Autor Thema: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele  (Gelesen 318254 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3045 am: 04. September 2019, 21:23:30 »
Mau, liebe Nele!

Danke für die schönen Bilder vom Wald! So ein Laubwald gefällt mir sehr gut! Da würd ich auch gerne mal spazieren gehen. Bei uns sieht es im Wald ganz anders aus. Es gibt hier sehr viele Föhren.
Toll, dass euer Frauli, jetzt wo es wieder kühler wird, fit geworden ist und wieder wandern gehen kann!

Weißt du mit dem Kuscheln ist das so eine Sache......
Eigentlich kuschel ich nicht gerne mit einer anderen Katze. Das mag keine von uns Katzen besonders gern.
Ich leg mich manchmal gern zum Frauli und lass mich streicheln.
Aber wenn du so gerne kuscheln möchtest, könnte ich ja vielleicht eine Ausnahme machen.... :be happy:

Nasenbussi, deine Nahla!



Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3046 am: 07. September 2019, 08:34:00 »
Mau Nahla,

muss mich gleich mal entschuldigen für das aufdringliche Verhalten meiner kleinen Schwester!
Momentan liegt sie gesittet auf dem Schreibtisch neben mein.....äh unserem Frauli, schnurrt friedlich vor sich hin und lässt sich streicheln.

Mich hat sie in den letzten Tagen wieder paar mal angefallen!  :whistle:  :whistle: ICH HASSE ES, wenn ich während ich gemütlich vor mich hindöse plötzlich aus dem Nichts heraus von Nele angefallen werde! Da erschrecke ich jedesmal und werd zur Furie! Nele hockt dann mit unschuldigem Blick neben mir und sagt: "Spiel mit mir Biene", ich mag kuscheln, bitte Biene." Je nachdem wie arg ich mich erschreckt habe, fauche ich Nele kurz an und geh dann weg, oder aber es setzt einen Satz heiße Ohren und wütendes Gefauche.

Gelegentlich schafft es Mama's Plüschbaby  :evil: sogar sanft anzufragen ob ich mit ihr spielen oder kuscheln will. Mama sagt ihr das schon lange wenn sie merkt, dass Nele sich mir nähert: "Langsam Nele. Erschreck Bieneli nicht. Frag vorsichtig an, ob sie kuscheln will."

Jetzt hat sie sich grad friedlich neben mich gelegt!

Ich hab sie lieb meine kleine Schwester!  :8:  :8:

Bis später, Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3047 am: 07. September 2019, 09:35:32 »
Mau, mau,
Mami hat gestern was von: Katze im Sack kaufen gesagt. Versteht ihr was sie damit gemeint hat?
Pfoti Nele
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3048 am: 07. September 2019, 09:38:45 »
Hier noch Fotos von meinen Swesdan:
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3049 am: 10. September 2019, 23:07:14 »
Mau, mau Nahla
Mami war heute wieder im Wald.
Wir sind erschrocken wie Mami heimgekommen ist! Sie kann kaum gehen.  :not speak: Das operierte Fussi tut Mami bei jedem Schritt weh.
Aber stellt euch vor, Mami ist sooo glücklich. Der Streifzug hat ihr so gut getan!
Ich hab Mami nach dem sie uns gefüttert hat eingeladen sich zu mir auf's Betti zu legen.

Du Nahla weisst du was ich mittlerweile schon gut geregelt hab?? Wenn Mami heimkommt BIN ICH DIE ERSTE DIE KRAULIS KRIEGT!!! Das klappt schon recht gut! Boni und Nele sind schlau! Sie stellen sich links und rechts neben mich und lehnen ihre Köpfchen dicht an meines. So kriegen sie auch Kraulis ab. Aber ich steh ganz in der Mitte! Toll gell?!
Küsschen Bieneli
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 186
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3050 am: Gestern um 21:30:27 »
Mau, liebes Bieneli!!

Da war dein Frauli letzte Woche im schönen Helenental spazieren!
Ich hoffe, ihrem Fuß geht es wieder gut.
Bei uns ist in letzter Zeit nichts Aufregendes passiert.
Aber..... am Sonntag ist was Unerhörtes vorgefallen.

Ich war am späteren Abend noch draußen und da steht auf einmal eine kleiner, dünner, fremder Kater in unserem Garten. Der ist vielleicht mal 3 Monate alt!
Er war einfach da! Und ist nicht weggegangen!! Und angebrummt hat er mich auch!
Am nächsten Tag in der Früh war er immer noch da!! Zwar außerhalb vom Zaun, aber er war da!
Und das Herrli ist raus und hat mit dem Frechdachs ganz leise gesprochen und hat ihm was zum Fressen hingestellt. Ein großer Fehler! Weil...er ist immer noch da und wird immer frecher! Er war schon ein paar mal herinnen und hat auch keine große Angst vor den Hunden und den dicken Mini hat er mit Nasenbussi begrüßt!
Heute hab ich zugehört wie das Frauli telefoniert hat und die ganze Geschichte vom Kater erzählt hat.
Der war nämlich nicht alleine!
Der Nachbar hat nämlich beobachtet, dass am Sonntagnachmittag 4!! kleine dünne Katzen unsere Gasse heruntergekommen sind.
In der Nacht ist der eine Kater bei uns geblieben und die anderen drei, zwei so gezeichnet wie deine Boni, sind beim Haus von der Tochter vom Frauli 500 m weiter weg aufgetaucht. Sie hat sie gefüttert, weil sie so miaut haben und so dünn waren. Am nächsten Tag waren sie aber futsch. Unsere Tierärzin hat einen Aufruf auf Facebook gemacht, weil niemand die Katzen vermisst hat und ein Mann hat sich gemeldet, der zwei von ihnen gesehen hat. Das junge Frauli und mein Frauli haben die Katzen gesucht und auch gefunden und der nette Mann hat gesagt, er will ihnen ein Zuhause geben.
Hat nur noch die 4. Katze gefehlt! Die ist in der Zwischenzeit auch jemandem zugelaufen. Und auch sie darf bei ihrer Finderin bleiben!
So! Jetzt wohnt hier noch eine Katze! Ist schon ein bissl viel, sagt mein Frauli. Aber weil der arme Kater kein Zuhause hat und sich unsere Familie ausgesucht hat, darf er bleiben!
Menschen gegenüber ist er noch sehr ängstlich, aber ich glaub das wird sich bald legen!

Hui, das war jetzt eine lange Geschichte!
Bis bald!
Nasenbussi, deine Nahla