Autor Thema: Theo und Aslan  (Gelesen 21363 mal)

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #60 am: 18. Juli 2013, 21:09:56 »
Es gibt ein paar Neuigkeiten vom Katzenparadies;
Theo unser Überschmuser will mitten in der Nacht ins Freie, und meine Mutter steht auf und läßt ihn hinaus;

Aslan, der 1.Kater azeptiert ihn schon total und sucht ihn, wenn Beide nicht gemeinsam unterwegs sind;

Wenn sie beide Kater im Haus sind, gibt es auch keine Probleme mehr;
Gott sei dank;
Die Katzenklos sind immer leer, haha; die erledigen beide jetzt ihr Geschäft draußen  :not speak:
Bin schon gespannt, wie es im Winter wird;

Von der Husterei von Theo bekommt meine Mutter nichts mehr mit, da er ja den ganzen Tag draußen ist;
Bin schon gespannt wie es ab August weiter geht;
Meine Tochter und ich sind auf Auslandsurlaub und meine eigenen Katzen sind bei meinen Eltern untergebracht, aber im Dachboden;

Aslan (laut Bri die Giftnudel, bei mir die oberkeifen) wird hoffentlich Ruhe geben;
Man darf gespannt sein;

Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #61 am: 26. Juli 2013, 21:20:03 »
Ich war heute auf spontan geplanten Kurzbesuch bei meinen Eltern;
Mein Vater hatte heute seinen 81 Geburtstag;
Und meine Tochter residiert auch im Moment bei ihnen;

Ich nutzte die Situation gleich aus, und war mit Aslan und Theo beim Tierarzt; Grundimpfung war bei Beiden fällig;
Zuerst ging ich mit Theo, war super brav, hat sich alles gefallen lassen;
Die Tierärztin meinte nur, er wäre ausgetrocknet, und er brauche mehr Flüssigkeit;
Meine Mutter soll ins feuchtfutter etwas Wasser hinzufügen;
Er wäre, nach ermessen der TÄ, 10+ Jahre alt;
Theo hat nur mehr die unteren 2 Eckzähne, mehr nicht; Alles andere schaut super gut aus;
Ja, Asthma hat er, sie hat mir aber nicht für ihn mitgegeben;


Ich brachte Theo zurück und Aslan, der chef, war jetzt dran;
Na, das war eine wahnsinnsarbeit, den einzufangen und in den Transporter zu bekommen;
Er hat mich ziemlich arg gebissen und gekratzt;
Mir tut jetzt noch alles weh, habe offene Bißwunden;
Aber wir haben es dann zu dritt geschafft, ihn in den Transporter zu bekommen;
Bei Aslan war auch alles ok, bei der TÄ;
Habe sie aber gebeten, daß sie nächstes Jahr einen Hausbesuch macht, noch einmal tu ich mir das nicht an;
Die TÄ meinte, Betaisodona drauf und mit einer Bandage schlafen gehen, bevor es zu eitern beginnt;
Na danke auch;
Ich habe Schmerzen, bis in den Knochen;
Wobei Aslan hat auch nur mehr 4 Zähne; aber die sind auf Zack;

Ich werde versuchen, nächstes Mal wenn ich im Garten bin, Bilder von Theo zu erhaschen;
Es wird nächsten Dienstag sein, dann bringe ich nämlich meine Damen hinaus;
Ich fliege ja dann bald in Urlaub;  :111:


Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline MarryMama

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 994
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #62 am: 26. Juli 2013, 21:47:27 »
Oje, das klingt ja ganz arg! Da muss man eh aufpassen dass es sich nicht entzündet. Ich würd mir das auch kein zweites Mal antun. Du Arme.

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #63 am: 26. Juli 2013, 21:51:17 »
ich habe eh volle wäsche Beta Isodona drauf und die hände eingefascht;
Na das würd ich jetzt noch brauchen;

Theo geht es gut;
Aslan is echt ein gfrast; bei der ärztin keinen murrer gemacht;
und daheim, hat er so getobt, daß ihn nicht einmal eine Mutter angreifen traute;
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline MarryMama

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 994
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #64 am: 26. Juli 2013, 21:53:11 »
aber schön dass es theo gut geht. guter tipp, wasser in's nassfutter zu mischen. das werde ich ab morgen auch machen. marry trinkt (meiner meinung nach) auch zuwenig. das probieren wir morgen gleich mal.

Offline Nicora

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.700
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #65 am: 26. Juli 2013, 21:57:38 »
ui das hört sich nicht gut an! Eventuell Tetanusimpfung an dir machen lassen, falls du keinen Impfschutz hast.
Wünsche baldige Besserung!

Offline Katzenmama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 6.399
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Mami hat jetzt 4 Katzis
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #66 am: 26. Juli 2013, 22:01:18 »
Schliesse mich Nicoras Meinung an. Eine Wundinfektion hat man schneller als man glaubt. Weiss das aus eigener Erfahrung.
Andrea mit Boni, Biene & Maja und Nesthäkchen Nele
Über der Regenbogenbrücke: Mira und Melina (Lini)

Offline Dani30

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #67 am: 29. Juli 2013, 11:25:17 »
Oje! Hoffentlich wird das wieder.

Die Panik vor dem Transporter kenn ich. Als ich Gobi & Sahara zum ersten Mal zu TA bringen wollte, war das echt ein Kampf den ich dann abbrechen musste. Leider auch mit ein paar Kratzern. Seit dem trainieren wir das regelmäßig und das klappt ganz gut. Ich bau den Transporter ins Spiel ein und somit kommt keine Panik auf.

Vielleicht helfen auch Notfallstropfen?!

Gute Besserung und Alles Liebe!
-- Haben Tiere eine Seele und Gefühle, kann nur jemand fragen, der über keine der beiden Eigenschaften verfügt! --

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #68 am: 29. Juli 2013, 15:47:19 »
Es ist eh schon wieder alles verheilt, gott sei dank;

Nächstes Jahr, kommt die Tierärztin und macht bei den zweien die Impfung im Haus;
Das habe ich mit ihr schon abgesprochen  :111:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Dani30

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 659
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #69 am: 29. Juli 2013, 16:32:19 »
Ja so gehts auch! ;-)
-- Haben Tiere eine Seele und Gefühle, kann nur jemand fragen, der über keine der beiden Eigenschaften verfügt! --

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #70 am: 31. Juli 2013, 00:03:33 »
Gott sei dank machen auch Tierärzte Hausbesuche :77:

Heute habe ich meine 2 eigenen Katzen auch zu meinen Eltern gebracht;
Wobei die im Dachboden residieren werden, da sie nie Freigänger waren und auch nicht gechippt sind;
Ich fliege mit meiner Tochter am Freitag weg und meine Mutter hat sich angeboten, die zwei auch noch zu nehmen;

Meine Schildkröte (die am Profilbild im Forum) ist schon seit 2 Monaten bei ihnen;
Ihr geht es super gut, dort draußen: genug Löwenzahn, echte Sonne, ein Bad jeden Tag, was will man mehr;

Das Beste ist aber, daß Theo mich noch kennt, er war nicht so lange bei mir als Pflegekater; aber sobald er mich sieht, springt er auf und will schmusen und kuscheln;

Er ist echt ein Traum und er hat sein Paradies gefunden;  :8:
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline atacama

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.085
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #71 am: 31. Juli 2013, 08:00:36 »
na das hört sich doch toll an  :36:
wünsch euch einen schönen Urlaub  :be happy:...... oder so wie meine Oma immer gesagt hat: komm gesund wieder zurück, schwimm nicht zu weit raus und geh mit keinem Fremden mit  :kacsint2:
Liebe Grüße, Eva mit Ricki, Lela, Thali

Offline MarryMama

  • Neufundländer
  • *********
  • Beiträge: 994
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #72 am: 31. Juli 2013, 08:11:16 »
na das hört sich doch toll an  :36:
wünsch euch einen schönen Urlaub  :be happy:...... oder so wie meine Oma immer gesagt hat: komm gesund wieder zurück, schwimm nicht zu weit raus und geh mit keinem Fremden mit  :kacsint2:

 :alas: Jaja, die Oma's! In der Hinsicht sind alle gleich :D

Es freut mich sehr dass es Theo so gut geht. Es gibt nichts Schöneres als ein glückliches Tier in einem liebevollen zu Hause  :113:

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #73 am: 24. August 2013, 09:24:59 »
Danke, wir sind wieder gut nach Hause gekommen  :78:

Leider mußte am Tag unserer Abreise meine eigene Katze (Ginger) eingeschläfert werden; RIP Süße  ;(

Da heute ein Elterntag ansteht, werde ich auch gleich die Chance nützen, um meine Schildkröte wieder mit nach Hause zu nehmen, der Sommer in Österreich geht schön langsam dem Ende zu.

Bin schon gespannt, ob sich der schmusige Theo nach wie vor im Garten aalt, obwohl keine Sonne ist und es regent.
Ich nehme auf jeden Fall die Kamera mit, um ein paar Fotos von dem Riesenkater zu erhaschen;
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis

Offline Ginger und co

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 1.900
  • Geschlecht: Weiblich
  • Patchworkfamily
Re: Theo- ist Zuhause
« Antwort #74 am: 24. August 2013, 19:40:46 »
War heute, wie gesagt, bei meinen Eltern;
Theo war schon wieder irgendwo, er ist immer im Garten, er kommt immer irgendwann einmal ins Haus zum Fressen;
Auch bei diesem Wetter, war er die ganze Zeit draußen; Unglaublich;

Bin schon gespannt, was der Hübsche im Winter macht, wenn ihm nicht einmal Regen etwas ausmacht  :111:

Anbei ein paar Fotos von dem Rießenkater  :8:

     

     
Eva und Lara
Pocci, Mimi, Luna, Tomi und ein paar Pflegis