Autor Thema: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele  (Gelesen 306124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.455
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #885 am: 30. Januar 2015, 10:40:02 »

ich hab aufm handy von meinem schatz eins entdeckt, da würd man die 2 kaum auseinanderkennen. ;)

wg futter:
die mama ca 180-200g - je nach futtermarke auch mal nur 100g (man ist ja wählerisch)
und die jungs futtern jeder so um die 250-300g nassfutter +  leckerlies + jeden 2. tag trockenfutter auf den spielbrettern. wenn amanda das futter nicht passt, dann für jeden eine halbe schüssel mehr...

im schnitt brauchen wir ca 2 dosen je 400g täglich, ca 10 stangerl mit leckerlies in der woche, ca 1 kg trockenfutter für 2 monate und ca 0,5-0,6l wasser pro tag (hin und wieder noch ein kleines stückchen hartkäse, joghurt, frischfleisch, geklaute erdbeeren, katzenmilch, etc)

gewicht: amanda 3,2kg, jeffy 4,3kg (ist aber auch größer) und joey 3,6kg (der frisst das allermeiste)

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #886 am: 30. Januar 2015, 11:33:52 »
Ups! Also wenn ich meinen sooo viiiieeel Futter geben würde, ich glaub die könnten nur mehr durch die Gegend rollen. :alas:

Genier mich fast zu schreiben, dass es bei uns im Minimum morgens und abends  nur eine 200g Dose für alle 3 gemeinsam gibt. Abends gibts manchmal noch bissl Trofu oder Leckerlies und alle 2,3 Tage gibts bei einer Mahlzeit ein 100g Säckchen zusätzlich wieder für alle 3 gemeinsam.

Gewicht laut Impfpass letztes Jahr im Juli: Boni 4,80 (Kommentar Tierärztin: "Mehr sollte es nicht werden"), Maja 3,60 und Biene 3,50.

Hab in den letzten Tagen die Zusatzrationen deutlich reduziert. Seit dem stürzt Boni sich gierig auf mein Essen und sie schleckt die leeren Futterdosen samt Deckel und Löffel penibelst aus.
Mir kommt vor, sie sucht nach essbarem. Manchmal sitzt sie auch jammernd bei den Futtervorräten.

Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.455
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #887 am: 30. Januar 2015, 12:15:31 »
unsre würden bei den zwutschkerlmengen verhungern... ich finds auch viel (mein 7,5 kg kampfkerl hat nur die hälfte von dem gefuttert, was die jungs bekommen)... aber sie nehmen ned wirklich zu. auf die waage setz ich sie spätestens alle 2 wochen - da gibts leckerli, wenn man brav sitz macht. ansonsten düsen die jungs den ganzen tag durch die gegend und springen überall rauf und runter. die nehmen auch ned wirklich zu sondern rennen nur mehr rum, wenn ich mehr fütter. ;) zum leid der süßen, die ihnen dann eine schmiert, wenns zviel wird. sackerl verfütter ich zb gar ned - da is so wenig drin, da zahlt sich das aufmachen ja gar ned aus (und bei der futtermenge, die wir verbrauchen, kommens auch noch viel teurer)

joey hat nach der letzten globuligabe im september nun 0,2 kg zugenommen. der kommentar unsrer tierärztin war nur "des schadet gar ned, der soll weiter fressen, soviel er will".

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #888 am: 05. Februar 2015, 10:52:30 »
Was gibt es Neues im Hause Biene-Maya-Boni?  :8: :8: :8:

Keine Schandtaten auf Lager ?
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #889 am: 05. Februar 2015, 11:00:54 »
Was gibt es Neues im Hause Biene-Maya-Boni?  :8: :8: :8:

Keine Schandtaten auf Lager ?

Wir (Maja und ich) konnten Frauli davon überzeugen, dass wir doch etwas mehr Futter brauchen. Zumindest jetzt im Winter. Maja und ich sind uns auch einig, dass Frauli in Bienes Napf immer den größten Anteil vom Futter gibt. Wenn Frauli nicht herschaut, vertreiben wir Biene manchmal von ihrem vollen Napf, wenn wir unsere Näpfe leer gefressen haben. Ist nur blöd wenn Frauli uns dann doch erwischt.... :not speak:

Köpfchen Boni
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #890 am: 05. Februar 2015, 11:03:02 »
@ Monika: Deine Signatur ist nicht up-to-date!! Stichwort: Bella  :kacsint2:
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #891 am: 05. Februar 2015, 11:06:34 »
Ups  :not speak: danke für deinen Hinweis

Maja Maus -  Biene ist ja auch zarter als du und Boni, da braucht sie schon mal mehr Futter  :kacsint2:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #892 am: 05. Februar 2015, 11:49:37 »

Maja Maus -  Biene ist ja auch zarter als du und Boni, da braucht sie schon mal mehr Futter  :kacsint2:

Boah, du klingst wie Frauli! :whistle:

Maja (bissi enttäuscht)
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #893 am: 05. Februar 2015, 11:59:24 »
Maja-Maus ich wollte damit nur sagen, dass Biene noch viel Futter benötigt um SO hübsch zu werden wie du - eine kuschelige Mieze - so richtig zum reinkuscheln eben  :kacsint2:

Ich meine - Biene ist sehr hübsch und zuckersüß - aber eben eher wie eine Babykatze - du bist jedoch eine stattliche Kuschelkatze!  :kacsint2:

Katzen dürfen nicht so dürr sein wie Menschenmodels  :laugh:

Extrakraulis  :8:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky

Offline nuffl

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.455
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #894 am: 05. Februar 2015, 12:12:11 »
ma ihr seids ja bös... einfach so futter klauen und die kleine biene verhungert?
schön brav teilen, sonst verrat ich eurem frauli, wie toll und lang unser bagger mit seinen anti-schlinger-näpfen braucht   ;)

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #895 am: 06. Februar 2015, 11:33:09 »
Mein süßes, kleines Biene-Baby  :8:
(Das Foto entstand erst vor paar Tagen. Bienchen wird im April schon 3 Jahre alt.)





Hab etwas zu spät abgedrückt. Kurz vorher hat Bienchen mit den Vorderpfoten ihre Hinterpfoten richtig festgehalten.  :8:


Heute früh kurz bevor Frauli - schon wieder!!!! - weggeht








Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Online Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.184
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #896 am: 08. Februar 2015, 15:53:29 »
Ich muss euch jetzt einfach erzählen, dass mein liebes Seidenflauschi Boni im Februar 4 Jahre alt (geworden) ist. Genauen Geburtstag wissen wir nicht.
Ich weiß nur, dass Mira meine 1. Katze, als sie im Dezember 2010 von uns ging (ich war unbeschreiblich traurig) mir Boni gesandt hat. (Eine Katze ist ca. 2 Monate trächtig bis ihre Jungen zur Welt kommen)
Warum wir einander erst im März 2013 begegnet sind, als Boni bereits 2 Jahre alt war, weiß ich nicht. Ist letztlich aber auch nicht wichtig. :silence:

Boni ist KEIN Ersatz für Mira, sie ist eine ganz andere Persönlichkeit. Sie ist jedoch GENAU DIE SAMTPFOTE die bei uns im Revier noch gefehlt hat. Den Zwillingen tut es gut, dass sie in Boni eine weitere Gefährtin haben. Sie sind durch Boni nicht so stark aufeinander fixiert und sie können sich einiges von Boni abschauen. :enjoying:

Am 22. März feiern wir Boni's  2 Jahrestag bei uns. Da hat sie dann schon die Hälfte ihres Lebens bei uns verbracht.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline puppipuhaly

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.013
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #897 am: 08. Februar 2015, 17:15:58 »
Wow, da sieht man, wie schnell die Zeit vergeht  :not speak: - aber ohne Boni kann ich es mir bei euch gar nicht vorstellen - sie gehört einfach dazu, die süße Seidenflauschimieze!!! :8:
Wer mag glauben, dass hinter diesen leuchtenden Augen keine Seele sei!   
                                                                                              (Theophile Gautier)
                                           *    *    *    *    *       
                Wir sind jetzt nur mehr die 4-Mäderl-WG Agnes mit Pu & Mi & Mi

 über der RBB, aber für immer in meinem Herzen mein Bub Bimsi (+2011) und mein Herzi Puppi(+2017)

Offline Teufel9999

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 4.782
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #898 am: 09. Februar 2015, 09:53:49 »
 :be happy: Die Kleine guckt drauf was für Musik du hörst oder? Und kontrolliert ob du auch gut angezogen rausgehst - nicht dass du dir einen Schnupfen holst bei der Kälte.  :be happy: Mah so putzig. lg
Magie: ist der Moment in dem ein Tier erkennt, dass seine Schmerzen vorbei sind und dir sein unbegrenztes Vertrauen und seine unbegrenzte Liebe zukommen lässt. This is magic!!!!

Offline MonikaE

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene und Maja
« Antwort #899 am: 09. Februar 2015, 11:09:26 »
Also auf diesen Biene-Fotos sieht deine kleine Biene eigentlich "groß" aus, ausgestreckt in voller Länge - süß  :8: Ich finde Biene hat so ein "Baby-Kopferl", vielleicht liegt es an der Fellzeichnung am Köpfchen, keine Ahnung   :alas:

Na ihr drei Süßen, habt ihr gestern viel Schneeflocken geschaut? Wer von euch hatte den besten Kratzbaumplatz?  :kacsint2:
Monika
Miezen-Missy-Susi-Bella-Tommy-Rocky