Autor Thema: Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA  (Gelesen 50639 mal)

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Pandora , Alegra, Angel ,Alessa und nun endlich KARONA
« am: 11. September 2017, 11:06:53 »
....auf den Weg in die Normalität !!

Samstag abends holten wir Dunja bei uns Pandora von Baden ab .( Hat mich gefreut das Angelika sie brachte????)
Angelika sagte bei der Übergabe das wir sie nicht heben sollen da sie dann beisst oder schnappt ..So wussten wir auf was wir achten mussten und fuhren mit dem nicht nach deodorant duftenden Angstbünderl heim .
Ich habe ihr im unterstock einen Bereich gemacht wo sie in Ruhe ankommen kann .Essen gerichtet und sie dann sich selbst überlassen .Es kam kein Ton von ihr und nach einer Weile schaute ich runter.
Wenn sie mich sah knurrt sie und versucht sich unter der Decke zu verstecken und so lies ich sie dann und ging schlafen .Die Nacht war ruhig gewesen und als ich runterkam war weder pippi noch Groß zu sehen!.Da wir stiegen haben gab ich ihr eeinen Beisskorb und trug sie ins Hasengehege damit sie sich mal frei bewegen kann .Sie verkroch sich und bewegte sich nicht und so ging ich raus damit sie vl ihr Geschäft verrichtet.Nix .Sie saß nur star herum.
Ich ging ins Haus um Hundestreichwurst zu holen und was sah ich .Pandora hat das Gitter vom GEHEGE gerissen und stand im Garten .( der ja auch eingezäunt ist) .Amy sah sie  lief zu ihr und so kroch Pandora wieder in den Hasenbereich wo ich sie dann mit der Leine nehmen konnte .

Pandora ist jetzt noch sehr vorsichtig ,unsicher und muss noch einiges lernen .Doch ich glaube das in ihr wie in den anderen Hunden von dem Toten Mann, Traumhunde stecken!!! Ich hoffe das auch die bald ausreisen können .

Achja machte mir schon Sorgen da sie bis gestern mitternacht weder groß noch klein machte .Sorgen unbegründet heute morgen war alles da was sie die letzte Zeit nicht hergeben wollte ????

« Letzte Änderung: 10. September 2018, 06:58:57 von andy und sabine »

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #1 am: 11. September 2017, 11:07:34 »

Offline Mitzi

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 3.536
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt, als sich selbst.
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #2 am: 11. September 2017, 11:42:12 »
Witziger Name :be happy:

Danke das du einen der 12er Gruppe ein schönes Leben ermöglichst. Sie haben es mir ja alle angetan. Einer lieber als der andere. Bin gespannt wie sie sich entwickelt. Ich hol Asterix so bald wie möglich zu mir  :))

Alles gute dem armen angsthaufen. 

Offline marylou

  • Greyhound
  • ********
  • Beiträge: 637
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #3 am: 12. September 2017, 20:53:02 »
So eine süße Maus,sie wird bei euch bestimmt bald auftauen und ihr neues  Leben bald genießen können,da bin ich mir sicher.

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #4 am: 13. September 2017, 09:45:41 »
https://youtu.be/PGcwC3Eu-bI
So sah es gestern morgen noch aus .

Pandora hat  ein sanftes Wesen , ist nicht aggtesiv ( wenn sie das Gefühl hat bedrängt oder gefangen zu werden dann reagiert sie verstehändlicherweise) Wenn sie die Angst abbaut ist sie ein absoluter Traumhund .Bei Hunden unterwürfig, was bei mir im Rudel gut ankommt .Keiner gehts an oder jagt sie .Im Gegenteil mein Speedy beschützt sie wenn Maax sie verknurrt( der Depp würd aber nix tun)
Ihr Geschäft macht sie nur drinnen aber da schon auf einer Auflage .Sie geniest die Ruhe , schläft viel! Anfangs nutzen wir den Beisskorb beim heben oder duschen  doch das ist Geschichte .
Wenn sie auf mir liegt kann sie schon entspannen.Das war ja zu Beginn nicht .Also " Zwang" ich sie .!Beißer rauf und mit ihr Ferngesehen .Klinkt brutal da sie zu diesen Moment sicher nicht glücklich war .Heute fängt sie es aber zu mögen an und das in dieser Zeit !! Panisch wird sie wenn sie sich frei im Haus bewegt und man sich nähert , da ist sofort der Fluchtmodus eingeschaltet .Bin aber guter Dinge das sie das auch bald lernt .
Ich bin total  begeistert wie Hunde mit Geschichten vertrauen aufbauen .



« Letzte Änderung: 13. September 2017, 10:17:59 von andy und sabine »

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #5 am: 13. September 2017, 09:52:44 »
https://youtu.be/FNGi2s1ov0w

morgendliche Üben an der leine ....das Rodeopferd ist schon vorbei ...

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #6 am: 13. September 2017, 10:06:06 »
https://youtu.be/aBT1JvBDh_Q

Ohne Leine im Hasengehege ...Da wird sie schon neugieriger

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #7 am: 13. September 2017, 10:10:31 »
https://youtu.be/gtFV7Fhz2d0


Da bin ich mächtig stolz auf sie wie toll sie schon an der Leine geht ...Ist Aber nicht immer so .Vorhin hatte sie wieder Probleme damit ..Doch für 4 Tage üben ist es eine Meisterleistung wie schnell sie lernt

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #8 am: 13. September 2017, 10:13:15 »
Mäusebussard beobachten

Hasentest steht noch an
« Letzte Änderung: 13. September 2017, 10:14:49 von andy und sabine »

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #9 am: 13. September 2017, 10:15:47 »
Der moment wo man sich nähert
« Letzte Änderung: 13. September 2017, 10:24:55 von andy und sabine »

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #10 am: 13. September 2017, 10:19:38 »
.
« Letzte Änderung: 13. September 2017, 10:23:03 von andy und sabine »

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #11 am: 13. September 2017, 10:37:52 »
https://youtu.be/fUNXHzBOZIY

im Rudel ...
ich ignoriere sie im Zimmer und tu meist als wenn sie nicht da ist dann entspannt sie auch schon etwas

Offline Renate058

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.285
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #12 am: 13. September 2017, 10:39:22 »
Pandora schaut unglaublich hübsch und süß aus   :8:
Sabine du hast ja schon viel Erfahrung mit ängstlichen Hunden  und machst das ganz ganz toll!
Super wie du das geschafft hast an der Leine gehen   :113:
Fein dass Pandora so schnell lernt, bin sicher dass du nicht sehr lange brauchst und Pandora ist kein Angstbünderl mehr sondern
eine Traumhündin !
Alles Liebe und Gute weiterhin !

Offline Raffaela

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #13 am: 13. September 2017, 13:02:20 »
So eine lustige Rasselbande die du da hast  :4:

PANDORA ist ja wirklich ein entzückendes Fellknäuel  :8: Da ihr schon viel ängstlichere Hunde zu absoluten Superschmusern gemacht habt, bin ich davon überzeugt dass es auch diesmal klappen wird. Bewundernswert dass die kleine Maus nach nur wenigen Tagen schon so große Fortschritte macht, wenn man bedenkt was sie schon alles erlebt haben muss.

DANKE an euch dass ihr wieder einmal so eine traumatisierte, arme Hündin aufgenommen habt  :8:

Offline andy und sabine

  • Dogge
  • **********
  • Beiträge: 5.166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pandora kleines Angstbünderl ....
« Antwort #14 am: 13. September 2017, 15:30:54 »
https://youtu.be/czqILmJJlBA

ICHS frag mich selbst ob das die schnappende und um sich beißende Hündin ist die Samstag zu uns kam .
Ich hoffe mit den Videos vl einigen die Angst zu nehmen angst oder schnapphunde aufzunehund.Keiner der Tiere ist aggressiv es ist nur die Angst die sie dazu zwingt .
Ich habe mir abgewöhnt mit angsthunde zimperlich umzugehen Unsre Mandy aus Serbien wollten wir vor allen" Gefahren "bewahren vor der sie angst hatte!! Diesen Fehler machen wir nicht mehr und wir lernten das die Hunde wenn man sie ins " kalte Wasser" schmeißt schneller in die Normalität kommen.  Sie können zittern was wollen , der zögerliche Umgang verstärkte es immer .
.Es ist natürlich  nur unsere Erfahrung die aber wirkt :kacsint2:!