Autor Thema: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele  (Gelesen 381127 mal)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3210 am: 14. Juli 2020, 10:08:20 »
Miau, miau liebe Nele!

Der arme kleine Kater!!! Kommt zu solchen zwei Furien!
Hoffentlich beruhigen sie sich und freunden sich mit seiner Anwesenheit an.
Das ist so ähnlich wie bei uns, wie bei Nahla und Mietza. Nur ist Nahla alleine, der Mitza ist sehr selbstbewusst und hat als Verstärkung noch den dicken Onkel Mini bei dem er sich verstecken kann. Außerdem können wir Katzen uns eher aus dem Weg gehen, da wir ja hinaus können.
Ich hab deinen Brief der Nahla gezeigt und was sagt sie??? Sie ist auf der Seite der Bengalendamen! Weil, wie kann so ein Jungspund einfach in ihr Revier eindringen und schon alleine mit seiner Anwesenheit alles durcheinander bringen!!
Ist halt alles eine Frage des Betrachters!

Bei uns gibt es nicht viel zu berichten.
Ich bin oft beim Nachbarn oder bei meinen liebe Freunden und wenn sich zuhause was im Garten tut, dann bleib ich auch manchmal zu Hause.
Mein Frauli sagt, ich bin eine „Fernsehkatze“, weil immer wenn sich wo was tut, bin ich in der Nähe und schaue zu.
Oberhalb in der Gasse von meinen Freunden ist eine Familie mit drei Kindern grad beim Hausbauen. Da bin ich auch manchmal und schau den Kindern beim Spielen zu. Nur wenn sie mich entdecken, dann verschwinde ich lieber.
Vor einzigen Tagen war ich spät Abends noch bei meinen Freunden, als plötzlich ein arges Gewitter gekommen ist. Es hat so stark geschüttet, dass ich nicht mehr hinaus wollte. Mein Frauli ist dann mit dem Auto gekommen und hat mich geholt und trotzdem sind wir noch ein bisschen nass geworden.
Letztens war ich wieder mit den Hunden eine ganz kurze Runde mit Spazieren. Weil es so heiß war, konnte der alte Bluffy nicht weit gehen.
Heute früh ist die Nahla auch mit den Hunden mitgegangen. Sie läuft dann manchmal vor, versteckt sich im Gras und lauert den Hunden auf. Aber meistens wird sie entdeckt!

Ich wünsch dir einen schönen Tag! Grüße deine Schwestern!

Nasenbussi, deine Leya!

Offline Lessy21

  • Yorkshire Terrier
  • **
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3211 am: 14. Juli 2020, 12:08:28 »
Da hast du ja eine schwierige Aufgabe übernommen  :icon_e_biggrin:
Ich kann die beiden Mädels aber auch verstehen. Da kommt einfach ein neuer, der wahrscheinlich auch noch völlig unbeholfen die Lieblingsplätze in Anspruch nehmen will... :30:
Als Tipp kann ich dir nur geben, dass du für genügend Ausweichmöglichkeiten sorgst. Lass die drei sich ärgern, aber wenn du merkst, dass der Neue doch zu viel Stress hat, will er vielleicht seine Ruhe und die sollte er bekommen. Schließlich ist für ihn ja auch alles neu.  :))
Viel Spaß und Erfolg !

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3212 am: 26. Juli 2020, 16:37:14 »
Mau, mau Leya,
Mami hat mich heute gelobt!!! Sie sagte ich sei so unkompliziert!!!

Wir sind am Betti gelegen als Mami sich zu uns, natürlich neben Biene  :whistle: gelegt hat. Die war nicht wirklich begeistert, vielleicht lag Mami zu dicht an ihr dran oder was weiss ich. Hat nicht lange gedauert bis Bieneli aufstand und ging.
Jetzt da "Biene Beleidigt" weg war konnte ich nachrücken und mich kraulen lassen.
Leider hatte ich die Rechnung ohne "Boni Beharrlich" gemacht. Die lag bissi oberhalb von uns und wetzte ständig rum, wollte ihren Kopf in Mamis Hand stossen. Mir hat sie dabei ständig ihren Popsch vor's Gesicht geschoben. :alas:
Ich sag dir es ist ganz schön anstrengend mit den dreien. "Maja Mühsam" ist auf den Radio geflohen.

Mama findet die Spitznamen die ich meinen Schwestern verpasst habe originell und passend. Jetzt brauchen wir nur für mich noch einen.

Übrigens hat Mami eines der Bengalen Mädchen im Stiegenhaus getroffen. Die büchsen nämlich gern aus. Mami hat gesagt, dass die eine Wilson Schwester sehr zierlich ist.

Pfoti Nele
« Letzte Änderung: 26. Juli 2020, 17:35:08 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3213 am: 26. Juli 2020, 18:21:06 »
Mau Nahla,
Mami ist jetzt auf FB mit Wilsons Mami befreundet. Die Bengalen Mädchen heißen  Amy und Luna. Die zierlichere Luna hat Mami vor paar Tagen am Gang getroffen. Amy ist bissi schüchterner, wiegen beide um die 3 Kilo. Kann mir gut vorstellen, dass sie Angst vor dem Riesenkater haben

Nasenbussi, Bieneli

PS: Hast du das mit dem Liebsein zu Mietzka mal ausprobiert? Hab ich dir vor längerer Zeit mal vorgeschlagen. Bei mir hat es eine Zeitlang geholfen.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2020, 18:24:00 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3214 am: 10. August 2020, 09:56:04 »
Miau, miau liebe Nele!

Ich wollte mich wieder bei dir melden.
Mir geht es gut. Auch die Hitze ist nicht so schlimm, weil ich oft meine Freunde besuche und die haben einen sehr schattigen Garten.
Ich habe ihnen ein paar Geschenke mitgebracht, aber die Frau war garnicht erfreut. Komisch? Ich hab die Schlange und Frösche eh leben lassen und trotzdem hat sie ganz aufgeregt geschrien...... der Mann hat die Tiere dann in den Wald gebracht.
Auch die tote Maus hat ihnen nicht gefallen....?? Na ja, jetzt ist es eh viel zu warm um zu jagen.

Den anderen Katzen geht es auch gut, nur der Mietza ist ein bisschen lädiert.
Keine Ahnung, was er wieder angestellt hat.
Am Freitag Nachmittag ist er plötzlich auf drei Pfoten nach Hause gehumpelt. Die Pfote vorne links hatte er hochgezogen.
Dem Frauli ist die Verletzung komisch vorgekommen. Bei Prellungen oder Zerrungen ist noch eine gewissen Spannung im Fuß und meistens ist er geschwollen und an der verletzten Stelle schmerzempfindlich, aber die Pfote ist nur ganz schlaff heruntergebaumelt.
Die Tierärztin hat dann festgestellt, dass Mietza vermutlich irgendwo mit der Pfote hängengeblieben sein muss und einen Nerv schwer beleidigt hat. Jetzt hüpft er halt dreibeinig herum, aber das stört ihn nicht er kann auch so auf die Anrichte hinaufspringen um zum Futter zu kommen.
Es wird auch schon langsam besser. Beim Sitzen stellt er den Fuß schon ab und manchmal verwendet er ihn beim Gehen. Ich schick dir ein Foto von ihm.

Wie verbringt ihr die heißen Tage?  Weißt du wie es dem Nachbarkater Wilson geht?

Liebe Grüße an deine Schwestern!

Nasenbussi, deine Leya

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3215 am: 11. August 2020, 21:05:03 »
Mau, Leya,

hab mich so gefreut, dass du mir geschrieben hast!!!!  :8:  :8:
Im 1. Moment dachte ich Mietza hat mir geschrieben, wegen dem Foto unten dran. :be happy: Mami findet übrigens, dass er sehr lieb aussieht!! Nicht so rüpelhaft wie Nahla ihn immer beschreibt. Aber lieb dreinsehen ist ja nicht so schwer und man kann es trotzdem ganz schön hinter den Ohren haben. Mietza scheint dir ähnlich zu sein. Du bist ja schon mindestens 2x verschwunden und einmal bist beim Dachfenster wo raus. Mietza ist mit Mini nächtens strawanzen gegangen und jetzt kommt er mit wehem Fussi heim.  :alas:  :alas:
Deine Mami kennt sich gut aus mit verletzten Beinchen!

Als ich meiner Mami vorgelesen hab  :not speak: was du deinen neuen Freunden mitgebracht hast, hat sie sich angewidert weggedreht und geschüttelt. Wenn du deinen neuen Nachbarn was mitbringen willst, lass dich besser von deiner Mami bei der Auswahl beraten.

Mami hatte letzte Woche Urlaub. Sie war viel im Revier und hat viel G E S C H L A F E N !!!! Wir haben uns oft zu ihr auf's Bett gelegt, manchmal war die ein oder andere von uns zuerst am Bett und Mami hat sich dazugesellt. Einmal war sie den ganzen Tag unterwegs, am nächsten Tag war wieder  S C H L A F E N  angesagt.

Von Wilson weiß ich nix Neues!

Was ich mitbekommen habe ist, dass unsere Mami nächste Woche zu Elli und Bijoux geht. Elli ist eine stämmige Schildpatt-Katze. Bijoux sieht Maja ähnlich und hat voriges Jahr als Mami die beiden versorgt hat, schlecht gefressen. Mami ist neben Bijoux stehen geblieben und hat aufgepasst, dass sie nicht zu früh vom Napf weggeht. Die Menschen von Elli und Bijoux fahren paar Tage weg. Drum geht Mami die beiden versorgen. Ob ich wohl diesmal mitkommen darf?!

Mami schnappt mich wenn ich mal kurz wo sitze und knuddelt mich ab und verpasst mir Küsschen! Sie sagt immer noch Plüschi zu mir. Nele nennt sie mich nur, wenn sie mir was erklärt. Und brüllen tut sie meinen schönen Namen wenn wieder eine meiner Schwestern faucht oder knurrt. Dabei bin ich gar nicht immer schuld an dem Gepfauche. Du musst wissen Leya, dass meine Swesdan mich gar nicht brauchen zum Streiten! Die schaffen das ohne mich auch sehr gut!  :be happy:

Pfoti, und pass gut auf dich und dein "Zubehör" (Schweif, Pfotis…) auf!

Nasenbussi,

Nele
« Letzte Änderung: 12. August 2020, 17:23:46 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3216 am: 23. August 2020, 14:53:24 »
Mau Leya,
gestern hat Mami von einem jungen Frauli Besuch gekriegt.Ich hab sie mir wie jeden anderen Besuch auch angesehen.
Du stell dir vor, die war begeistert von mir. Hat mich geschnappt, (ok. das empfand ich dann doch etwas zu aufdringlich.) Wir sind aber gut klargekommen. Ich lag die meiste neben ihr auf der Bank und wurde gekrault. Anna, so heißt mein neuer Fan hat so liebe und lustige Sachen zu mir gesagt.
Stell dir vor, sie sagte zu Mami, dass ICH die liebste Katze sei, die sie je gehabt hat.  :69:  :8:  :8:  :69:
Mami meinte, früher habe Bieneli das Gäste Service übernommen. Anna meinte aber, dass niemand so toll und liebevoll gewesen sei wie ich!!!

Das hat mich soooo stolz gemacht.
Hoffe es geht dir gut Leya

Pfoti, Nele
« Letzte Änderung: 23. August 2020, 14:55:40 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3217 am: 25. August 2020, 12:43:25 »
Mau Leya,
hab grad den Teppich vollgekotzt. Hauptsächlich mein Frühstück. Gras war kaum dabei.
Jetzt schau ich Mami beim Wegputzen zu. Sie wollte eh schon länger den Kaffeefleck unter der Bank mit Wasser bekämpfen. Zahlt sich jetzt wenigstens aus wenn sie mit Wasser anrückt. :happy fourth:

Keine Sorge mir geht's gut.
Pfoti Nele

« Letzte Änderung: 25. August 2020, 12:46:06 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3218 am: 25. August 2020, 14:10:51 »
Mau Nahla, mau Jasminchen, mau alle,

wir Zwillinge sind zu Sandwich Katzen geworden. Boni verhält sich, als wäre sie die Einzige, die Kuschelbedürfnis hat.
WENN es Maja oder mir mal gelingt VOR Boni bei Frauli am Schoss zu liegen oder neben ihr im Bett, dauert es nicht lang bis Boni auch da ist.
Das Problem dabei ist, dass Boni sich nicht einfach dazulegt. Nein, sie versucht ganz nah an Frauli ran zukommen, steigt auf sie drauf. Macht sich breit, trampelt
rum, schüttelt sich......
Sowohl Maja als auch ich ergreifen dann die Flucht.

Frauli kommt manchmal tagsüber zu uns, wenn wir am Bett liegen. Sie beugt sich zu mir und krault mir das Kopfi und redet lieb mit mir. Dauert nicht lang und Boni kommt vom anderen Ende des Bettes angetrabt......

Nele nimmt Frauli in Beschlag in dem sie so wie heute Vormittag den Teppich vollkotzt, oder wie wild durch's Revier fetzt und Dinge runterwirft. Wenn Frauli isst, weicht sie ihr auch nicht von der Seite.

Letzte Woche hat Frauli andere Katzis versorgt und war Pflanzen gießen bei Tante Lores. Und einmal bei Physio.

Maja und ich kommen irgendwie zu kurz.

Pfoti von Bieneli und Maja
 
« Letzte Änderung: 25. August 2020, 14:13:14 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 239
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3219 am: 28. August 2020, 12:06:35 »
Miau, miau liebe Nele!

Bei uns gibt es nicht viel Neues.
Ich besuche wie immer meinen lieben Nachbarn und höre ihm beim Musizieren zu oder ich gehe zu meinen Freunden. Da bringe ich auch manchmal ein Geschenk mit. Letztens war es wieder ein Grasfrosch. Ich hab ihn eh leben lassen. Die Frau hat überlegt, ob es vielleicht ein Froschkönig ist, aber dann hat sie gemeint, dass sie ja einen lieben Mann hat und was sie dann mit einem Prinzen anfangen sollte.....
So hat sie den Frosch nicht geküsst, sondern in die Freiheit entlassen.

Letztens in der Früh hab ich Nahla beobachtet. Sie ist schon arg!!!
Auf der großen Wiese ist die weiße Nachbarkatze gesessen. Nahla ist langsam geduckt hingegangen und als die Nachbarkatze Nahla gesehen hat, ist sie vorsichtig in Richtung ihres Gartens geschlichen und wollte sich auf einem Hollerstrauch in Sicherheit bringen. Doch Nahla war schneller und hat sie abgepasst, als sie gerade den Stamm hinauf wollte. Sie hing wehrlos mit allen 4 Pfoten am Stamm und Nahla hat das ausgenutzt und hat ihr ein paar auf den Popsch gegeben. Hui, das war ein Geschrei!!!
Ich glaub Nahla will allen in der Gasse zeigen, dass sie hier das Sagen hat! So wie zu Hause!
Also ich leg mich lieber nicht mit ihr an!

Nasenbussi, deine Leya



Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3220 am: 02. September 2020, 20:16:20 »
Miau Leya,

danke für das hübsche Foto von dir, dass du meiner Mami zum Geburtstag geschickt hast! Ist das ein aktuelles Bild von dir? Ich frag, weil ich wissen will, ob du dich von deinem Ausflug, der so doof geendet hat (wo du eingesperrt warst) schon wieder gut erholt hast?! Sieht auf dem Foto so aus!

Ich hab Mami gefragt, ob sie jetzt alt ist.... sie is ja seit gestern in der ALTERSteilzeit!   :alas:  :alas:

Mami ist heute lang am Computer gesessen. Die Sonne schien so herrlich zum Fenster rein, DAS musste ich ausnutzen. Leya, ich sag dir so ein schönes, ausgiebiges Sonnenbad hatte ich schon länger nicht mehr. Mami hat zwischendrin versucht, mich wegzuschieben das war etwas lästig, aber diesen Störversuchen hab ich standgehalten.  :be happy:

Später, als ich längst weg war kam Bieneli. Die wurde gestreichelt, mit lieben Worten bedacht und bekam Küsschen. Bieneli wollte zu Mami, ich wollte den Sonnenplatz; das ist der Unterschied!!!

Pfoti, Nele
« Letzte Änderung: 02. September 2020, 20:23:25 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.056
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3221 am: 08. September 2020, 10:20:07 »
Hallo ihr vier Süßen,  manchmal lese ich noch kurz mit.....
Freue mich mit euch, und besonders für euer Frauli, Altersteilzeit ist mega toll, ich weiß wovon ich spreche  :kacsint2:
Da hat Frauli nun mehr Zeit für euch, dass ist schön für euch ALLE  :111:
Kraulis an euch Süßen und viel Spass beim Unsinn machen  :alas:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3222 am: 26. September 2020, 21:11:16 »
Mau, mi, mi, mau
melden uns mal wieder.

Bieneli:
Mami ist jetzt öfter daheim. Das geniessen wir sehr. Es gibt viel mehr Zeit zum Schossi sitzen. Da braucht man nicht traurig oder wütend sein wenn man mal nicht zum Zug kommt. Mami und ich liegen öfter gemeinsam am grossen Bett. Ist schön nebeneinander zu dösen. Manchmal erzählt Mami von früher wie Maja und ich noch Kitten waren.

Boni:
Ich liebe Schossi sitzen. Am liebsten gaaaanz laaaaang und wichtig: ALLEINE

Nele:
Heute war MEIN Schossi Tag. Ich bin selbstbewusst auf Mamis Schoss gesessen  und hab zu den alten Katzen in meinem Umfeld geschaut.
Bin leider seit einigen Tagen auf Diät.
« Letzte Änderung: 26. September 2020, 21:37:58 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3223 am: 27. September 2020, 08:55:16 »
Mau,

war gestern schon zu müde mich zu melden. In den letzten Wochen verbring ich gern mehr Zeit mit Biene. Frauli meint ich sei kuscheliger und sanfter geworden.

Auf dem Foto seht ihr mich mit Boni gemeinsam auf Fraulis Schoss. Boni hat einen neuen Trick alleine Schossi zu sitzen. Sie schnofelt mich ab, gibt mir manchmal Küsschen, wird alles in allem mega aufdringlich, sodass ich freiwillig das Feld räume.
Pfoti, Maja
« Letzte Änderung: 27. September 2020, 09:56:33 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.456
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3224 am: 29. September 2020, 21:34:32 »
Mau Leya,
hab heute ein kleines Abenteuer erlebt.

Das Raufspringen auf's Kastel war schon nicht ganz einfach, aber wieder heil runter kommen,.....blah das hat mich viel Nachdenken und noch mehr Mut gekostet.

Nasenbussi von Nele
« Letzte Änderung: 29. September 2020, 21:38:17 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)