost auf liegt (da war vorher nur billiges Plastik drin).

Das Scharnier hat er ausgebaut und mit Hammer bearbeitet (boah das war sooo laut). Jetzt lässt es sich wieder bewegen und Frauli kann das Bett wieder zumachen, wenn sie was aus dem Bettkasten rausgeholt hat.

Nele wollte dabei sein, das war aber weder dem gar nicht so Fremden noch Frauli recht. Sie hat sie zu uns ins Wohnzimmer gesperrt. Als Frauli was holen musste sind Nele und ich natürlich sofort ins Schlafzimmer. Nele ist gleich im Bettkasten rumgeturnt. Ich hab dezenter an den Teilen geschnuppert die neben dem Bett lagen. ICH bin auch gleich wieder rausgegangen als Frauli es wollte. Nele hat sich taub gestellt. Da sie aber nicht lange wo ruhig sitzen kann, hat Frauli sie bald erwischt und ins Wohnzimmer getragen. Frauli hat sie in ihren Armen gehalten und Nele ist wie eine Königin auf der Senfte im Wohnzimmer eingelangt.  :alas:

Jetzt ist bald Wochenende, da freuen wir alle 5!!! uns schon darauf.

Kopfi stoss und Nasenbussi,
Deine Bieneli
« Letzte Änderung: 23. Januar 2020, 22:28:11 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.285
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3147 am: 23. Januar 2020, 22:54:07 »
Das ist ja super dass euer Bett renoviert wurde, jetzt könnt ihr beruhigt am Bett spielen, herumhüpfen und alle neben Frauli schlafen ohne Angst haben zu müssen dass der Lattenrost einbricht. Das ist mal unserem Frauli passiert, sie ist im Bett gesessen und hat gelesen und plötzlich hat es krach gemacht und das Bett ist eingebrochen  :not speak: :alas:
Schlaft gut, bald kommt das Wochenende  :))

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.440
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3148 am: 27. Januar 2020, 09:39:32 »
Mau, mau,
gestern war MEIN Schossi-Tag. Bin am Vormittag und am Abend auf Mami's Schoss gesessen.
Bin wirklich GESESSEN, wie ihr auf den Fotos sehen könnt.
Pfoti stubs,
Nele
« Letzte Änderung: 27. Januar 2020, 09:45:09 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3149 am: 27. Januar 2020, 12:53:09 »
Mia, miau liebe Nele!

Schaut sehr gemütlich aus, das Schossi-Sitzen! Gestern war ja auch der richtige Tag fürs Kuscheln.

Ich bin am Samstag wieder mal bei der Hunderunde mitgegangen. Und da hat mich ein alter Baum angelacht. Hab ich mir gedacht, von da oben hat man sicher einen guten Ausblick und bin ein bisschen hinaufgeklettert.
Das Frauli hat gerufen und ein Foto gemacht. Ich glaub sie war ganz verwundert über meine Kletterkünste, da bin ich dann noch ein bissi höher und sie hat nochmal fotografiert. Als ich dann noch höher klettern wollte, hat sie die Hunde geschnappt und ist gegangen!!! Einfach weggegangen! Dabei wollte ich ihr nur zeigen, dass ich es noch höher schaffe für ein Foto! Na ja, dann bin ich halt wieder hinunter und hinter dem Frauli und den Hunden nach.
Kannst du mich auf dem Foto finden? Ganz oben bin ich!
Es war aber nicht so schwer wie es aussieht. Der Baum hat dicke Äste und eine borkige Rinde, so war es leicht mich festzukrallen.

Nasenbussi, deine Leya

 

atnadmin