Autor Thema: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele  (Gelesen 371867 mal)

Offline nini13

  • Retriever
  • ******
  • Beiträge: 234
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3210 am: 14. Juli 2020, 10:08:20 »
Miau, miau liebe Nele!

Der arme kleine Kater!!! Kommt zu solchen zwei Furien!
Hoffentlich beruhigen sie sich und freunden sich mit seiner Anwesenheit an.
Das ist so ähnlich wie bei uns, wie bei Nahla und Mietza. Nur ist Nahla alleine, der Mitza ist sehr selbstbewusst und hat als Verstärkung noch den dicken Onkel Mini bei dem er sich verstecken kann. Außerdem können wir Katzen uns eher aus dem Weg gehen, da wir ja hinaus können.
Ich hab deinen Brief der Nahla gezeigt und was sagt sie??? Sie ist auf der Seite der Bengalendamen! Weil, wie kann so ein Jungspund einfach in ihr Revier eindringen und schon alleine mit seiner Anwesenheit alles durcheinander bringen!!
Ist halt alles eine Frage des Betrachters!

Bei uns gibt es nicht viel zu berichten.
Ich bin oft beim Nachbarn oder bei meinen liebe Freunden und wenn sich zuhause was im Garten tut, dann bleib ich auch manchmal zu Hause.
Mein Frauli sagt, ich bin eine „Fernsehkatze“, weil immer wenn sich wo was tut, bin ich in der Nähe und schaue zu.
Oberhalb in der Gasse von meinen Freunden ist eine Familie mit drei Kindern grad beim Hausbauen. Da bin ich auch manchmal und schau den Kindern beim Spielen zu. Nur wenn sie mich entdecken, dann verschwinde ich lieber.
Vor einzigen Tagen war ich spät Abends noch bei meinen Freunden, als plötzlich ein arges Gewitter gekommen ist. Es hat so stark geschüttet, dass ich nicht mehr hinaus wollte. Mein Frauli ist dann mit dem Auto gekommen und hat mich geholt und trotzdem sind wir noch ein bisschen nass geworden.
Letztens war ich wieder mit den Hunden eine ganz kurze Runde mit Spazieren. Weil es so heiß war, konnte der alte Bluffy nicht weit gehen.
Heute früh ist die Nahla auch mit den Hunden mitgegangen. Sie läuft dann manchmal vor, versteckt sich im Gras und lauert den Hunden auf. Aber meistens wird sie entdeckt!

Ich wünsch dir einen schönen Tag! Grüße deine Schwestern!

Nasenbussi, deine Leya!

Offline Lessy21

  • Yorkshire Terrier
  • **
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3211 am: 14. Juli 2020, 12:08:28 »
Da hast du ja eine schwierige Aufgabe übernommen  :icon_e_biggrin:
Ich kann die beiden Mädels aber auch verstehen. Da kommt einfach ein neuer, der wahrscheinlich auch noch völlig unbeholfen die Lieblingsplätze in Anspruch nehmen will... :30:
Als Tipp kann ich dir nur geben, dass du für genügend Ausweichmöglichkeiten sorgst. Lass die drei sich ärgern, aber wenn du merkst, dass der Neue doch zu viel Stress hat, will er vielleicht seine Ruhe und die sollte er bekommen. Schließlich ist für ihn ja auch alles neu.  :))
Viel Spaß und Erfolg !

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.446
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3212 am: 26. Juli 2020, 16:37:14 »
Mau, mau Leya,
Mami hat mich heute gelobt!!! Sie sagte ich sei so unkompliziert!!!

Wir sind am Betti gelegen als Mami sich zu uns, natürlich neben Biene  :whistle: gelegt hat. Die war nicht wirklich begeistert, vielleicht lag Mami zu dicht an ihr dran oder was weiss ich. Hat nicht lange gedauert bis Bieneli aufstand und ging.
Jetzt da "Biene Beleidigt" weg war konnte ich nachrücken und mich kraulen lassen.
Leider hatte ich die Rechnung ohne "Boni Beharrlich" gemacht. Die lag bissi oberhalb von uns und wetzte ständig rum, wollte ihren Kopf in Mamis Hand stossen. Mir hat sie dabei ständig ihren Popsch vor's Gesicht geschoben. :alas:
Ich sag dir es ist ganz schön anstrengend mit den dreien. "Maja Mühsam" ist auf den Radio geflohen.

Mama findet die Spitznamen die ich meinen Schwestern verpasst habe originell und passend. Jetzt brauchen wir nur für mich noch einen.

Übrigens hat Mami eines der Bengalen Mädchen im Stiegenhaus getroffen. Die büchsen nämlich gern aus. Mami hat gesagt, dass die eine Wilson Schwester sehr zierlich ist.

Pfoti Nele
« Letzte Änderung: 26. Juli 2020, 17:35:08 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.446
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Boni, Biene & Maja mit Nesthäkchen Nele
« Antwort #3213 am: 26. Juli 2020, 18:21:06 »
Mau Nahla,
Mami ist jetzt auf FB mit Wilsons Mami befreundet. Die Bengalen Mädchen heißen  Amy und Luna. Die zierlichere Luna hat Mami vor paar Tagen am Gang getroffen. Amy ist bissi schüchterner, wiegen beide um die 3 Kilo. Kann mir gut vorstellen, dass sie Angst vor dem Riesenkater haben

Nasenbussi, Bieneli

PS: Hast du das mit dem Liebsein zu Mietzka mal ausprobiert? Hab ich dir vor längerer Zeit mal vorgeschlagen. Bei mir hat es eine Zeitlang geholfen.
« Letzte Änderung: 26. Juli 2020, 18:24:00 von Katzenmama »
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

 

atnadmin